Eine scharfe Pflanze! - Pflanze

Peperomia - rotundifolia
17,99 €

Voraussichtliche Lieferzeit : 4-6 Werktage

- +
- +

Gratis Versand ab 50 €

Beschreibung-

Pfefferpflanze mit runden Blättern

Die prächtigen hellgrünen Blätter dieser hübschen Pfefferpflanze fallen gleich auf! Die unkompliziert wachsende Pfefferpflanze (Peperomia caperata) kann man auch als Hängepflanze einsetzen. Geben Sie der Pflanze erst Wasser, wenn die Blumenerde sich trocken anfühlt. Es wird ein dekoratives Büschel entstehen, das über den Topf hängt. Die kleinen Blätter sind dick und fühlen sich wachsartig an, wie die einer Fettpflanze. Es ist eine robuste Zimmerpflanze für einen hellen Platz aber nicht in der vollen Sonne.
Zusatzinformation-
Lateinischer Name Peperomia - rotundifolia
Garantie 100% Anwuchs- und Blühgarantie
Farbe Grün
Standort Halber Schatten, Voller Schatten
Grün bleibende Nein
Blätter das ganze Jahr Nein
Winterhärte Nein
Selbstbestäubung Nein
Einbürgerung Nein
Riechend Nicht parfümiert
Gepfropft Nein
Schnittblume Nein
Wachsende Höhe 20 - 40 cm
Pflanzen+
Peperomia rotundifolia wird geliefert im Anzuchttopf. Setzen Sie die Pfefferpflanze nach Erhalt so bald wie möglich in einen Blumentopf. Nehmen Sie einen Blumentopf mit Löchern im Boden, dann kann das Wasser gut ablaufen. Geben Sie gleich nach dem Eintopfen reichlich Wasser und stellen Sie den Blumentopf an einen warmen, recht hellen Platz (keine direkte Sonne). Kippen Sie das überflüssige Wasser nach einer halben Stunde aus. Diese Pflanze mag keine nassen Füße. Gießen Sie erst wieder, wenn die Blumenerde sich trocken anfühlt.
Pflege+
Peperomia rotundifolia ist eine sehr unkomplizierte Zimmerpflanze, die wenig Pflege braucht. Gießen Sie am besten mit Regenwasser. Alle 2 Wochen etwas Pflanzennahrung ist ideal. Eine Temperatur zwischen 18° und 28° C ist gut für die Pfefferpflanze, ebenso eine hohe Luftfeuchtigkeit. Die Pflanze mag keine nassen Füße. Einmal das Gießen überschlagen ist besser als Wasser geben, wenn die Erde sich noch nass anfühlt. Wenn die Blütenstände verblüht sind, können Sie sie abschneiden. Bei guter Pflege wird die Pflanze im nächsten Jahr wieder blühen. Tipp: Wenn Sie in Urlaub fahren, geben Sie dieser Pflanze lieber 3 Wochen lang kein Wasser als extra viel!
Herkunft +
Die Pfefferpflanze ist eine auffallende Erscheinung im Zimmer. Die Pflanze hat kleine, runde Blätter und wächst kompakt. Die Vorfahren dieser Hybride wachsen ursprünglich im tropischen Regenwald Brasiliens. Die cremeweißen Blüten bleiben lange an der Pflanze. Peperomia ist eine weit verzweigte Pflanzengattung, Mitglied der Familie der Pfeffergewächse (Piperaceae) mit vielen verschiedenen Sorten in allen Größen und Farben. Viele dieser Sorten wachsen auf Bäumen. Es ist ein bekanntes Mitglied der Familie des weißen und auch des schwarzen Pfeffers (Piper nigrum).
Beschreibung-

