Im Nu Blumenzwiebeln pflanzen!

Im Nu Blumenzwiebeln pflanzen!

Blumenzwiebeln | 01 Oktober 2020

Der Herbst naht wieder, und das bedeutet, dass wieder Blumenzwiebeln gepflanzt werden! Blumenzwiebeln zu pflanzen ist eine einfache Aufgabe, auch wenn Sie das noch nie getan haben. Außerdem macht es Spaß! Gehen Sie alle zusammen in den Garten und machen Sie daraus eine Familienaktivität. Mit diesen Tipps und Tricks wissen Sie genau, wie und wann Sie Blumenzwiebeln pflanzen können und ob es sich um Frühlings- oder Sommerblumen handelt.

Was ist der Unterschied zwischen Frühlings- und Sommerblumen?

Bevor Sie anfangen, Zwiebeln zu pflanzen, ist es wichtig, dass Sie wissen, welche verschiedenen Zwiebeln es gibt. Wenn man nämlich die falsche Zwiebel zum falschen Zeitpunkt pflanzt, sitzt man bald in einem leeren Garten. Frühlingsblühende Blumenzwiebeln wie Tulpen sind die bekanntesten Zwiebeln. Diese pflanzt man im Herbst, damit man sich im Frühjahr an wunderschönen Blumen erfreuen kann. Diese wachsen gleichzeitig mit den weltberühmten holländischen Zwiebelfeldern. Sommerblühende Blumenzwiebeln pflanzt man, sobald die Frühjahrsblumen blühen. Die Sommerzwiebeln, wie sie auch genannt werden, lassen Ihren Garten im Sommer erstrahlen. Was das Aussehen betrifft, so sieht man keinen Unterschied zwischen frühlingsblühenden Zwiebeln und sommerblühenden Zwiebeln.

Ein Blumenmeer im Frühling? Dann pflanzen Sie im Herbst!

Die bekanntesten Blumenzwiebeln sind die Frühlingszwiebeln, die man aus dem Keukenhof kennt. Die vorwitzigsten Frühlingsblüher sind die Schneeglöckchen und Winterlinge. Danach schießen die übrigen frühlingsblühenden Zwiebeln, wie Krokusse, Narzissen und Tulpen zwischen Februar und Juni aus dem Boden und tauchen Ihren Garten schlagartig in ein Farbenmeer.

Wann pflanzt man Frühlingsblumen und wann blühen sie?

Frühlingsblühende Blumenzwiebeln werden am besten von Mitte September bis Ende Dezember gepflanzt. Natürlich gibt es immer Ausnahmen wie Amaryllis und Lilien, die sogar bis in den frühen Frühling gepflanzt werden können. Die ideale Pflanztemperatur liegt unter 10 °C. Dann können Sie Ihren Garten nach Herzenslust bepflanzen. Blumenzwiebeln benötigen mehrere Wochen unter 8 Grad. Die Anzahl variiert je nach Zwiebelart und -größe. Je länger und je kälter es wird, desto stärker blüht die Blume am Ende. Allerdings sollten die Blumenzwiebeln vor dem ersten Frost im Boden sitzen, da sie andernfalls zu erfrieren drohen. Bei Frost unter -10 °C empfehlen wir, den Boden, in dem Ihre Zwiebeln gepflanzt wurden, zu bedecken. Schnee ist nicht schädlich für Blumenzwiebeln. Er hilft sogar als zusätzliche Isolierschicht.

Die Blütezeit variiert je nach Zwiebelart und Pflanzzeit. Das Schneeglöckchen ist die erste Zwiebel, die sich zeigt. Das geschieht bereits im Januar. Die Lilie ist die letzte blühende Frühlingszwiebel. Sie wird manchmal auch als Sommerzwiebel angesehen, weil sie im Juni und Juli blüht. Wie bereits gesagt, brauchen alle Zwiebeln eine Kältezeit, um sich zu entwickeln. Ist es schon früh im Jahr warm (über 10 Grad), erscheinen die Blumen eher. Es ist also auch wetterabhängig, wann die Blumen blühen. Je länger und strenger die Winterzeit war, desto länger und stärker blühen die Blumen.

