Honigkraut

Stevia rebaudiana

Honigkraut

Stevia rebaudiana
Ein natürlicher Süßstoff ohne Kalorien!
Honigkraut (Stevia rebaudiana) liefert kalorienarme Süßstoffe (bestehend aus Steviolglycosiden wie Steviosid und Rebaudiosid A), ohne die nachteiligen Effekte von künstlichen Süßstoffen. Honigkraut ist Natur pur und der erste natürliche Süßstoff ohne Kalorien! Außerdem ist Stevia auch noch eine dekorative Pflanze!
Mehr lesen
Weniger lesen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar

GRATIS LIEFERUNG AB 50 €
GRATIS LIEFERUNG AB 50 €
EINFACH UND SCHNELL ZU HAUSE
EINFACH UND SCHNELL ZU HAUSE
DAS GRÖSST SORTIMENT
DAS GRÖSST SORTIMENT
Honigkraut
Honigkraut
Spezifikationen:
Lateinischer Name: Stevia rebaudiana
Garantie: 100% Anwuchs- und Blühgarantie
Farbe: Grün
Standort: Volle Sonne, Halber Schatten
Grün bleibende: Nein
Blätter das ganze Jahr: Nein
Winterhärte: Nein
Selbstbestäubung: Nein
Essbar: Ja
Riechend: Nicht parfümiert
Gepfropft: Nein
Schnittblume: Nein
Erntezeit: Juni - Oktober
Pflanzen+

Steviasaat (oder Honigkrautsaat) muss man nicht vorbehandeln. Sie können die Keimung aber beschleunigen, indem Sie die Saat 6 Stunden lang in lauwarmem Wasser einweichen.

Pflege+

Geben Sie in trockenen Perioden zusätzlich Wasser. Honigkraut blüht, wenn die Tage kürzer werden, im Juli – September. Wenn es nicht zu kalt ist, blüht die Stevia mit weißen Blüten. Der Süßstoff der Stevia befindet sich in den Blättern. Setzen Sie die Pflanze an einen sonnigen Platz in wasserhaltenden Boden.

Sie können die Stevia wuchskräftig halten, wenn Sie die Blüte verschieben, indem Sie die Blüten abschneiden. Wenn der Stängel stetig wächst, wird er bei guten Bedingungen etwa 80 cm groß.

Extra+

Das Honigkraut (Stevia rebaudiana) gehört zur Familie der Korbblütler (Compositae oder Asteraceae). Stevia kommt in der freien Natur in den feuchten Böden der Hochländer der Tropen von Brasilien, Argentinien und Paraguay vor. Die alten Völker in diesen Gebieten benutzen diese Pflanze schon viele Jahrhunderte lang als Süßstoff. Honigkraut ist in tropischen Gebieten eine Staude. In Europa wird Stevia meistens einjährig gezüchtet.

Der Süßstoff der Stevia ist einzigartig. Diese Süßstoffe kennt man unter dem Namen Steviolglycoside, die Steviosid und Rebaudiosid A beinhalten. In reiner Form sind sie 300 mal süßer als Zucker. In Puderform von getrockneten Blätter sind sie 35 mal süßer als Zucker. Das Bemerkenswerteste dieser Stoffe ist, dass sie keine Kalorien enthalten und nicht schädlich sind für die Nieren. Das ist hingegen bei künstlichen Süßstoffen, die heutzutage viel benutzt werden, der Fall! Seit kurzem ist in Europa die reine Variante Steviolglycosid zugelassen mit einer eigenen E-Nummer: E960.

Einkaufswagen

×

Product title

1 x 29,95 €

Zwischensumme

Zur Kasse