Stachelbeere Ribes uva-crispa 'Captivator' - Biologisch weiβ

Ribes uva-crispa 'Captivator'

Stachelbeere Ribes uva-crispa 'Captivator' - Biologisch weiβ

Ribes uva-crispa 'Captivator'
Exklusive Früchte
Eine besondere Frucht! Stachelbeeren werden nur selten in Supermärkten angeboten. Deshalb ist es umso besser, wenn man die Früchte selbst anbaut. Mit der winterfesten Stachelbeere 'Captivator' (Ribes uva-crispa) können Sie frische, süße Beeren genießen. Der Kletterstrauch ist biologisch angebaut. Und zieht Schmetterlinge und Bienen an. Das macht uns glücklich! Der Obststrauch blüht im Frühjahr. Mit weißen Blüten. Im zweiten Jahr nach dem Pflanzen können Sie ab dem Sommer mit der Ernte beginnen.
Stachelbeeren brauchen Halt beim Wachsen. Binden Sie die Stiele daher entlang eines Kletterelements oder Netzes fest. Für ein gutes Wachstum ist ausreichend Licht erforderlich. Der Obststrauch wächst am besten in der Sonne. Stachelbeeren wachsen in gut durchlässigen Böden. In trockenen Zeiträumen mehr gießen.
Die Pflanze stammt aus biologischem Anbau! Dies bedeutet, dass unsere Erzeuger keine chemischen Pestizide für die Pflanze verwenden. Für einen gesunden Garten!
Mehr lesen
Wählen Sie Ihre Variante

Stachelbeere Ribes uva-crispa 'Captivator' - Biologisch weiβ - Strauch

Normaler Preis 7,99 €
- +
- +

Gratis Versand ab 55 €

GRATIS LIEFERUNG AB 55 €
GRATIS LIEFERUNG AB 55 €
EINFACH UND SCHNELL ZU HAUSE
EINFACH UND SCHNELL ZU HAUSE
DAS GRÖßTE SORTIMENT
DAS GRÖßTE SORTIMENT

Voraussichtliche Lieferzeit : 3-6 Werktage

Spezifikationen:
Lateinischer Name: Ribes uva-crispa 'Captivator'
Lieferart: Wird als Pflanze in einem Anzuchttopf geliefert
Garantie: 6 Monate Wachstums- und Blühgarantie
Farbe: Grün,Weiß
Standort: Volle Sonne, Halber Schatten
Grün bleibende: Nein
Blätter das ganze Jahr: Nein
Winterhärte: Ja
Selbstbestäubung: Ja
Essbar: Ja
Riechend: Nicht parfümiert
Gepfropft: Nein
Schnittblume: Nein
Blütezeit: April - Mai
Erntezeit: Juni - August
Wachsende Höhe: 120 - 150 cm
Pflanzabstand: 80 - 100 cm
Pflanzen+

Sorgen Sie dafür, dass der Wurzelballen der Ribes uva-crispa ‘Captivator vor dem Pflanzen gut feucht ist. Stellen Sie den Strauch erst in einen Eimer mit lauwarmem Wasser. Machen Sie ein geräumiges Pflanzloch und lockern Sie die Erde gut. Stellen Sie den Wurzelballen der Stachelbeere in die richtige Tiefe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Wurzelballen muss dabei etwas unter der Erdoberfläche sein. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde auf und drücken Sie sie fest an. Geben Sie nach dem Pflanzen gleich Wasser. Die Stachelbeere wächst optimal in gut durchlässigem, fruchtbarem Boden. Geben Sie dem Strauch einen Platz in der vollen Sonne.

Pflege+

Ribes uva-crispa ‘Captivator ist ein einfach zu züchtender Strauch, der viele Früchte tragen wird. Geben Sie in trockenen Perioden zusätzlich Wasser. Zu nasser Boden wird jedoch nicht gut vertragen, vor allem im Winter. Düngen Sie mäßig im frühen Frühjahr. Die Früchte sind, abhängig vom Wetter, ab Ende Juni reif.

Stachelbeere schneiden

Schneiden Sie im Ersten Jahr nach Anpflanzung im Februar alle Triebe der Stachelbeere bis auf 1/4 zurück. Im Jahr 6-8 Zweige stehen lassen und um 1/4 einkürzen. Danach jedes Jahr die neuen Zweige um 1/3 einkürzen und alte Zweige regelmäßig ganz entfernen. Es ist auch möglich die Zweige in Fächerform an einer Mauer oder einem Sichtschutz zu führen.

Extra+

Ribes uva-crispa ‘Captivator ist ein starker Strauch mit nahezu dornlosen Zweigen. Die Früchte der Stachelbeere haben eine lilarote Schale. Die Schale der Stachelbeere wird meist nicht gegessen, sondern nur das herrlich frischsüße Fruchtfleisch. In Marmelade uns Kompott kann die Schale jedoch mitverarbeitet werden. Auch geeignet für einen kleinen Garten.

Einkaufswagen

×

Product title

1 x 29,95 €

Zwischensumme

Zur Kasse