Schmetterlings Orchidee Phaleanopsis 'Miraflore' gelb - Biologisch

Phalaenopsis 'Miraflore'

Schmetterlings Orchidee Phaleanopsis 'Miraflore' gelb - Biologisch

Phalaenopsis 'Miraflore'
Biologisch und nachhaltig
Biologisch und nachhaltig produziert. Die besondere Orchidee 'Miraflore' hat intensiv gelbe Blätter mit einem rosa Herz. So schöne Farben! Zum Glück benötigt diese schöne Zimmerpflanze wenig Pflege. Und Sie können diese Pracht lange genießen. Wenn wir einen verblühten Zweig abschneiden, können hier neue Blüten blühen. Außer in der Ruhezeit im Oktober und November hat die Orchidee einen regelmäßigen Wasserbedarf. Wir gießen die Pflanze wöchentlich. Die Orchidee mag einen hellen Standort, jedoch nicht die volle Sonne. Für einen lebhaften Touch!
Benachrichtigen Sie mich, wenn das Produkt wieder auf Lager ist

Das gesuchte Produkt ist nicht auf Lager. Hinterlassen Sie Ihre E-Mail-Adresse und wir werden Sie informieren, sobald das Produkt zurück ist. Das dauert meistens nicht lange.

Vielleicht sind Sie an unseren Alternativen interessiert in der Kategorie Schmetterlingsorchidee - Phaeleanopsis

Akzeptierte Zahlungsarten
Gratis Kauf auf Rechnung mit Klarna
Sorgfältig & nachhaltig verpackt
Gratis Versand ab 20 €
3-5 Werktage Lieferzeit
Großes Angebot an Bio Pflanzen
Schmetterlings Orchidee Phaleanopsis 'Miraflore' gelb - Biologisch
Schmetterlings Orchidee Phaleanopsis 'Miraflore' gelb - Biologisch
Schmetterlings Orchidee Phaleanopsis 'Miraflore' gelb - Biologisch
Wie wir messen

Von der Unterseite des Anzuchttopfs bis zur Oberseite der Pflanze.

Spezifikationen+
Lateinischer Name: Phalaenopsis 'Miraflore'
Lieferart: Lieferung als getopfte Pflanze
Garantie: 6 Monate Wachstums- und Blühgarantie
Farbe: Gelb
Standort: Volle Sonne, Halber Schatten
Grün bleibende: Ja
Blätter das ganze Jahr: Ja
Winterhärte: Nein
Selbstbestäubung: Nein
Essbar: Nein
Einbürgerung: Nein
Riechend: Nicht parfümiert
Gepfropft: Nein
Schnittblume: Nein
Pflanzen+

Das beste Ergebnis erzielen Sie, wenn Sie die Pflanze aus dem Anzuchttopf heraus nehmen und in einen größeren Steintopf setzen. Verwenden Sie grobes Pflanzmaterial zum Eintopfen. Für Orchideen ist spezielle rindenhaltige Erde erhältlich. Sie können noch Tonscherben hinzu geben. Geben Sie der Pflanze gleich Wasser. Topfen Sie die Pflanze alle 5 Jahre um.

Pflege+

Im Winter kann die Schmetterlingsorchidee ruhig in der Sonne stehen. Aber in den Sommermonaten ist diese Pflanze dankbar für Schutz gegen die direkte Sonne ab dem Mittag. Gießen Sie die Pflanze jede Woche aber lassen Sie kein Wasser im Topf oder Untersetzer stehen. Diese Pflanze hat dicke Wurzeln, die sowohl Wasser als auch Luft aufnehmen. Phalaenopsis kann auf einem alten Blumenstängel noch einmal blühen. Dafür schneiden Sie den verblühten Zweig ab nach dem ersten Knospenansatz an dem Blumenzweig ( mit einem ganz kleinen Blättchen) von der Pflanzenseite aus gesehen. Schon bald wächst ein neuer Blumenzweig aus der schlafenden Knospe und Sie haben wieder eine ganze Zeit lang Blüten! Manchmal bilden sich kleine Pflänzchen an dem Blütenstängel. Lassen Sie diese wachsen bis sie ca. 10 cm lang sind, dann können Sie sie abtrennen und eintopfen.

Ruheperiode

Die Ruheperiode in der natürlichen Umgebung besteht aus einigen sehr trockenen Monaten um Oktober und November herum. Dadurch, dass in dieser Gattung viele Kreuzungen gemacht wurden, kann das Bedürfnis nach einer Ruheperiode viel geringer ausfallen. Die Schmetterlingsorchidee kann also im Winter eine Ruhezeit brauchen. Wenn die Pflanze nicht blüht, können Sie sie in das kühlere Schlafzimmer umziehen lassen. Gießen Sie sie dann 6 Wochen wenig oder sogar gar nicht. Danach kann sie wieder in das warme Wohnzimmer. Sollte sie aber blühen oder gerade Blütenstängel bilden, können Sie sie ruhig im Wohnzimmer stehen lassen. Wahrscheinlich braucht die Phalaenopsis dann keine Ruhezeit.

Extra+

Ursprünglich kommt die botanische Sorte Phalaenopsis vor im tropischen Südostasien. Die Orchidee wächst auf Baumzweigen (epiphytisch) und auf Felsen. In dieser Umgebung steht die Pflanze in der vollen Sonne. Die Pflanze bildet Luftwurzeln, die auch Wasser aufnehmen können. Die Luftwurzeln befinden sich hier also im Topf. Halten Sie die Blumenerde daher auch zwischen den einzelnen Wassergaben immer trocken. Der Name Phalaenopsis kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet wörtlich: einem Schmetterling gleichend. Die Blüten ähneln also Schmetterlingen und daher der deutsche Name Schmetterlingsorchidee.

LASSEN SIE SICH VON #BAKKERNATURE INSPIRIEREN

Einkaufswagen

×

Product title

1 x 29,95 €

Zwischensumme

Ich möchte bestellen

Choose your country

  1. België België
  2. Belgique Belgique
  3. Deutschland Deutschland
  4. France France
  5. Nederland Nederland
  6. Österreich Österreich