Zu Produktinformationen springen
1 von 3

Gefärbter Teich

Eine Mischung aus farbigen Wasserpflanzen? Entscheiden Sie sich für die Wasserlilienmischung (Nymphaea)! Rote, gelbe und weiße Wasserlilien strahlen in Ihrem Teich. Mit diesen Wasserlilien haben Algen kaum eine Chance! Die winterfeste Wasserlilie sollte im Frühling gepflanzt werden. Die Blumen blühen im Sommer.
Die Teichpflanze ist sehr pflegeleicht. Eine Pflanztiefe von mindestens 30 cm einhalten. Im Herbst müssen nur die älteren Blätter entfernt werden. Die Lilie an einen sonnigen Ort stellen.

3x Wasserlilie rot-gelb-weiβ

Nymphaea

Dieses Produkt ist derzeit nicht auf Lager

Vielleicht interessieren Sie unsere Alternativen in der Kategorie Teichpflanzen

Gratis Versand ab 49 €

Sorgfältig & nachhaltig verpackt

Spezifikationen
Lieferung als getopfte Pflanze
Nicht essbar
Blüte Juni - September
6 Monate Wachstums- und Blühgarantie
Winterhart
Laubabwerfend
Standort: Halber Schatten
Pflanztiefe 40 - 120 cm
Pflanzen
Pflanzen Sie den Wurzelstock der Seerose fast horizontal in einen großen Teichkorb, der mit spezieller Seerosenerde gefüllt ist. Kleiden Sie den Korb zuvor mit etwas Jute aus. Setzen Sie die Seerose in den Korb und füllen Sie ihn mit Erde auf. Decken Sie alles mit der übrigen Jute und einer dünnen Schicht Stroh ab. Pflanzen Sie die Seerose im Teich in der richtigen Tiefe und an einem sonnigen Platz, damit sie reich blüht. Lichter Schatten wird ebenfalls vertragen.
Pflege
Entfernen Sie im Herbst die abgestorbenen Blätter der Seerose aus dem Teich. Setzen Sie den Korb mit den Seerosen im Winter mindestens 40 cm tief, um ein Erfrieren zu vermeiden. Wird die Seerose zu groß? Dann können Sie die Wurzeln im Mai ausgraben. Schneiden Sie den dicken Wurzelstock mit einem Messer in kleinere Stücke und pflanzen Sie einen Teil neu.
Extra
Stellen Sie die Blüten der Seerose auch einmal in die Vase und erfreuen Sie sich im Haus an dem herrlichen Duft.

Die Nymphaea hat ihre eigene Familie, die Seerosenfamilie (Nymphaeaceae).
 
Beschreibung

Gefärbter Teich

Eine Mischung aus farbigen Wasserpflanzen? Entscheiden Sie sich für die Wasserlilienmischung (Nymphaea)! Rote, gelbe und weiße Wasserlilien strahlen in Ihrem Teich. Mit diesen Wasserlilien haben Algen kaum eine Chance! Die winterfeste Wasserlilie sollte im Frühling gepflanzt werden. Die Blumen blühen im Sommer.
Die Teichpflanze ist sehr pflegeleicht. Eine Pflanztiefe von mindestens 30 cm einhalten. Im Herbst müssen nur die älteren Blätter entfernt werden. Die Lilie an einen sonnigen Ort stellen.

Oft zusammen gekauft

Andere haben sich auch angesehen

Lassen sie sich von @bakkercom inspirieren