Gladiolen Mischung
Gladiolus
Für Beete und Sträuße
Zu Produktinformationen springen
1 von 4
Sommerliche Farben
Ideale Sorten für prächtige Beete und Sträuße!

Diese Pflanzen sind ein Muss, wenn Sie einen bunten Garten anlegen möchten, und ermöglichen es Ihnen auch, den ganzen Sommer über wunderschöne Sträuße zu binden.

Ihre EXTRA-Zwiebeln produzieren größere Blätter, die von sehr starken Stielen gestützt werden.

Die Großblütige Gladiole, botanisch Gladolius oder wegen ihrer langen, spitzen Blütenblätter auch "Schwertlilie" genannt, ist eine mehrjährige Blume mit einer fesselnden und auffälligen Blüte. Sie wächst in einer Reihe von Farben, darunter Weiß, Rosa, Violett und häufiger Rot. Ihre großen Blütenähren sind bis zu 1 m hoch und können zwischen 3 und 20 Blüten enthalten. Die Blüten erscheinen nacheinander über einen Zeitraum von einigen Wochen.

Gladolius sind Pflanzen, die sich leicht in Beeten oder Töpfen kultivieren lassen und an ihrem Platz nicht viel Pflege benötigen. Sie mögen es sonnig und warm und fühlen sich in einem gut durchlässigen Boden mit etwas organischem Material und guten Nährstoffen besonders wohl.

Pflanzen Sie sie im Frühsommer, um innerhalb weniger Wochen hübsche, farbenfrohe Blüten zu erhalten. Für noch mehr Farbe während der Wachstumssaison empfehlen wir Ihnen, die verblühten Blüten zu entfernen. Dann erhalten Sie Gladiolen, die immer noch schön sind.

Mit ein paar ganz einfachen Pflegemaßnahmen werden Sie Ihre Gladolius lange gesund und kräftig halten!

Die Kombinationsmöglichkeiten

Die Großblütige Gladiole, auch bekannt als Gladolius, ist die ideale Blume, um einen farbenfrohen Garten zu gestalten. Um ihre durchaus spektakuläre Blüte zu ergänzen, sollten Sie die Pflanzen, die Sie mit ihr kombinieren möchten, gut auswählen.

Hellere Blütentöne wie Pastell, Rosa und Gelb können die Tiefe der Gladiolen hervorheben und gleichzeitig ein sanftes und harmonisches Gesamtbild ergeben. Einjährige Blumen wie Petunien, Cosmos oder Ageratum können in der Nähe hinzugefügt werden, um Textur zu schaffen.

Kräuter wie Salbei und Rosmarin wiederum sorgen für einen starken Kontrast zwischen dem Laub und den farbenprächtigen Blumen.

Auch andere Stauden wie Rudbeckien und Taglilien eignen sich hervorragend als Begleiter und sorgen die ganze Saison über für einen wunderschönen Anblick.

Großblumige Gladiolen in EXTRA-Mischung: Pflanzhinweise

Gladolius sollten in der warmen Jahreszeit in einen gut vorbereiteten, idealerweise leichten und sandigen Boden gepflanzt werden. Ihre Zwiebeln scheuen die Feuchtigkeit in schweren, lehmigen Böden, die zur Zersetzung und schließlich zum Tod führen kann.

Wählen Sie einen sonnigen, windgeschützten Standort in einem Beet oder Gemüsegarten. Denken Sie schon beim Einpflanzen daran, neben jeder Zwiebel eine Stütze anzubringen. Die Stützen sind unerlässlich, um die Blütenstiele während der Wachstumssaison zu stützen. Denken Sie auch daran, Ihre Zwiebeln gestaffelt zu pflanzen, alle zwei Wochen 10 bis 15 Zwiebeln, um die Blütezeit über einen längeren Zeitraum auszudehnen.

Einmal etabliert, benötigen großblumige Gladiolen sehr wenig Pflege, abgesehen von ein paar Wassergaben bei trockenem Wetter. Graben Sie die Zwiebeln im Herbst aus und stellen Sie sie in Kästen an einen kühlen, temperierten Ort. So können Sie sie über den Winter bis zur nächsten Pflanzung aufbewahren.

Ein Tipp zum Schluss. Um wunderschöne Sträuße zu binden, pflücken Sie die Gladiolenblüten, wenn die untere Blüte gerade geöffnet ist, und schneiden Sie die letzte obere Knospe ab. Auf diese Weise kann sich der gesamte Blütenstand entfalten und Sie können sich mehr als eine Woche oder sogar bis zu einem guten Dutzend Tage lang daran erfreuen!

