Pachira aquatica, Stamm geflochten

Pachira aquatica

Pachira aquatica, Stamm geflochten

Pachira aquatica
Eine verwickelte Schönheit
Die Pachira Aquatica ist eine echte Sumpfpflanze mit verdrehten Stängeln und großen Blättern. In China ist eine Patchira mit einem Blatt mit fünf Fingern ein Glückssymbol. Deshalb wird sie oft mit ein paar Geldscheinen bestückt verschenkt.

Pachiras wachsen in Sumpfgebieten und Flussbetten in Mittelamerika. Sie werden auch Wasserkakao genannt und können bis zu zwanzig Meter lang werden. Pachiras geht es am besten an einem warmen, hellen Ort.
Mehr lesen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar

GRATIS LIEFERUNG AB 55 €
GRATIS LIEFERUNG AB 55 €
EINFACH UND SCHNELL ZU HAUSE
EINFACH UND SCHNELL ZU HAUSE
DAS GRÖßTE SORTIMENT
DAS GRÖßTE SORTIMENT
Pachira aquatica, Stamm geflochten
Pachira aquatica, Stamm geflochten
Spezifikationen:
Lateinischer Name: Pachira aquatica
Lieferart: Wird als Pflanze in einem Anzuchttopf geliefert
Garantie: 100% Anwuchs- und Blühgarantie
Farbe: Grün
Standort: Volle Sonne, Halber Schatten
Grün bleibende: Ja
Blätter das ganze Jahr: Ja
Winterhärte: Nein
Selbstbestäubung: Nein
Essbar: Nein
Riechend: Nicht parfümiert
Gepfropft: Nein
Schnittblume: Nein
Wachsende Höhe: 130 - 150 cm
Pflanzen+

Was benötige ich?
• Übertopf
• Blumenerde
• Hydrokörner (optional)

Wie pflanze ich die Pachira in einen Topf?
Diese Zimmerpflanze wird in einem standardmäßigen Zuchttopf geliefert. Für das Wachstum der Pachira ist es gut, die Pflanze in einen Übertopf zu stellen. Wählen Sie dafür einen Topf, der mindestens 20 Prozent größer als der Zuchttopf ist.

Bedecken Sie den Boden des Übertopfes mit einer Schicht Blumenerde. Hat der Übertopf ein Loch? Beginnen Sie dann mit einer Schicht Hydrokörner, sodass das Wasser abfließen kann. Die Pachira muss 1 bis 2 Zentimeter unter dem Rand bleiben. Entfernen Sie den Zuchttopf und stellen Sie die Pflanze mitten in den Übertopf. Befüllen Sie den Topf anschließend mit frischer Blumenerde und drücken Sie diese leicht an.

Pflege+

Was benötige ich?
• Eine Gießkanne
• Einen Pflanzensprüher
• Pflanzennahrung

Wie pflege ich meine Pachira?
Pachiras sind starke Sumpfpflanzen. Geben Sie ihnen regelmäßig Regenwasser (niedrigerer Kalkgehalt), damit der Boden feucht bleibt.

Geben Sie der Pflanze ab und zu größere Mengen Wasser, das ist ihr lieber als stets kleine Mengen.  Geben Sie im Frühjahr und Sommer etwas Pflanzennahrung ins Wasser und achten Sie darauf, dass die Pachira nicht zu nass wird. Besprühen Sie die Blätter gelegentlich mit Regenwasser für eine höhere Luftfeuchtigkeit, das haben sie gern.

Im Winter braucht die Pachira weniger Wasser und sie sollte an einen kühleren Ort gestellt werden.

Einkaufswagen

×

Product title

1 x 29,95 €

Zwischensumme

Zur Kasse