Pfefferpflanze mit runden Blättern

Die prächtigen hellgrünen Blätter dieser hübschen Pfefferpflanze fallen gleich auf! Die unkompliziert wachsende Pfefferpflanze (Peperomia caperata) kann man auch als Hängepflanze einsetzen. Geben Sie der Pflanze erst Wasser, wenn die Blumenerde sich trocken anfühlt. Es wird ein dekoratives Büschel entstehen, das über den Topf hängt. Die kleinen Blätter sind dick und fühlen sich wachsartig an, wie die einer Fettpflanze. Es ist eine robuste Zimmerpflanze für einen hellen Platz aber nicht in der vollen Sonne.
Zusatzinformation-
Lateinischer Name Peperomia - rotundifolia
Garantie 100% Anwuchs- und Blühgarantie
Farbe Grün
Standort Halber Schatten, Voller Schatten
Grün bleibende Nein
Blätter das ganze Jahr Nein
Winterhärte Nein
Selbstbestäubung Nein
Einbürgerung Nein
Riechend Nicht parfümiert
Gepfropft Nein
Schnittblume Nein
Wachsende Höhe 20 - 40 cm
Pflanzen+
Peperomia rotundifolia wird geliefert im Anzuchttopf. Setzen Sie die Pfefferpflanze nach Erhalt so bald wie möglich in einen Blumentopf. Nehmen Sie einen Blumentopf mit Löchern im Boden, dann kann das Wasser gut ablaufen. Geben Sie gleich nach dem Eintopfen reichlich Wasser und stellen Sie den Blumentopf an einen warmen, recht hellen Platz (keine direkte Sonne). Kippen Sie das überflüssige Wasser nach einer halben Stunde aus. Diese Pflanze mag keine nassen Füße. Gießen Sie erst wieder, wenn die Blumenerde sich trocken anfühlt.
Pflege+
Peperomia rotundifolia ist eine sehr unkomplizierte Zimmerpflanze, die wenig Pflege braucht. Gießen Sie am besten mit Regenwasser. Alle 2 Wochen etwas Pflanzennahrung ist ideal. Eine Temperatur zwischen 18° und 28° C ist gut für die Pfefferpflanze, ebenso eine hohe Luftfeuchtigkeit. Die Pflanze mag keine nassen Füße. Einmal das Gießen überschlagen ist besser als Wasser geben, wenn die Erde sich noch nass anfühlt. Wenn die Blütenstände verblüht sind, können Sie sie abschneiden. Bei guter Pflege wird die Pflanze im nächsten Jahr wieder blühen. Tipp: Wenn Sie in Urlaub fahren, geben Sie dieser Pflanze lieber 3 Wochen lang kein Wasser als extra viel!
Herkunft +
Die Pfefferpflanze ist eine auffallende Erscheinung im Zimmer. Die Pflanze hat kleine, runde Blätter und wächst kompakt. Die Vorfahren dieser Hybride wachsen ursprünglich im tropischen Regenwald Brasiliens. Die cremeweißen Blüten bleiben lange an der Pflanze. Peperomia ist eine weit verzweigte Pflanzengattung, Mitglied der Familie der Pfeffergewächse (Piperaceae) mit vielen verschiedenen Sorten in allen Größen und Farben. Viele dieser Sorten wachsen auf Bäumen. Es ist ein bekanntes Mitglied der Familie des weißen und auch des schwarzen Pfeffers (Piper nigrum).
Gratis Lieferung
ab 50 €
Einfach und schnell zu hause
Das größte
Sortiment
Zusatzinformation-
Lateinischer Name Peperomia - rotundifolia
Garantie 100% Anwuchs- und Blühgarantie
Farbe Grün
Standort Halber Schatten, Voller Schatten
Grün bleibende Nein
Blätter das ganze Jahr Nein
Winterhärte Nein
Selbstbestäubung Nein
Einbürgerung Nein
Riechend Nicht parfümiert
Gepfropft Nein
Schnittblume Nein
Wachsende Höhe 20 - 40 cm

Einkaufswagen

×

Product title

1 x 29,95 €

Zwischensumme

Zur Kasse