Petersilie 'Halflange' - Saat

Petroselium - crispum var. tuberosum - 'Halflange'
2,25 €

Voraussichtliche Lieferzeit : 4-6 Werktage

- +
- +

Gratis Versand ab 50 €

Beschreibung-

Herrlich zarte Wurzelpetersilie

Wurzelpetersilie 'Halblange' (Petroselinum crispum var. tuberosum) ist ein schmackhaftes und würziges Gemüse. Die aromatisch duftenden, fleischigen Wurzeln werden beim Kochen herrlich zart.
Zusatzinformation-
Lateinischer Name Petroselium - crispum var. tuberosum - 'Halflange'
Garantie 100% Anwuchs- und Blühgarantie
Blätter das ganze Jahr Nein
Winterhärte Nein
Selbstbestäubung Nein
Essbar Nein
Riechend Herrlich duftend
Gepfropft Nein
Erntezeit Mai - März

Ernte

Mai - März

Pflanzen+
Petersiliensaat muss man nicht vorbehandeln. Sie können die Keimung allerdings beschleunigen, wenn Sie die Saat 12 Stunden einweichen.
Pflege+
Geben Sie in trockenen Perioden zusätzlich Wasser. Halten Sie das Grundstück unkrautfrei. Dann wachsen die Petersilienpflanzen gut. Im ersten Jahr blüht die Pflanze meistens noch nicht.
Herkunft +
Wurzelpetersilie ist vor allem ein Gemüse. Das Laub kann jedoch auch verwendet werden als Küchenkraut. Die Blätter ähneln denen der Italienischen Petersilie (Flach-Blatt-Petersilie). Die Wurzel ist vergleichbar mit Pastinak. Die Wurzel schmeckt nach Knollensellerie und Petersilie.

Die ursprünglich aus mediterranen Gebieten stammende Petersilie (Petroselinum crispum var. tuberosum) ist eine zweijährige Pflanze aber wird fast immer als einjährige angebaut. Im 2. Jahr würde diese Pflanze blühen. Das nennt man auch 'schießen'. Die Wurzel ist so gut wie winterhart und kann also bestens auch noch im Winter geerntet werden. Die Blätter verschwinden wohl, sobald es kälter wird. Petersilie ist sehr gesund. Die Blätter enthalten viel Vitamin A und C, die Knolle enthält außerdem auch noch Vitamin B2. Petersilie hat eine blutreinigende Wirkung.
Beschreibung-

Herrlich zarte Wurzelpetersilie

Wurzelpetersilie 'Halblange' (Petroselinum crispum var. tuberosum) ist ein schmackhaftes und würziges Gemüse. Die aromatisch duftenden, fleischigen Wurzeln werden beim Kochen herrlich zart.
Zusatzinformation-
Lateinischer Name Petroselium - crispum var. tuberosum - 'Halflange'
Garantie 100% Anwuchs- und Blühgarantie
Blätter das ganze Jahr Nein
Winterhärte Nein
Selbstbestäubung Nein
Essbar Nein
Riechend Herrlich duftend
Gepfropft Nein
Erntezeit Mai - März

Ernte

Mai - März

Pflanzen+
Petersiliensaat muss man nicht vorbehandeln. Sie können die Keimung allerdings beschleunigen, wenn Sie die Saat 12 Stunden einweichen.
Pflege+
Geben Sie in trockenen Perioden zusätzlich Wasser. Halten Sie das Grundstück unkrautfrei. Dann wachsen die Petersilienpflanzen gut. Im ersten Jahr blüht die Pflanze meistens noch nicht.
Herkunft +
Wurzelpetersilie ist vor allem ein Gemüse. Das Laub kann jedoch auch verwendet werden als Küchenkraut. Die Blätter ähneln denen der Italienischen Petersilie (Flach-Blatt-Petersilie). Die Wurzel ist vergleichbar mit Pastinak. Die Wurzel schmeckt nach Knollensellerie und Petersilie.

Die ursprünglich aus mediterranen Gebieten stammende Petersilie (Petroselinum crispum var. tuberosum) ist eine zweijährige Pflanze aber wird fast immer als einjährige angebaut. Im 2. Jahr würde diese Pflanze blühen. Das nennt man auch 'schießen'. Die Wurzel ist so gut wie winterhart und kann also bestens auch noch im Winter geerntet werden. Die Blätter verschwinden wohl, sobald es kälter wird. Petersilie ist sehr gesund. Die Blätter enthalten viel Vitamin A und C, die Knolle enthält außerdem auch noch Vitamin B2. Petersilie hat eine blutreinigende Wirkung.
Gratis Lieferung
ab 50 €
Einfach und schnell zu hause
Das größte
Sortiment
Zusatzinformation-
Lateinischer Name Petroselium - crispum var. tuberosum - 'Halflange'
Garantie 100% Anwuchs- und Blühgarantie
Blätter das ganze Jahr Nein
Winterhärte Nein
Selbstbestäubung Nein
Essbar Nein
Riechend Herrlich duftend
Gepfropft Nein
Erntezeit Mai - März

Ernte

Mai - März

Einkaufswagen

×

Product title

1 x 29,95 €

Zwischensumme

Zur Kasse