Gladiolen Mischung Gladiolus

Gladiolen Mischung
Gladiolus
Für Beete und Sträuße
Normaler Preis 5,67 €
Verkaufspreis 5,67 € Normaler Preis 9,45 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Derzeit nicht verfügbar
Derzeit nicht verfügbar
Derzeit nicht verfügbar
Derzeit nicht verfügbar

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Zwiebelumfang 8 - 10 cm
Mehrfarbig
Blüte Juli - September
Schnittblume
Wachstumshöhe 100 - 100 - 100 cm
Pflanztiefe 10 - 12 cm
Pflanzabstand 10 - 15 cm
Widerstandsfähigkeit -22°C (zone 6a)
Pflanzzeit April - Juni
Pflanze vor Frost schützen
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Pflege
Düngen Sie regelmäßig, sobald die Blütenknospen der Gladiolen zu sehen sind. Es empfiehlt sich, Dünger ins Gießwasser zu mischen. 3 Wochen nach der Blüte können Sie das Düngen einstellen. Die Stängel der Gladiolen gemischt können ziemlich schwer werden und brauchen manchmal zusätzlichen Halt. Schneiden Sie verblühte Stängel ganz ab. Pflanzen Sie Gladiolen vorzugsweise jedes Jahr an einer anderen Stelle, für nahrhaften Boden.
Beschreibung

Sommerliche Farben

Ideale Sorten für prächtige Beete und Sträuße!

Diese Pflanzen sind ein Muss, wenn Sie einen bunten Garten anlegen möchten, und ermöglichen es Ihnen auch, den ganzen Sommer über wunderschöne Sträuße zu binden.

Ihre EXTRA-Zwiebeln produzieren größere Blätter, die von sehr starken Stielen gestützt werden.

Die Großblütige Gladiole, botanisch Gladolius oder wegen ihrer langen, spitzen Blütenblätter auch "Schwertlilie" genannt, ist eine mehrjährige Blume mit einer fesselnden und auffälligen Blüte. Sie wächst in einer Reihe von Farben, darunter Weiß, Rosa, Violett und häufiger Rot. Ihre großen Blütenähren sind bis zu 1 m hoch und können zwischen 3 und 20 Blüten enthalten. Die Blüten erscheinen nacheinander über einen Zeitraum von einigen Wochen.

Gladolius sind Pflanzen, die sich leicht in Beeten oder Töpfen kultivieren lassen und an ihrem Platz nicht viel Pflege benötigen. Sie mögen es sonnig und warm und fühlen sich in einem gut durchlässigen Boden mit etwas organischem Material und guten Nährstoffen besonders wohl.

Pflanzen Sie sie im Frühsommer, um innerhalb weniger Wochen hübsche, farbenfrohe Blüten zu erhalten. Für noch mehr Farbe während der Wachstumssaison empfehlen wir Ihnen, die verblühten Blüten zu entfernen. Dann erhalten Sie Gladiolen, die immer noch schön sind.

Mit ein paar ganz einfachen Pflegemaßnahmen werden Sie Ihre Gladolius lange gesund und kräftig halten!

Die Kombinationsmöglichkeiten

Die Großblütige Gladiole, auch bekannt als Gladolius, ist die ideale Blume, um einen farbenfrohen Garten zu gestalten. Um ihre durchaus spektakuläre Blüte zu ergänzen, sollten Sie die Pflanzen, die Sie mit ihr kombinieren möchten, gut auswählen.

Hellere Blütentöne wie Pastell, Rosa und Gelb können die Tiefe der Gladiolen hervorheben und gleichzeitig ein sanftes und harmonisches Gesamtbild ergeben. Einjährige Blumen wie Petunien, Cosmos oder Ageratum können in der Nähe hinzugefügt werden, um Textur zu schaffen.

Kräuter wie Salbei und Rosmarin wiederum sorgen für einen starken Kontrast zwischen dem Laub und den farbenprächtigen Blumen.

Auch andere Stauden wie Rudbeckien und Taglilien eignen sich hervorragend als Begleiter und sorgen die ganze Saison über für einen wunderschönen Anblick.

Großblumige Gladiolen in EXTRA-Mischung: Pflanzhinweise

Gladolius sollten in der warmen Jahreszeit in einen gut vorbereiteten, idealerweise leichten und sandigen Boden gepflanzt werden. Ihre Zwiebeln scheuen die Feuchtigkeit in schweren, lehmigen Böden, die zur Zersetzung und schließlich zum Tod führen kann.

Wählen Sie einen sonnigen, windgeschützten Standort in einem Beet oder Gemüsegarten. Denken Sie schon beim Einpflanzen daran, neben jeder Zwiebel eine Stütze anzubringen. Die Stützen sind unerlässlich, um die Blütenstiele während der Wachstumssaison zu stützen. Denken Sie auch daran, Ihre Zwiebeln gestaffelt zu pflanzen, alle zwei Wochen 10 bis 15 Zwiebeln, um die Blütezeit über einen längeren Zeitraum auszudehnen.

Einmal etabliert, benötigen großblumige Gladiolen sehr wenig Pflege, abgesehen von ein paar Wassergaben bei trockenem Wetter. Graben Sie die Zwiebeln im Herbst aus und stellen Sie sie in Kästen an einen kühlen, temperierten Ort. So können Sie sie über den Winter bis zur nächsten Pflanzung aufbewahren.

Ein Tipp zum Schluss. Um wunderschöne Sträuße zu binden, pflücken Sie die Gladiolenblüten, wenn die untere Blüte gerade geöffnet ist, und schneiden Sie die letzte obere Knospe ab. Auf diese Weise kann sich der gesamte Blütenstand entfalten und Sie können sich mehr als eine Woche oder sogar bis zu einem guten Dutzend Tage lang daran erfreuen!

Ref : 003445
Ref : 003445
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe