Pfingstrose

Paeonia

Pfingstrose

Paeonia
Auch für einen prächtigen Strauß
Pfingstrosen stehen für Liebe, Gesundheit und Glück. Von Mitte Mai bis Juni stehen die Pfingstrosen in Blüte. Diese prachtvollen Blumen sind eine schöne Ergänzung für jeden Garten und in der Vase auch für Ihr Interieur. Im Herbst wird die Pfingstrose (Paeonia) eine schöne Herbstfarbe annehmen. Pfingstrosen sind pflegeleicht und blühen problemlos. Pfingstrosen werden Sie mit einer wunderbaren Blumenpracht überraschen.
Mehr lesen
Weniger lesen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar

GRATIS LIEFERUNG AB 50 €
GRATIS LIEFERUNG AB 50 €
EINFACH UND SCHNELL ZU HAUSE
EINFACH UND SCHNELL ZU HAUSE
DAS GRÖSST SORTIMENT
DAS GRÖSST SORTIMENT
Pfingstrose
Pfingstrose
Pfingstrose
Pfingstrose
Spezifikationen:
Lateinischer Name: Paeonia
Lieferart: Wird als Pflanze in einem Anzuchttopf geliefert
Garantie: 5 Jahre Garantie
Standort: Volle Sonne, Halber Schatten
Grün bleibende: Nein
Blätter das ganze Jahr: Nein
Winterhärte: Ja
Selbstbestäubung: Nein
Essbar: Nein
Riechend: Herrlich duftend
Gepfropft: Nein
Schnittblume: Ja
Blütezeit: März - Juni
Wachsende Höhe: 80 - 90 cm
Pflanzabstand: 50 - 60 cm
Pflanzen+
Pfingstrosen wachsen am besten in der Gartenerde. Graben Sie ein großes Pflanzloch und lockern Sie den Boden gut auf. Verbessern Sie karge Gartenerde, indem Sie Kompost und Kuhdungkörner untermischen. Setzen Sie den Wurzelballen der Paeonia in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Wurzelballens muss dabei etwa einen Zentimeter unter der Erdoberfläche liegen. Pflanzen Sie vor allem nicht zu tief! Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde auf und drücken Sie sie gut fest. Geben Sie der Paeonia nach dem Pflanzen gleich Wasser. Die Pfingstrose wächst und blüht gut an einem Platz in der vollen Sonne in lockerem, nährstoffreichem Boden.
Pflege+
Paeonia Hybride gemischt sind einfach zu züchten und pflegeleicht. Sorgen Sie dafür, dass die Erde um die Wurzeln herum nicht austrocknet. Schneiden Sie verblühte Blütenstängel ganz ab, um eine gute zweite Blüte anzuregen. Im Herbst sterben die Stängel über dem Boden ab. Decken Sie die Pflanzen im Winter mit einer Laubschicht ab. Schneiden Sie im Frühjahr alle Blätter ab. Schon bald erscheinen wieder neue Triebe aus dem Boden. Die Pfingstrose hat lange fleischige Wurzeln, darum empfiehlt Bakker Ihnen, diese Staude so wenig wie möglich umzupflanzen.

Einkaufswagen

×

Product title

1 x 29,95 €

Zwischensumme

Zur Kasse