Feigenkaktus - Pflanze

Opuntia - vulgaris
Alternativen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar

Alternativen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar

Beschreibung-

Kaktus mit essbaren Früchten!

Weniger stachelig als andere Kakteen, aber mit essbaren Früchten! Mit dem speziellen Feigenkaktus (Opuntia vulgaris) holen Sie sich etwas ganz Besonderes ins Haus. Die essbaren Feigen entstehen, wenn die Blüten an den Rändern verblüht sind. Eine starke und leichte Zimmerpflanze, die von April bis Juni blüht.
Zusatzinformation-
Lateinischer Name Opuntia - vulgaris
Lieferart Lieferung als getopfte Pflanze
Garantie 100% Anwuchs- und Blühgarantie
Farbe Grün,Rot
Standort Volle Sonne, Halber Schatten
Grün bleibende Nein
Blätter das ganze Jahr Nein
Winterhärte Nein
Selbstbestäubung Nein
Einbürgerung Nein
Riechend Nicht parfümiert
Gepfropft Nein
Schnittblume Nein
Blütezeit April - Juni
Wachsende Höhe 20 - 40 cm

Blüte

April - Juni

Pflanzen+
Was benötige ich? Übertopf Der Feigenkaktus (Opuntia) wird in einem standardmäßigen Zuchttopf geliefert. Stellen Sie den Kaktus mit dem Zuchttopf in einen schönen Übertopf und geben Sie ein bisschen Wasser. Stellen Sie den Optuntia-Kaktus an einen warmen und sonnigen Ort.
Pflege+
Was benötige ich? Gießkanne Geben Sie der Opuntia sehr moderat Wasser. Die Pflanze kann Trockenheit nämlich gut aushalten. Lassen Sie den Topfballen zwischen zwei Bewässerungen gut austrocknen. Im Winter reicht ein einmaliges Bewässern aus. Geben Sie der Opuntia im Haus einen hellen Standort. Sie verträgt die volle Sonne gut. Drehen Sie die Pflanze nicht mehr, wenn Blütenknospen erscheinen. Pflanzennahrung ist nicht nötig.
Herkunft +
Der Feigenkaktus ist ein sehr robuster Kaktus aus Südamerika. An einem geschützten Platz kann Opuntia sogar draußen blühen. Möglicherweise haben Sie diesen auffallenden Kaktus schon mal in den Mittelmeerländern gesehen. Dieser Kaktus kann sogar leichten Frost vertragen, aber dann sollte der Boden eher trocken sein. Der Feigenkaktus ist auch als Kübelpflanze etwas ganz Besonderes! Die Pflanze bildet flache Scheiben, an deren Rändern sich Blüten und sogar Früchte entwickeln können. Die Früchte sehen wie Feigen aus und sind essbar.  Passen Sie immer gut auf beim Wassergeben und Umtopfen. Die Stacheln der Opuntie stechen schnell in die Haut und lassen sich nur mühsam wieder entfernen.
Beschreibung-

Kaktus mit essbaren Früchten!

Weniger stachelig als andere Kakteen, aber mit essbaren Früchten! Mit dem speziellen Feigenkaktus (Opuntia vulgaris) holen Sie sich etwas ganz Besonderes ins Haus. Die essbaren Feigen entstehen, wenn die Blüten an den Rändern verblüht sind. Eine starke und leichte Zimmerpflanze, die von April bis Juni blüht.
Zusatzinformation-
Lateinischer Name Opuntia - vulgaris
Lieferart Lieferung als getopfte Pflanze
Garantie 100% Anwuchs- und Blühgarantie
Farbe Grün,Rot
Standort Volle Sonne, Halber Schatten
Grün bleibende Nein
Blätter das ganze Jahr Nein
Winterhärte Nein
Selbstbestäubung Nein
Einbürgerung Nein
Riechend Nicht parfümiert
Gepfropft Nein
Schnittblume Nein
Blütezeit April - Juni
Wachsende Höhe 20 - 40 cm

Blüte

April - Juni

Pflanzen+
Was benötige ich? Übertopf Der Feigenkaktus (Opuntia) wird in einem standardmäßigen Zuchttopf geliefert. Stellen Sie den Kaktus mit dem Zuchttopf in einen schönen Übertopf und geben Sie ein bisschen Wasser. Stellen Sie den Optuntia-Kaktus an einen warmen und sonnigen Ort.
Pflege+
Was benötige ich? Gießkanne Geben Sie der Opuntia sehr moderat Wasser. Die Pflanze kann Trockenheit nämlich gut aushalten. Lassen Sie den Topfballen zwischen zwei Bewässerungen gut austrocknen. Im Winter reicht ein einmaliges Bewässern aus. Geben Sie der Opuntia im Haus einen hellen Standort. Sie verträgt die volle Sonne gut. Drehen Sie die Pflanze nicht mehr, wenn Blütenknospen erscheinen. Pflanzennahrung ist nicht nötig.
Herkunft +
Der Feigenkaktus ist ein sehr robuster Kaktus aus Südamerika. An einem geschützten Platz kann Opuntia sogar draußen blühen. Möglicherweise haben Sie diesen auffallenden Kaktus schon mal in den Mittelmeerländern gesehen. Dieser Kaktus kann sogar leichten Frost vertragen, aber dann sollte der Boden eher trocken sein. Der Feigenkaktus ist auch als Kübelpflanze etwas ganz Besonderes! Die Pflanze bildet flache Scheiben, an deren Rändern sich Blüten und sogar Früchte entwickeln können. Die Früchte sehen wie Feigen aus und sind essbar.  Passen Sie immer gut auf beim Wassergeben und Umtopfen. Die Stacheln der Opuntie stechen schnell in die Haut und lassen sich nur mühsam wieder entfernen.
Gratis Lieferung
ab 50 €
Einfach und schnell zu hause
Das größte
Sortiment
Zusatzinformation-
Lateinischer Name Opuntia - vulgaris
Lieferart Lieferung als getopfte Pflanze
Garantie 100% Anwuchs- und Blühgarantie
Farbe Grün,Rot
Standort Volle Sonne, Halber Schatten
Grün bleibende Nein
Blätter das ganze Jahr Nein
Winterhärte Nein
Selbstbestäubung Nein
Einbürgerung Nein
Riechend Nicht parfümiert
Gepfropft Nein
Schnittblume Nein
Blütezeit April - Juni
Wachsende Höhe 20 - 40 cm

Blüte

April - Juni

Einkaufswagen

×

Product title

1 x 29,95 €

Zwischensumme

Zur Kasse