10x Buchenhecke 'Atropururea' rot – wurzelnackt 'Castlewellan'

x Cupressocyparis leylandii 'Castlewellan'

10x Buchenhecke 'Atropururea' rot – wurzelnackt 'Castlewellan'

x Cupressocyparis leylandii 'Castlewellan'
Schön rot
Wieso unbedingt grün wählen? Es gibt auch noch die besondere rote Buchenhecke ‚Atropurpurea‘! Die Blätter der Buchenhecke (Fagus sylvatica) haben eine tief rote Farbe. Die schöne Farbe schmückt den Garten fast das ganze Jahr über. Im Winter können die Blätter braun werden. Sie fallen jedoch nicht vom Strauch. Die Hecke ist somit blatthaltend! So haben wir das ganze Jahr über eine rote dichte Hecke. Für eine dichte Hecke 3 Sträucher pro Meter pflanzen.Die Buchenhecke 'Atropurpurea' wird in Form von 10 Zweigen mit Wurzeln (wurzelnackt) geliefert. Die Triebe kommen frisch aus dem Boden. Sie sind dann bereits ein Jahr alt. Dies gibt ihnen zusätzliche Kraft und lässt sie schneller austreiben als Pflanzen im Anzuchttopf. Wurzelnackte Pflanzen passen sich auch leichter an ihre neue Umgebung an. Sie blühen besser und bieten mehr Vorteile.Die Hecke 2x pro Jahr schneiden. 1x im Winter und 1x im Frühjahr sobald die Knospen ausgetrieben sind. Für optimale Ergebnisse Nahrung für ‚Buchen und Hecken‘ hinzufügen. Die Hecke wächst in feuchten und wasserdurchlässigen Böden. Der Boden sollte in der ersten Zeit nach dem Pflanzen richtig feucht sein. In trockenen Zeiträumen mehr gießen. Für ein gutes Wachstum ist ausreichend Licht erforderlich. Die Hecke wächst am besten in der (halb-)direkten Sonne.
Mehr lesen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar

GRATIS LIEFERUNG AB 55 €
GRATIS LIEFERUNG AB 55 €
EINFACH UND SCHNELL ZU HAUSE
EINFACH UND SCHNELL ZU HAUSE
DAS GRÖßTE SORTIMENT
DAS GRÖßTE SORTIMENT
Spezifikationen:
Lateinischer Name: x Cupressocyparis leylandii 'Castlewellan'
Lieferart: Wird als Pflanze in einem Anzuchttopf geliefert
Garantie: 100% Anwuchs- und Blühgarantie
Farbe: Gelb,Grün
Standort: Volle Sonne, Halber Schatten
Grün bleibende: Ja
Blätter das ganze Jahr: Ja
Winterhärte: Ja
Selbstbestäubung: Nein
Essbar: Nein
Riechend: Nicht parfümiert
Gepfropft: Nein
Schnittblume: Nein
Wachsende Höhe: 200 - 250 cm
Pflanzabstand: 30 - 35 cm
Pflanzen+

Machen Sie für eine Hecke aus Cupressocyparis leylandii einen 60-80 cm tiefen Graben. Verbessern Sie die ausgegrabene Erde mit Kompost und Dünger. Mischen Sie bei schwerem Lehmboden groben Sand unter. Legen Sie die Sträucher vor dem Pflanzen erst eine Stunde ins Wasser. Verteilen Sie die Sträucher über den Graben. Von der Leyland-Zypresse brauchen Sie drei Sträucher pro Meter. Sie können auch eine doppelte Reihe Sträucher pflanzen für eine extra breite Hecke. Die Oberfläche des Wurzelballens muss auf gleich sein mit dem Niveau der Gartenerde (rechnen Sie damit, dass der Boden noch etwas absackt). Füllen Sie mit Erde auf, treten Sie sie fest und gießen Sie so viel, dass ein 'Morast' entsteht. Gießen Sie im ersten Jahr nach dem Pflanzen regelmäßig.

Pflege+

Die Leyland-Zypresse '2001' ist eine starke immergrüne Konifere, die nicht viel Pflege braucht. Sorgen Sie in trockenen Zeiten aber dafür, dass die Erde nicht vertrocknet. Eine Mulchschicht aus Kompost und Kuhdungkörnern im Winter ist empfehlenswert.

Leyland Zypresse '2001' schneiden

Zwischen Mai und August können Sie eine Hecke aus Cupressocyparis leylandii bis zu drei mal schneiden. Die Unterseite der Hecke muss beim Schneiden mindestens so breit sein wie die Oberseite. Am besten noch etwas breiter, dann bekommt die Hecke den ganzen Tag lang genügend Licht. Möchten Sie schön gerade schneiden? Spannen Sie über der Hecke eine Richtschnur auf. Schneiden Sie nie zu tief, es muss noch Laub an den Zweigen übrig bleiben. Tiefes Beschneiden verträgt diese Konifere nicht gut.

Extra+

Diese winterharte Konifere kann gut Seewind vertragen. Sie haben weniger Arbeit mit Beschneiden als bei anderen Sorten der Cupressocyparis leylandii, weil die Zypresse '2001' etwas weniger schnell wächst.

Einkaufswagen

×

Product title

1 x 29,95 €

Zwischensumme

Zur Kasse