Wax Amaryllis Wonderful X-mas weiß

Hippeastrum Wonderful X-mas

Wax Amaryllis Wonderful X-mas weiß

Hippeastrum Wonderful X-mas
No Water Flowers® im festlichen Weihnachts-Look.
Diese einzigartige Waxz® Wonderful X-mas Amarylliszwiebel hat eine dekorative Wachs-Beschichtung in einer auffallenden Farbe im Weihnachts-Look. Mit ihren roten Blüten verbreitet sie eine festliche Atmosphäre zu Weihnachten! Diese prächtige Amaryllis bildet zwei Blütenstiele mit je 3 oder 4 Blüten. Abhängig von der Wärme des Standorts blüht die Amaryllis 3 bis 6 Wochen lang. Sie wird mit einem Metallständer geliefert, sodass die Blüte aufrecht stehen bleibt. Die Waxz® Wonderful X-mas Amaryllis braucht kein Wasser oder Erde. Diese Amaryllis eignet sich perfekt zum Verschenken.
Bestellen Sie noch heute diese wunderschöne Waxz® Wonderful X-mas Amaryllis.
Benachrichtigen Sie mich, wenn das Produkt wieder auf Lager ist

Das gesuchte Produkt ist nicht auf Lager. Hinterlassen Sie Ihre E-Mail-Adresse und wir werden Sie informieren, sobald das Produkt zurück ist. Das dauert meistens nicht lange.

Vielleicht sind Sie an unseren Alternativen interessiert in der Kategorie Amaryllis - Hippeastrum

Akzeptierte Zahlungsarten
Gratis Kauf auf Rechnung mit Klarna
Sorgfältig & nachhaltig verpackt
Gratis Versand ab 55 €
3-5 Werktage Lieferzeit
Großes Angebot an Bio Pflanzen
Wax Amaryllis Wonderful X-mas weiß
Wax Amaryllis Wonderful X-mas weiß
Wax Amaryllis Wonderful X-mas weiß
Wax Amaryllis Wonderful X-mas weiß
Wie wir messen

Den Umfang der Zwiebel. Je größer die Zwiebel, desto mehr Nährstoffe enthält sie für die Blüten, die daraus wachsen.

Spezifikationen:
Lateinischer Name: Hippeastrum Wonderful X-mas
Lieferart: Lieferung als Zwiebel oder Knolle
Garantie: 1 Jahr Wachstums- und Blühgarantie
Farbe: Weiß
Grün bleibende: Nein
Blätter das ganze Jahr: Nein
Winterhärte: Nein
Selbstbestäubung: Nein
Essbar: Nein
Einbürgerung: Nein
Riechend: Nicht parfümiert
Gepfropft: Nein
Schnittblume: Ja
Zwiebelumfang: 32 cm
Pflanzen+

   

Extra+

Tatsächlich entstammt der Name Amaryllis einem Fehler des schwedischen Botanikers Linnaeus. Wahrscheinlich, weil die Blütenknospen den Ohren eines Pferdes ähneln. Der Botaniker Herbert entdeckte 1800, dass die Blumenzwiebel nicht zu den Amaryllis-Arten gehörte. Deshalb hat er den neuen Artnamen Hippaestrum entwickelt. Dieser Name steht für „Stern des Ritters“, wie es auf Griechisch heißt. Dennoch wird die Blumenzwiebel weiterhin Amaryllis genannt. 

LASSEN SIE SICH VON #BAKKERNATURE INSPIRIEREN

Einkaufswagen

×

Product title

1 x 29,95 €

Zwischensumme

Ich möchte bestellen

Choose your country

  1. België België
  2. Belgique Belgique
  3. Deutschland Deutschland
  4. France France
  5. Nederland Nederland
  6. Österreich Österreich
  7. Schweiz Schweiz
  8. Suisse Suisse
  9. United Kingdom United Kingdom