Stangenbohne 'Neckargold' + 'Neckarkönigin'

Phaseolus vulgaris 'Neckargold' + 'Neckarkönigin'

Stangenbohne 'Neckargold' + 'Neckarkönigin'

Phaseolus vulgaris 'Neckargold' + 'Neckarkönigin'
Bauen Sie Ihre eigenen Hülsenfrüchte an
Speckbohnen ‘Neckargold’ und ‘Neckarkönigin’ sind robuste Bohnen mit einem hohen Ertrag. Sie können sie verwenden als Brechbohnen oder als Trockenbohnen. ‘Neckargold’ bringt tief gelbe Bohnen, obwohl die Samen weiß sind. Beide Sorten garantieren eine schmackhafte Mahlzeit!
Geliefert wird 1 Packung mit 2 Tüten, von jeder Sorte eine.
Mehr lesen
Weniger lesen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar

GRATIS LIEFERUNG AB 50 €
GRATIS LIEFERUNG AB 50 €
EINFACH UND SCHNELL ZU HAUSE
EINFACH UND SCHNELL ZU HAUSE
DAS GRÖSST SORTIMENT
DAS GRÖSST SORTIMENT
Spezifikationen:
Lateinischer Name: Phaseolus vulgaris 'Neckargold' + 'Neckarkönigin'
Garantie: 100% Anwuchs- und Blühgarantie
Standort: Volle Sonne
Grün bleibende: Nein
Blätter das ganze Jahr: Nein
Winterhärte: Nein
Selbstbestäubung: Nein
Essbar: Ja
Riechend: Nicht parfümiert
Gepfropft: Nein
Schnittblume: Nein
Erntezeit: August - Oktober
Wachsende Höhe: 250 cm
Pflanzen+

Bohnen muss man nicht vorbehandeln. Sie können sie aber 12 Stunden in lauwarmes Wasser legen, um die Keimung zu beschleunigen.

Um diese Schnittbohnen unterzubringen brauchen Sie eine stabile Konstruktion, an der diese Pflanzen leicht klettern können. Stellen Sie dazu Tonkinstöcke (Bambusstöcke) von mindestens 3 Meter Länge in ein stabiles Gitter, wobei die Ständer 40 cm weit auseinander stehen. Sie können sich auch entscheiden für eine stabile Konstruktion mit einem hohen Querbalken und von da aus alle 40 cm 2 Seile zum Boden zu führen. Mit Stöcken ist der Gitterzaun stabiler und zu empfehlen für Plätze mit viel Wind. Legen Sie zwischen 2 Gittern einen Pfad von 80 cm an, um die Gartenarbeit tun zu können.

Pflege+

Helfen Sie der Schnittbohne vor allem am Anfang in Gang zu kommen. Wickeln Sie die Klettertriebe der Bohnen um die Stöcke (oder Seile), binden sie eventuell fest, wenn sie nicht halten. Die Pflanze schlingt im Allgemeinen von selbst. Wenn zu starker Wind weht, gelingt das nicht so gut.

Geben Sie nur in trockenen Perioden zusätzlich Wasser. Halten Sie das Grundstück unkrautfrei. Dann können die Bohnen gut wachsen.

Extra+

Schnittbohnen ohne sogenannten "Faden" werden bei Tisch im Allgemeinen am liebsten gegessen. Heutzutage sind diese Bohnen mit sogenanntem "Faden" nur noch mit Mühe zu finden. Fast alle modernen Bohnensorten sind fadenfrei.

Gelbe Schnittbohnen nennt man auch Butterbohnen. Butterbohnen nennt man so, weil sie gelb wie Butter sind. Sie sind etwas milder im Geschmack als grüne Bohnen.

Einkaufswagen

×

Product title

1 x 29,95 €

Zwischensumme

Zur Kasse