Waldrebe Clematis alpina blau

Clematis 'Alpina'

Waldrebe Clematis alpina blau

Clematis 'Alpina'
Lustiger Garten
Ein fröhlicher Kletterer. Der winterfest ist. Die Alpen-Waldrebe (Clematis alpina) macht sich toll im Garten. Mit kleinblütigen, blau-violetten nickenden Blüten. Und hellgrünen Blättern. Die Blumen blühen im Frühjahr. Im Herbst erscheint oft eine leichte Spätblüte.
Binden Sie die Waldrebe während der Wachstumsperiode gut zusammen. Stutzen Sie nur, wenn sich ein Gewirr an Stielen gebildet hat. Stutzen Sie nach der Blüte. Die Clematis steht gerne in der direkten Sonne. Die Wurzeln hingegen mögen es, geschützt zu sein. Stellen Sie daher sicher, dass vor der Pflanze immer etwas wächst, das Schatten und Kühle spendet. Den Boden leicht feucht halten. In trockenen Perioden etwas mehr gießen.
Benachrichtigen Sie mich, wenn das Produkt wieder auf Lager ist

Das gesuchte Produkt ist nicht auf Lager. Hinterlassen Sie Ihre E-Mail-Adresse und wir werden Sie informieren, sobald das Produkt zurück ist. Das dauert meistens nicht lange.

Vielleicht sind Sie an unseren Alternativen interessiert in der Kategorie Clematis

Akzeptierte Zahlungsarten
Gratis Kauf auf Rechnung mit Klarna
Sorgfältig & nachhaltig verpackt
Gratis Versand ab 20 €
3-5 Werktage Lieferzeit
Großes Angebot an Bio Pflanzen
Waldrebe Clematis alpina blau
Waldrebe Clematis alpina blau
Waldrebe Clematis alpina blau
Waldrebe Clematis alpina blau
Wie wir messen

Von der Unterseite des Anzuchttopfs bis zur Oberseite der Pflanze.

Saisonbedingter Einfluss

Im Laufe der Jahreszeiten ändert sich das Aussehen der Kletterpflanzen. Von der kahlen Pflanze im Winterschlaf über das frische Grün des Frühlings bis hin zur vollen Blüte im Sommer und dem Färben und Abfallen der Blätter im Herbst. Dies ist ein natürlicher Prozess, unsere Mutter Natur. Und so liefern wir unsere Pflanzen. 

Spezifikationen+
Lateinischer Name: Clematis 'Alpina'
Lieferart: Lieferung als getopfte Pflanze
Garantie: 6 Monate Wachstums- und Blühgarantie
Farbe: Blau,Grün
Standort: Halber Schatten, Voller Schatten
Grün bleibende: Nein
Blätter das ganze Jahr: Nein
Winterhärte: Ja
Essbar: Nein
Einbürgerung: Nein
Riechend: Nicht parfümiert
Gepfropft: Nein
Schnittblume: Ja
Blüte: April - Mai
Wachsende Höhe: 200 - 400 cm
Pflanzabstand: 50 - 70 cm
Pflanzen+

Sorgen Sie dafür, dass der Wurzelballen der Clematis sp. richtig feucht ist. Stellen Sie die Kletterpflanze vorm Pflanzen erst in einen Eimer mit lauwarmen Wasser. Graben Sie ein geräumiges Pflanzloch und lockern den Boden gut auf. Setzen Sie den Ballen der Clematis in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Ballens sollte knapp unter der Erdoberfläche liegen. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde und drücken Sie sie kräftig an. Geben Sie Ihrer Clematis nach dem Pflanzen gleich Wasser. Clematis sp. wächst gut in nahrhaftem Boden, durch den Kompost gemischt ist. Geben Sie dieser Kletterpflanze einen Platz in direkter Sonne oder im Halbschatten.

Clematis kombinieren

Eine Clematis ist eine schnell wachsende Kletterpflanze, die eine Pergola, Hecke oder ein Kletterelement in kurzer Zeit ganz bedecken wird. Man kann die Zweige auch durch einen großen Strauch hindurch klettern lassen, zum Beispiel den Jasmin (Philadelphus). Sogar ein gut verzweigter Baum bildet bestens Halt für diese Waldrebe. Diese kleinblütige Clematis ist prächtig in Kombination mit Geißblatt (Lonicera). Oder pflanzen Sie die Waldrebe zu Kletterrosen für eine prächtige Farbgebung im Frühjahr.

Pflege+

Die Clematis wird auch Waldrebe genannt und mag trockenen Boden überhaupt nicht, geben Sie darum in trockenen Perioden zusätzlich Wasser. Sie halten den Fuß kühl und feucht, wenn Sie einen niedrigen Strauch vor die Clematis sp. pflanzen. Auch eine Mulchschicht aus Kompost vermischt mit Gartendünger tut ihr gut. Diese Clematis wächst bestens an einem Zaun oder einer Pergola. Helfen Sie der Clematis sp. ein wenig beim Klettern, indem Sie junge Zweige anbinden.
 

Clematis sp. schneiden

Diese Clematis ist frühblühend und kleinblütig. Die Blüten erscheinen an Zweigen, die im Vorjahr gebildet wurden.
Clematis werden in drei Schnittgruppen eingeteilt. Diese Clematis gehört zur Schnittgruppe 1: Schneiden ist nicht notwendig. Entfernen Sie Anfang März aber totes Holz und beschädigte Zweige. Verblühte Blüten können Sie im Sommer abschneiden. Ein Schnitt, um gegebenenfalls die Form zu korrigieren, muss direkt nach der Blüte vorgenommen werden. Für die Pflanze selbst ist es nicht nötig. 

Extra+

Die Blüten dieser Clematis erscheinen im Überfluss. Dieser Frühlingsblüher ist eine der am reichsten blühenden Waldreben. Die Zweige wachsen schnell und bedecken in kurzer Zeit eine große Oberfläche. Nach einiger Zeit kann diese Waldrebe 5 Meter hoch werden.
 

LASSEN SIE SICH VON #BAKKERNATURE INSPIRIEREN

Einkaufswagen

×

Product title

1 x 29,95 €

Zwischensumme

Ich möchte bestellen

Choose your country

  1. België België
  2. Belgique Belgique
  3. Deutschland Deutschland
  4. France France
  5. Nederland Nederland
  6. Österreich Österreich
  7. Schweiz Schweiz
  8. Suisse Suisse
  9. United Kingdom United Kingdom