Honigbeere ‚Kamtschatica‘ - Obststrauch - Strauch

Lonicera - caerulea var. kamtschatica
Normaler Preis 11,50 €
Normaler Preis 29,97 € 24,95 €

Voraussichtliche Lieferzeit : 4-6 Werktage

- +
- +

Gratis Versand ab 50 €

Im Angebot
Beschreibung-

Vitaminbombe

Frisch und süß-sauer. So schmecken frische Honigbeeren im Anzuchttopf. Die Honigbeere (Lonicera caerulea var. Kamtschaticais) ist eine sehr gesunde Frucht. Sie enthält nämlich viel Vitamin B und C! So bauen wir frische Honigbeeren im Garten an. Wir können den Obststrauch auch in einen Topf auf die (Dach-)Terrasse oder den Balkon pflanzen. Der Obststrauch ist im Blumentopf frostempfindlicher. Dann wickeln wir den Topf mit Luftpolsterfolie ein. Der Obststrauch blüht im Frühjahr. Dann erscheinen gelb-weiße Blüten. Im zweiten Jahr nach dem Pflanzen können wir ab dem Sommer mit der Ernte beginnen. Die Honigbeere wächst in jedem feuchten Boden. In trockenen Zeiträumen gießen wir mehr. Für ein gutes Wachstum ist ausreichend Licht erforderlich. Wir pflanzen den Obststrauch daher in der (halb-)vollen Sonne.
Zusatzinformation-
Lateinischer Name Lonicera - caerulea var. kamtschatica
Lieferart Lieferung als getopfte Pflanze
Garantie 5 Jahre Garantie
Farbe Blau,Weiß
Standort Volle Sonne, Halber Schatten
Blätter das ganze Jahr Nein
Winterhärte Ja
Selbstbestäubung Ja
Essbar Ja
Einbürgerung Nein
Gepfropft Nein
Blütezeit Mai - Juni
Erntezeit Mai - August
Wachsende Höhe 100 - 150 cm
Pflanzabstand 50 - 100 cm

Blüte

Mai - Juni

Ernte

Mai - August

Pflanzen+
Der Wurzelballen von Lonicera caerulea var. kamtschatica muss vor dem Pflanzen gut feucht sein. Stellen Sie den Strauch erst in einen Eimer mit lauwarmem Wasser. Graben Sie ein großes Pflanzloch und lockern Sie die Erde gut auf. Stellen Sie den Wurzelballen der Honigbeere in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Wurzelballens muss etwas unter der Erdoberfläche liegen. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde und drücken Sie sie fest an. Geben Sie nach dem Pflanzen gleich Wasser. Lonicera kamtschatica gedeiht gut in gut drainiertem, nicht zu trockenem Boden. Geben Sie dem Strauch einen Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten. Pflanzen Sie pro Quadratmeter ungefähr einen Strauch.
Pflege+
Lonicera kamtschatica ist ein unkomplizierter winterharter Strauch, der wenig Ansprüche stellt. Geben Sie dem Strauch jährlich eine Mulchschicht aus Kompost. In trockenen Zeiten tut ihm zusätzliches Gießen gut. Schneiden Sie im frühen Frühjahr sich kreuzende Zweige ab. Die gelieferten Pflanzen sind selbstbestäubend (im Gegensatz zu dem, was man im Internet an Informationen über diese Sorte findet). Allerdings ist der Ertrag höher, wenn eine andere Pflanze einer anderen Sorte in der Nähe steht. Die blauen Beeren können ab Ende Mai schon reif sein. Vögel sind aber ganz verrückt danach, decken Sie den Strauch notfalls vorübergehend mit einem Netz oder einer Folie ab.
Herkunft +
Lonicera caerulea var. kamtschatica kommt ursprünglich aus Ost-Russland und ist sehr gut frostbeständig. Die Honigbeere ist kein bekannter Fruchtstrauch. Die hellblauen Früchte sind jedoch ganz köstlich. Sie sind bis 2 cm lang und Sie können sie frisch essen. Der Geschmack ähnelt dem von Blaubeeren. Lonicera caerulea var. kamtschatica verdient auf jeden Fall mehr Beachtung von Obstliebhabern! Auch hübsch als lockere Hecke zu pflanzen. Im frühen Frühling erscheinen kleine gelbe, zart duftende Blüten. Lonicera caerulea var. kamtschatica wird auch Kamtschatka-Heckenkirsche genannt. Sie ist selbstbestäubend, aber sie wird mit Kreuzbestäubung einen höheren Ertrag liefern.
Beschreibung-

