Braune Champignons

Agaricus bisporus variegata avellaneus

Braune Champignons

Agaricus bisporus variegata avellaneus
Das schmeckt: Selbst gezüchtete Champignons
Was schmeckt besser als selbst gezüchtete Champignons! Diese Champignon-Sorte (Agaricus bisporus variegata ‘Avellaneus’) ist herrlich im Geschmack und auch lecker in Nudelgerichten und anderen Gerichten. Sie erhalten von Bakker ein komplettes Zucht-Set. Folgen Sie einfach den Zuchtanweisungen und nach kurzer Zeit genießen Sie wochenlang herrliche braune Champignons.
Mehr lesen
Weniger lesen
Wählen Sie Ihre Variante

Braune Champignons - Pflanze

14,99 €
- +
- +

Gratis Versand ab 50 €

GRATIS LIEFERUNG AB 50 €
GRATIS LIEFERUNG AB 50 €
EINFACH UND SCHNELL ZU HAUSE
EINFACH UND SCHNELL ZU HAUSE
DAS GRÖSST SORTIMENT
DAS GRÖSST SORTIMENT

Voraussichtliche Lieferzeit : 1. Hälfte September

Spezifikationen:
Lateinischer Name: Agaricus bisporus variegata avellaneus
Lieferart: Wird als Pflanze in einem Anzuchttopf geliefert
Garantie: 100% Anwuchs- und Blühgarantie
Standort: Volle Sonne
Blätter das ganze Jahr: Nein
Winterhärte: Nein
Selbstbestäubung: Nein
Essbar: Ja
Gepfropft: Nein
Pflanzen+

Sie erhalten von uns ein Zucht-Set, bestehend aus einem Kasten mit durchsichtigem Deckel, mit einer Lage Pilzsubstrat, aus dem die Champignons wachsen werden. Nehmen Sie die Tüte mit Deckerde aus diesem Hobby-Set heraus und bewahren sie diese an einem kühlen Platz für später auf. Setzen Sie den Deckel auf das Zucht-Set und bewahren Sie es ca. 4 Tage bei 20-25˚C auf.

Nach diesen 4 Tagen ist das Pilzsubstrat mit Schimmel weiß durchwachsen. Stechen Sie jetzt Löcher in die Tüte mit Deckerde: Stechen Sie mit einem Messer an der Oberseite und an der Unterseite fünf Löcher. Legen Sie die Tüte für 30 Minuten in einen Eimer mit einem halben Liter Wasser. Lassen Sie die Erde eine halbe Stunde abtropfen.

Verteilen Sie die feuchte Deckerde jetzt gleichmäßig über das Pilzsubstrat in dem Kasten des Hobby-Sets. Stellen Sie den Zuchtkasten nun 5 bis 8 Tage an einen Platz mit 20-25˚C mit geschlossenem Deckel.

Pflege+

In den ersten 5-8 Tagen wird die Champignonbrut durch das Substrat hindurch hoch wachsen. Sie können vorsichtig mit einem Stock ein Loch in die Deckerde machen, um zu schauen, ob Sie schon weiße Fäden sehen. Sind die weißen Fäden an der ganzen Oberfläche sichtbar? Dann können Sie die Champignons an einem kühleren Platz weiter züchten.

Stellen Sie das Zucht-Set an einen zugluftfreien Platz mit 15-18˚C. Besprühen Sie die Deckerde jeden Tag mit einer Pflanzenspritze, die Erde darf auf keinen Fall austrocknen. Zu nasser Boden ist jedoch auch nicht gut für die Entwicklung der Champignons. Nach etwa fünf Tagen werden Sie die ersten Köpfe erscheinen sehen (nicht berühren!).

Extra+

Pilze wachsen aus einem Netzwerk von Fäden (das Myzel). Der Zuchtkasten, den wir liefern, ist mit Pilzsubstrat gefüllt, hierin befindet sich das Myzel. Dank ausreichender Feuchtigkeit und Wärme wachsen die Pilze aus dem Netzwerk von Fäden.

Selbst gezüchtete Champignons sind besonders schmackhaft. Sie können sie in Suppen und Saucen verarbeiten. Auch gebraten sind Champignons eine Delikatesse! Sehr interessant und lehrreich ist es, den Wachstumsprozess mit Ihren (Enkel-) Kindern zu beobachten.

Einkaufswagen

×

Product title

1 x 29,95 €

Zwischensumme

Zur Kasse