Chinesische Hanfpalme Trachycarpus fortunei

Trachycarpus fortunei

Chinesische Hanfpalme Trachycarpus fortunei

Trachycarpus fortunei
Tropische Palme (winterhart)
Die Chinesische Hanfpalme (Trachycarpus fortunei) verleiht jedem Garten ein tropisches Ambiente. Der Stamm der Palme ist mit juteartigen Fasern bedeckt, aus dem große fächerförmige Blätter wachsen. Das Besondere an der Chinesischen Hanfpalme ist, dass die ausgewachsene Palme ziemlich winterhart ist. Wird die Palme ins Freiland gepflanzt, kann sie Temperaturen bis -18 °C aushalten. Pflanzen Sie die Chinesische Hanfpalme in einen tiefen Blumentopf oder Pflanzenkübel für den Balkon oder die Terrasse.
Mehr lesen
Weniger lesen
Wählen Sie Ihre Variante

Chinesische Hanfpalme Trachycarpus fortunei - Pflanze

Normaler Preis 34,99 €
- +
- +

Gratis Versand ab 50 €

GRATIS LIEFERUNG AB 50 €
GRATIS LIEFERUNG AB 50 €
EINFACH UND SCHNELL ZU HAUSE
EINFACH UND SCHNELL ZU HAUSE
DAS GRÖSST SORTIMENT
DAS GRÖSST SORTIMENT

Voraussichtliche Lieferzeit : 4-6 Werktage

Spezifikationen:
Lateinischer Name: Trachycarpus fortunei
Lieferart: Wird als Pflanze in einem Anzuchttopf geliefert
Garantie: 5 Jahre Garantie
Standort: Volle Sonne, Halber Schatten
Grün bleibende: Ja
Blätter das ganze Jahr: Ja
Winterhärte: Ja
Selbstbestäubung: Nein
Essbar: Nein
Riechend: Nicht parfümiert
Gepfropft: Nein
Schnittblume: Nein
Wachsende Höhe: 200 - 300 cm
Pflanzen+
Was benötige ich?
• tiefer Blumentopf oder Pflanzenkübel mit Löchern im Boden,
• Tonscherben oder Hydrokörner
• Blumenerde

Wie pflanze ich die Chinesische Hanfpalme in einen Topf?
Die Chinesische Hanfpalme ist eine starke Kübelpflanze. Diese Palme wächst gut in einem großen und vor allem tiefen Blumentopf oder Pflanzenkübel. Der Boden des Blumentopfs oder Pflanzenkübels muss mit Löchern versehen sein. Bedecken Sie den Boden mit Tonscherben oder einer Lage Hydrokörner. Geben Sie Blumenerde in den Blumentopf und setzen Sie den Wurzelballen der Hanfpalme in die richtige Höhe. Füllen Sie mit Blumenerde auf und drücken Sie sie fest. Gießen Sie die Hanfpalme direkt nach dem Pflanzen reichlich. Stellen Sie den Topf an einem geschützten, aber auch sonnigen Ort auf. Ideal sind Terrassen oder Balkone mit westlicher oder südlicher Ausrichtung.

Die Chinesische Hanfpalme im Freiland
Die Hanfpalme verträgt eine Freilandpflanzung sehr gut und kann jahrelang an derselben Stelle bleiben. Wählen Sie für diese starke Palme einen geschützten, möglichst sonnigen Ort im Garten. Graben Sie ein großes Pflanzloch und lockern Sie den Boden gut auf. Setzen Sie den Wurzelballen der Hanfpalme in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Der obere Teil des Wurzelballens muss knapp unter Bodenniveau liegen. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde, drücken Sie fest an und gießen Sie sofort. Die Chinesische Hanfpalme macht sich wunderbar am Teich, in einem Steingarten oder in einer Rabatte zusammen mit anderen exotischen Pflanzen.
Pflege+
Was benötige ich?
• Pflanzennahrung
• Kuhdunggranulat
 
Wie pflege ich die Chinesische Hanfpalme?
Die Chinesische Hanfpalme ist eine robuste Palme, die sich sehr einfach aufziehen lässt. Gießen Sie die Palme regelmäßig, denn der Wurzelballen darf nicht vertrocknen. Geben Sie dem Gießwasser im Sommer jeden Monat Pflanzennahrung für gutes Wachstum bei. Düngen Sie im Frühjahr mit Kuhdunggranulat. Wird die Palme zu groß? Pflanzen Sie dann die Palme in einen größeren Topf und verwenden Sie dabei frische Blumenerde.
Steht die Palme im Freien? Sorgen Sie dafür, dass der Boden nicht austrocknet. Düngen Sie die Palme im Frühjahr.

Einkaufswagen

×

Product title

1 x 29,95 €

Zwischensumme

Zur Kasse