Top 5 Blumenzwiebelpakete

Welche Blumenzwiebel? Es gibt so viele und sie sind alle wunderschön. Manchmal wissen wir einfach nicht, welche wir nehmen sollen. Deshalb haben wir Blumenzwiebelmischungen zusammengestellt. Wir mögen es einfach. Dann entscheiden wir uns für Blumenzwiebellasagne und -pizzas. Entdecken Sie hier unsere Top 5 der schönsten Blumenzwiebelpakete. Alle unsere Blumenzwiebeln sind von A-Qualität und haben die größte Zwiebelgröße. Dadurch blühen große Blumen.

1. Lasagnepaket ,Royal Blue'

Crocus 'Ruby Giant', Tulipa 'The First', Anemone blanda 'White Splendour', Hyacinthus 'Blue Jacket' & Tulipa 'Paradijs'


Diese Lasagne essen wir nicht. Die Blumenzwiebellasagne besteht aus 3 Schalen mit Blumenzwiebeln. Die pflanzen wir aufeinander. Die Zwiebeln der oberen Schicht kommen zuerst heraus, dann die mittlere und dann die untere. Im Februar wird unsere Geduld belohnt. Wir sehen Krokusse. Im März sehen wir eine Mischung aus früh blühenden Tulpen und tiefblauen Hyazinthen. Im Mai wechseln sich die weißen Anemone mit speziellen Tulpen ab. Wir pflanzen die Schalen in einen Blumentopf oder in den Garten. Erde drüber und wir warten geduldig.

2. Rosa Tulpen-, Hyazinthen- und Allium-Oase

Hyacinthus ‘Fondant’, tulipa ‘Candy Prince’ & allium ‘Ostrowskianum’            


Warum es sich so anfühlt, als hätten wir Geburtstag? Wir erhalten ganze 50 Blumenzwiebeln in einem rosa Jutebeutel. Nach dem Pflanzen erhalten wir noch monatelang Geschenke. Im März kriegen wir die ersten rosa Hyazinthen und Tulpen. Danach die Alliums im Mai. Wir pflanzen sie in der (halb-)vollen Sonne. Überall. Lose im Garten, in Blumentöpfen auf der Terrasse, auf dem Tisch oder vor der Haustür. Wir machen daraus auch einen wilden Blumenstrauß und stellen ihn in eine Vase.

3. Holländische Irismischung ,Tiger'

Iris hollandica 'Tiger'


Was haben die Niederlande und Exoten gemeinsam? Richtig. Die holländische Irismischung. Die Farben sind schön exotisch. Der Name entstand, weil die Iris in den Niederlanden häufig gekreuzt wurde. Das Ergebnis: viele neue Farben. Wir können unsere Augen nicht davon lassen. Ab Juni blühen sie. Wir pflanzen sie in einen Blumentopf oder in den Garten. Sie gedeihen super in der (halb-)vollen Sonne. Wir holen sie auch ins Haus. Wir schneiden ein paar Stiele ab und stellen sie in eine Vase. Wir lassen die Zwiebeln nach der Blüte liegen. Sie wachsen jedes Jahr erneut.

4. Kiebitzblume-Mischung

Fritillaria meleagris


Woher kommt unsere Lust auf Schach plötzlich? Durch das Schachmuster dieser Kiebitzblume. Auch die weißen haben dieses Muster. Auch, wenn es dort weniger auffällt. Die glockenförmigen Blüten hängen leicht an den 35 cm hohen Stielen. Ab April blühen sie. Wir wissen auch, dass sie jedes Jahr erneut blühen. Wir pflanzen die Kiebitzeier in einen Blumentopf oder einfach in den Garten. In die volle Sonne. Sie sind wahre Sonnenanbeter. Auch von diesen Blumen schneiden wir ein paar Stiele ab und stellen sie drinnen in eine Vase.

5. Blumenzwiebelpizza Narzissen und blaue Trauben

Narcissus trumpet ‘Dutch master’ + ‘Muscari’ 


Wir sind sehr stolz. Worauf? Auf unseren preisgekrönten Narzissen. Sie haben den Kassa-Narzissen-Blumenzwiebelpreis für die beste Blumenzwiebel gewonnen. Unsere Narzissen haben die schönsten und reichsten Blüten. Sie lassen sich ideal mit blauen Trauben kombinieren. Wir haben es ganz leicht gemacht. Diese ‚Pizza‘ ist eine Runde Schale mit einer Mischung aus Narzissen- und blauen Traubenzwiebeln. Wir pflanzen die Schale in den Garten oder einen Blumentopf. In die (halb-)volle Sonne. Erde drüber und fertig. Ganz einfach. Die Narzissen blühen im März. Die blauen Trauben folgen im April. Beide Zwiebeln lassen wir liegen. Sie verwildern von allein und wachsen jedes Jahr erneut.

Einkaufswagen

×

Product title

1 x 29,95 €

Zwischensumme

Zur Kasse