Vitaminbombe

Frisch und süß-sauer. So schmecken frische Honigbeeren im Anzuchttopf. Die Honigbeere (Lonicera caerulea var. Kamtschaticais) ist eine sehr gesunde Frucht. Sie enthält nämlich viel Vitamin B und C! So bauen wir frische Honigbeeren im Garten an. Wir können den Obststrauch auch in einen Topf auf die (Dach-)Terrasse oder den Balkon pflanzen. Der Obststrauch ist im Blumentopf frostempfindlicher. Dann wickeln wir den Topf mit Luftpolsterfolie ein. Der Obststrauch blüht im Frühjahr. Dann erscheinen gelb-weiße Blüten. Im zweiten Jahr nach dem Pflanzen können wir ab dem Sommer mit der Ernte beginnen. Die Honigbeere wächst in jedem feuchten Boden. In trockenen Zeiträumen gießen wir mehr. Für ein gutes Wachstum ist ausreichend Licht erforderlich. Wir pflanzen den Obststrauch daher in der (halb-)vollen Sonne.
Zusatzinformation-
Lateinischer Name Lonicera - caerulea var. kamtschatica
Lieferart Lieferung als getopfte Pflanze
Garantie 5 Jahre Garantie
Farbe Blau,Weiß
Standort Volle Sonne, Halber Schatten
Blätter das ganze Jahr Nein
Winterhärte Ja
Selbstbestäubung Ja
Essbar Ja
Einbürgerung Nein
Gepfropft Nein
Blütezeit Mai - Juni
Erntezeit Mai - August
Wachsende Höhe 100 - 150 cm
Pflanzabstand 50 - 100 cm

Blüte

Mai - Juni

Ernte

Mai - August

Pflanzen+
Der Wurzelballen von Lonicera caerulea var. kamtschatica muss vor dem Pflanzen gut feucht sein. Stellen Sie den Strauch erst in einen Eimer mit lauwarmem Wasser. Graben Sie ein großes Pflanzloch und lockern Sie die Erde gut auf. Stellen Sie den Wurzelballen der Honigbeere in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Wurzelballens muss etwas unter der Erdoberfläche liegen. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde und drücken Sie sie fest an. Geben Sie nach dem Pflanzen gleich Wasser. Lonicera kamtschatica gedeiht gut in gut drainiertem, nicht zu trockenem Boden. Geben Sie dem Strauch einen Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten. Pflanzen Sie pro Quadratmeter ungefähr einen Strauch.
Pflege+
Lonicera kamtschatica ist ein unkomplizierter winterharter Strauch, der wenig Ansprüche stellt. Geben Sie dem Strauch jährlich eine Mulchschicht aus Kompost. In trockenen Zeiten tut ihm zusätzliches Gießen gut. Schneiden Sie im frühen Frühjahr sich kreuzende Zweige ab. Die gelieferten Pflanzen sind selbstbestäubend (im Gegensatz zu dem, was man im Internet an Informationen über diese Sorte findet). Allerdings ist der Ertrag höher, wenn eine andere Pflanze einer anderen Sorte in der Nähe steht. Die blauen Beeren können ab Ende Mai schon reif sein. Vögel sind aber ganz verrückt danach, decken Sie den Strauch notfalls vorübergehend mit einem Netz oder einer Folie ab.
Herkunft +
Lonicera caerulea var. kamtschatica kommt ursprünglich aus Ost-Russland und ist sehr gut frostbeständig. Die Honigbeere ist kein bekannter Fruchtstrauch. Die hellblauen Früchte sind jedoch ganz köstlich. Sie sind bis 2 cm lang und Sie können sie frisch essen. Der Geschmack ähnelt dem von Blaubeeren. Lonicera caerulea var. kamtschatica verdient auf jeden Fall mehr Beachtung von Obstliebhabern! Auch hübsch als lockere Hecke zu pflanzen. Im frühen Frühling erscheinen kleine gelbe, zart duftende Blüten. Lonicera caerulea var. kamtschatica wird auch Kamtschatka-Heckenkirsche genannt. Sie ist selbstbestäubend, aber sie wird mit Kreuzbestäubung einen höheren Ertrag liefern.
Gratis Lieferung
ab 50 €
Einfach und schnell zu hause
Das größte
Sortiment
Zusatzinformation-
Lateinischer Name Lonicera - caerulea var. kamtschatica
Lieferart Lieferung als getopfte Pflanze
Garantie 5 Jahre Garantie
Farbe Blau,Weiß
Standort Volle Sonne, Halber Schatten
Blätter das ganze Jahr Nein
Winterhärte Ja
Selbstbestäubung Ja
Essbar Ja
Einbürgerung Nein
Gepfropft Nein
Blütezeit Mai - Juni
Erntezeit Mai - August
Wachsende Höhe 100 - 150 cm
Pflanzabstand 50 - 100 cm

Blüte

Mai - Juni

Ernte

Mai - August

Einkaufswagen

×

Product title

1 x 29,95 €

Zwischensumme

Zur Kasse