Spinat 'Symphony F1'

Spinacia oleracea 'Symphony F1'

Spinat 'Symphony F1'

Spinacia oleracea 'Symphony F1'
Frischer geht es nicht, selbst gezogenes Gemüse
Spinat 'Symphony' F1-Hybride (Spinacia oleracea) hat einen hohen Eisengehalt und ist vitaminreich! Diese robuste Spinatsorte bildet schöne, frischgrüne Blätter und ist sehr beständig gegen die am häufigsten vorkommenden Mehltauviren. Diese starke Spinatsorte liefert bei so gut wie jeder Anbausorte eine gute Ernte und kann aufgrund der guten Resistenz gegen das 'Ins Kraut schießen' früh und bis in den Sommer hinein angebaut werden.
Mehr lesen
Weniger lesen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar

GRATIS LIEFERUNG AB 50 €
GRATIS LIEFERUNG AB 50 €
EINFACH UND SCHNELL ZU HAUSE
EINFACH UND SCHNELL ZU HAUSE
DAS GRÖSST SORTIMENT
DAS GRÖSST SORTIMENT
Spezifikationen:
Lateinischer Name: Spinacia oleracea 'Symphony F1'
Garantie: 100% Anwuchs- und Blühgarantie
Grün bleibende: Nein
Blätter das ganze Jahr: Nein
Winterhärte: Nein
Selbstbestäubung: Nein
Essbar: Ja
Riechend: Nicht parfümiert
Gepfropft: Nein
Schnittblume: Nein
Erntezeit: März - September
Pflanzabstand: 15 cm
Pflanzentiefe: 10 cm
Pflanzen+

Die Saat von Spinat muss nicht vorbehandelt werden. Säen Sie alle 2 Wochen etwas Spinat aus, dann haben Sie jederzeit frischen Spinat.

Pflege+

Spinat verträgt Trockenheit nicht gut. Geben Sie, wenn es ziemlich trocken ist, extra Wasser. Halten Sie das Beet unkrautfrei, dann gedeiht der Spinat gut. Sie sollten verhindern, dass der Spinat ins Kraut schießt. Ins Kraut schießen bedeutet, dass der Spinat einen Blütenstiel bildet. Das sehen Sie daran, dass die Spinatpflanze auf einmal höher wächst und schließlich Blütenknospen bildet. Das passiert vor allem im Sommer und ist je nach Spinatsorte verschieden. Ins Kraut geschossener Spinat ist zwar noch essbar, ist aber bitterer im Geschmack. Versuchen Sie dem zuvorzukommen und ernten Sie rechtzeitig.

Extra+

Heutzutage gibt es eine reiche Auswahl an Spinatsorten. Manche sind geeignet für den frühen Anbau, andere für den Sommeranbau und wieder andere für den Herbstanbau. Es gibt auch Sorten, die das ganze Jahr lang angebaut werden können. Diese Einteilung basiert auf die Bereitschaft der Sorte, ins Kraut zu schießen. Wenn man eine frühe Sorte im Sommer sät, wird diese fast sofort ins Kraut schießen. Das ist natürlich unerwünscht. Wählen Sie daher die für die jeweilige Jahreszeit richtige Spinatsorte! Wenn Sie ein Frühbeet haben, können Sie die Anbauzeit um fast 2 Monate verlängern. Spinat können Sie schneller ernten, da keine Köpfe gebildet werden. Spinat kann auch etwas Frost vertragen.

Die Spinatsorten gehören zur Sorte Spinacia oleracea. Spinacia zählt man zur Familie der Fuchsschwanzgewächse (Amaranthaceae).

Spinat wird in 2 Sorten unterteilt: Scharfsamige und rundsamige Sorten. Scharfsamige Sorten haben Samen mit 2 Stacheln und spitze Blätter. Diese Spinatsorte ist vor allem für den frühen Anbau geeignet. Die rundsamigen Sorten haben runde Samen und auch runde Blätter. Sie werden vor allem für den späteren Anbau verwendet.

Einkaufswagen

×

Product title

1 x 29,95 €

Zwischensumme

Zur Kasse