Zu Produktinformationen springen
1 von 4

Eine duftende Stiefmütterchen-Orchidee

Die farbenfrohe Miltoniopsis 'Red Tide ist echter Blickfänger. Aufgrund der lila Farbe wirken die Blütenblätter fast samtig. Die Orchidee kann mehrmals im Jahr blühen. Wenn die Pflanze gut gepflegt wird, blüht sie im nächsten Jahr wieder. Wir sorgen dafür, dass die Wurzeln der Stiefmütterchen immer feucht sind. Im Sommer tauchen wir sie einmal pro Woche in lauwarmes Regenwasser. Im Winter einmal in zehn Tagen. Danach gießen wir das überschüssige Wasser aus dem Blumentopf. Im Herbst bilden sich in der Regel Scheinknollen. Wenn sich diese fest anfühlen, benötigt die Pflanze eine Ruhezeit von 8 bis 12 Wochen. Wir stellen die Miltonia an einen hellen Ort, aber nicht in die direkte Sonne. Diese Orchidee duftet außerdem herrlich! Somit ein doppelter Gewinn, mit der 'Red Tide'!

Stiefmütterchen Orchidee Miltoniopsis 'Red Tide' rosa-rot

Miltoniopsis 'Red Tide'

Dieses Produkt ist derzeit nicht auf Lager

Gratis Kauf auf Rechnung mit Klarna

Sorgfältig & nachhaltig verpackt

Gratis Versand ab 60 €

3 Werktage Lieferzeit

100%-ige Wachstums- und Blühgarantie

Stiefmütterchen Orchidee Miltoniopsis 'Red Tide' rosa-rot

Normaler Preis 17,49 €
Verkaufspreis 17,49 € Normaler Preis 17,49 €

Spezifikationen

Rosa,Rot
Lieferung als getopfte Pflanze
Nicht essbar
Wachstumshöhe 45 - 60 cm
6 Monate Wachstums- und Blühgarantie
Standort: Halber Schatten

Pflanzen

Die Veilchenorchidee wird in einem Anzuchttopf geliefert. Stellen Sie die Pflanze an einen hellen Platz aber nicht in grelle Sonne im Wohnzimmer. Die ideale Temperatur für die Miltoniopsis liegt bei 18 und 22°C.

Pflege

Halten Sie die Wurzeln der Veilchenorchidee regelmäßig feucht mit vorzugsweise lauwarmem Regenwasser oder anderem kalkarmen Wasser. Im Sommer braucht die Pflanze viel Wasser, eventuell können Sie sie in lauwarmes Regenwasser tauchen. Das ist die beste Methode. Lassen Sie das Wasser gut aus dem Blumentopf abfließen. Mischen Sie 1 mal im Monat Pflanzennahrung ins Gießwasser. Nehmen Sie Dünger für Blühpflanzen oder für Tomaten mit hohem Kaliumgehalt. Sorgen Sie für hohe Luftfeuchtigkeit, indem Sie die Pflanze besprühen. Wenn die Blüten verblüht sind, können Sie den Blütenzweig abschneiden. Jede Scheinknolle blüht nur ein einziges Mal und bildet danach mindestens eine neue Scheinknolle. Wenn die Pflanze zu groß wird, können Sie sie in einen größeren Topf umtopfen. Sie können die Miltoniopsis dann auch vermehren aber lassen Sie immer mindestens 3 Scheinknollen aneinander in einem neuen Topf. Verwenden Sie dazu ein scharfes Messer und luftige Orchideenerde.

Ruheperiode

Die Veilchenorchidee bildet neue Scheinknollen, meistens im Herbst. Wenn Sie diese Scheinknollen erscheinen sehen, ist die Pflanze noch mitten im Wachstum. Wenn die Scheinknollen ausgewachsen, dick und gefüllt sind und sich fest anfühlen, braucht die Pflanze eine Ruheperiode von ungefähr 8 bis 12 Wochen. Stellen Sie die Pflanze kühler (ca. 16°C), geben wenig Wasser (einmal alle 2 Wochen) und keine Pflanzenahrung. Das Wuchsmedium darf jedoch nicht ganz austrocknen. In der Ruheperiode werden neue Blütenknospen angelegt. Nach dieser Ruheperiode können Sie Miltoniopsis wieder wärmer stellen ins Wohnzimmer, können der Pflanze mehr Wasser geben und auch wieder etwas Pflanzennahrung. Nach 3 Monaten sieht man die Blütenzweige wieder zum Vorschein kommen. Blütenknospen können auch angelegt werden, wenn die Pflanze im Sommer an einen geschützten Platz nach draußen gestellt wird. Die Blütenknospenbildung wird angeregt durch den Tages- und Nachtrhythmus der Temperatur. Dieses Verfahren ist eine Alternative für die Ruheperiode mit Umsetzen des Topfs in ein kühleres Zimmer.

Extra

Die Blütenblätter sind rot und hell rot mit deutlich weiß umrandeter Lippe im Zentrum und einem kleinen gelben Herz. Das Ergebnis ist eine sehr gutaussehnde Blüte. Sie ist eine recht unkomplizierte Zimmerpflanze, die viele bewundernde Blicke auf sich zieht.

Beschreibung

Eine duftende Stiefmütterchen-Orchidee

Die farbenfrohe Miltoniopsis 'Red Tide ist echter Blickfänger. Aufgrund der lila Farbe wirken die Blütenblätter fast samtig. Die Orchidee kann mehrmals im Jahr blühen. Wenn die Pflanze gut gepflegt wird, blüht sie im nächsten Jahr wieder. Wir sorgen dafür, dass die Wurzeln der Stiefmütterchen immer feucht sind. Im Sommer tauchen wir sie einmal pro Woche in lauwarmes Regenwasser. Im Winter einmal in zehn Tagen. Danach gießen wir das überschüssige Wasser aus dem Blumentopf. Im Herbst bilden sich in der Regel Scheinknollen. Wenn sich diese fest anfühlen, benötigt die Pflanze eine Ruhezeit von 8 bis 12 Wochen. Wir stellen die Miltonia an einen hellen Ort, aber nicht in die direkte Sonne. Diese Orchidee duftet außerdem herrlich! Somit ein doppelter Gewinn, mit der 'Red Tide'!

Oft zusammen gekauft

Andere haben sich auch angesehen

Schnelle und unkomplizierte Lieferung zu Ihnen nach Hause

Growing happiness – und zwar mit den schönsten Pflanzen für drinnen und draußen.

Einfach Ihre Pflanze aussuchen
Sorgfältig und nachhaltig verpackt
Frisch vom Züchter direkt zu Ihnen nach Hause
100% Wachstums- und Blühgarantie

Lassen sie sich von @bakkercom inspirieren