Sie wollen Ihre Lieblingszwiebeln pflanzen? Dann schauen Sie sich unten unseren Pflanzen- und Blumenkalender für frühlingsblühende Blumenzwiebeln an:

Schritt-für-Schritt-Plan für das Pflanzen von Frühjahrsblühern

Blumenzwiebeln pflanzen ist ganz einfach und sozusagen ein Kinderspiel. Folgen Sie den unten stehenden Schritten und warten Sie auf das Frühjahr:

  1. Pflanzen Sie im Frühjahr blühende Blumenzwiebeln zwischen Mitte September und Ende Dezember. Wichtig ist dabei, dass die Temperatur unter 10 °C liegt.
  2. Pflanzen Sie die im Frühjahr blühenden Zwiebeln an einen sonnigen Standort. Nach der Winterzeit brauchen wir viel Sonne, um zu blühen.
  3. Graben Sie ein Loch für eine Gruppe von Blumenzwiebeln oder kleine Löcher für einzelne Blumenzwiebeln oder kleine Gruppen. Die Löcher müssen etwa 2 mal so hoch wie die Blumenzwiebel sein. Achten Sie immer auf den auf dem Pflanzetikett angegebenen Pflanzabstand zwischen den Zwiebeln.
  4. Natürlich können Sie die Frühlingsblüher auch in einen Topf setzen. Pflanzen Sie die Zwiebeln dann nicht zu nahe am Topfrand, da sie dort schneller erfrieren können.
  5. Füllen Sie den Topfboden mit Torfmull, Blättern oder Zweigen. Sie müssen die Blumenzwiebeln im Winter draußen nicht bemitleiden, denn sie brauchen die Kälte. Nach einer Art Winterschlaf erwachen sie wieder bei frühlingshaften Temperaturen. Wenn strenger Frost bevorsteht, dann umwickeln Sie den Topf mit Luftpolsterfolie oder stellen Sie ihn in einen Raum, der nicht wärmer als 10 °C ist.
  6. Füllen Sie den Blumentopf oder das Beet immer mit frischer Blumenerde für Blumenzwiebeln. Diese enthält die perfekten Nährstoffe für die Entwicklung der Zwiebel.
  7. Geben Sie den Frühlingsblumen genügend Wasser. Das ist für die Entwicklung des Wurzelsystems und der Zwiebel unerlässlich. Bei Pflanzen in einem Blumentopf ist es wichtig, dass das Wasser abfließen kann. Zu viel Wasser ist nicht gut für die Zwiebeln.

Blumenstreufeld oder etwas mehr Struktur?

Eine einfache Möglichkeit, Blumenzwiebeln zu pflanzen, besteht darin, eine Mischung aus Blumenzwiebeln in den Garten zu streuen. Man pflanzt sie dort, wo sie landen und im Frühjahr überrascht das Endergebnis: Ein hausgemachtes Blumenstreufeld! Bevorzugen Sie mehr Struktur, wählen Sie dann ein Farbschema und bepflanzen Sie Balkon, Garten oder Terrasse, das Beet oder Töpfe mit allerlei Blumenzwiebelsorten in Ihren Farben.

Blumenzwiebeln wirken unter Bäumen, Sträuchern oder im Rasen besonders hübsch. Zwischen mehrjährigen Pflanzen kommt vor allem der Zierlauch schön zur Geltung. Wie Wildblumenzwiebeln. haben sie den Vorteil, jedes Jahr zurückzukommen.

Achtung: Achten Sie beim Kauf von Blumenzwiebeln auf das Gütezeichen. Alle Blumenzwiebeln von Bakker.com haben das Holland Selection Gütesiegel und sogar den A-Status. Das heißt, dass alle Höchstansprüche an Qualität, Sorten- und Farbechtheit, Format und Gesundheit von diesen Blumenzwiebeln erfüllt werden. Bei Bakker.com verkaufen wir nur die größte Zwiebelgröße auf dem Markt. Diese Blüten blühen noch stärker, erhalten größere oder mehr Blüten und blühen länger. Darum gewährt Bakker.com 100% Blühgarantie auf alle Blumenzwiebeln im Sortiment. Sind Ihre Zwiebeln doch nicht gewachsen? Dann schicken Sie uns eine Nachricht.

Einkaufswagen

×

Product title

1 x 29,95 €

Zwischensumme

Zur Kasse