Hasenpfotenfarn

Humata tyermannii

Hasenpfotenfarn

Humata tyermannii
Starker Farn
Feine, doppelt gefederte Blätter, die wunderschön glänzen. Der dekorative Hasenpfotenfarn ist stoßfest! Wir geben dem Farn einen schönen Platz im Wohn-, Schlaf- oder Badezimmer. Die Pflanze steht überall gerne! Der Farn ist pflegeleicht. Die Blumenerde immer feucht halten, ohne dass die Pflanze im Wasser steht. Die Blätter ab und zu besprühen. Auf diese Weise trocknen sie nicht aus. Die Pflanze in den (Halb-)Schatten stellen.
Mehr lesen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar

GRATIS LIEFERUNG AB 55 €
GRATIS LIEFERUNG AB 55 €
EINFACH UND SCHNELL ZU HAUSE
EINFACH UND SCHNELL ZU HAUSE
DAS GRÖßTE SORTIMENT
DAS GRÖßTE SORTIMENT
Hasenpfotenfarn
Hasenpfotenfarn
Hasenpfotenfarn
Spezifikationen:
Lateinischer Name: Humata tyermannii
Lieferart: Wird als Pflanze in einem Anzuchttopf geliefert
Garantie: 6 Monate Wachstums- und Blühgarantie
Farbe: Grün
Standort: Volle Sonne, Halber Schatten
Grün bleibende: Ja
Blätter das ganze Jahr: Ja
Winterhärte: Nein
Selbstbestäubung: Nein
Essbar: Nein
Riechend: Nicht parfümiert
Gepfropft: Nein
Schnittblume: Nein
Wachsende Höhe: 25 - 50 cm
Pflanzen+

Die Farnpflanzen werden in einem Standard-Anzuchttopf geliefert. Sie können die Pflanze in einen größeren Topf umpflanzen, nehmen Sie dann humusreiche Blumenerde. Oder stellen Sie den Farn in einen schönen Übertopf. Andernfalls ist ein Blumenuntersetzer sehr günstig das Gießwasser kann zeitweilig auf dem Untersetzer stehen bleiben. Geben Sie erst wieder Wasser, wenn es aufgesogen oder verdunstet ist. Zwischen den Wassergaben sollte der Untersetzer erst trocken sein. Halten Sie die Blumenerde feucht.
Geben Sie dem Hasenfuß-Farn (Humata tyermannii) einen warmen Platz, an dem kein direktes Sonnenlicht auf die Pflanze fallen kann und vorzugsweise nicht unter 15 Grad Celsius. In kühlerer Umgebung braucht die Pflanze weniger Wasser.

Pflege+

Der Hasenfuß-Farn (Humata tyermannii) ist eine echte Urwaldpflanze und mag keine direkte Sonne! Der Hasenfuß-Farn hat gerne eher feuchte Luft verträgt aber auch trockenere Luft. Lassen Sie die Blumenerde jedoch nicht vertrocknen und geben mindestens einmal wöchentlich Wasser auf die Erde. Gießen Sie kein Wasser auf die Blätter.
Dieser Farn mag kein starkes Düngen. Halbieren Sie die Menge, die auf der Packung des Zimmerpflanzendüngers für Grünpflanzen angegeben wird.
In der Winterzeit kann man die Pflanze etwas trockener halten. Geben Sie erst im Frühjahr wieder Wasser mit Zimmerpflanzendünger. 

Extra+

Der Hasenfuß-Farn (Humata tyermannii), auch Tarantel-Farn genannt, ist eine tropische Pflanze aus den Urwäldern Asiens und Südamerikas. Sie wächst dort sogar auf Baumzweigen und Felsen in feuchter Umgebung (epiphytisch).
Es tut sich einiges hinsichtlich der richtigen Namensgebung. Humata tyermannii ist auch bekannt unter dem Namen Humata griffithiana var. teyermannii, aber wird anscheinend eingeteilt in eine neue Gattung und daher wieder ein neuer Name: Davallia griffithiana. Die Gattung Davallia hat ihre eigene Familie (Davalliaceae).

Einkaufswagen

×

Product title

1 x 29,95 €

Zwischensumme

Zur Kasse