Weinende Buddleja

Rostrinucula dependens

Weinende Buddleja

Rostrinucula dependens
Trauernder purpurner Herbstblüher
Die Rostrinucula dependens wird auch Weinende Buddleia genannt. Die herabhängenden, raupenförmigen Blüten erinnern ein wenig an einen Schmetterlingsstrauch. Eine glückliche Rostrincula dependens ist anderthalb Meter groß und blüht vom Sommer bis in den Herbst.

Rostrinculas mögen die Sonne. Wegen der nektarreichen Blüten zieht er viele Schmetterlinge an. Pflanzen Sie den Strauch in ein Beet oder in einen Topf auf Ihrer Terrasse oder auf Ihrem Balkon. Im Winter sterben die Äste ab. Sie können diese ganz einfach abschneiden. Im Frühling gedeiht der Strauch wieder.
Mehr lesen
Weniger lesen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar

GRATIS LIEFERUNG AB 50 €
GRATIS LIEFERUNG AB 50 €
EINFACH UND SCHNELL ZU HAUSE
EINFACH UND SCHNELL ZU HAUSE
DAS GRÖßTE SORTIMENT
DAS GRÖßTE SORTIMENT
Weinende Buddleja
Weinende Buddleja
Spezifikationen:
Lateinischer Name: Rostrinucula dependens
Lieferart: Wird als Pflanze in einem Anzuchttopf geliefert
Garantie: 5 Jahre Garantie
Farbe: Rosa,Lila
Standort: Volle Sonne, Halber Schatten
Grün bleibende: Nein
Blätter das ganze Jahr: Nein
Winterhärte: Ja
Selbstbestäubung: Nein
Essbar: Nein
Riechend: Nicht parfümiert
Gepfropft: Nein
Schnittblume: Nein
Blütezeit: August - Oktober
Wachsende Höhe: 100 - 130 cm
Pflanzabstand: 100 - 120 cm
Pflanzen+

Was benötige ich?

  • Schaufel
  • Kuhdunggranulat und Kompost
  • Wasser

Erst Wasser
Stellen Sie die Rostrincula zuhause vorerst in einen Eimer mit lauwarmem Wasser. Geben Sie etwas Kuhdunggranulat und Kompost in einen großen Topf und setzen Sie sie hinein. Geben Sie Ihrer Pflanze zunächst einen Platz im Schatten und stellen Sie sie jeden Tag für eine Stunde in die Sonne, damit sie sich daran gewöhnen kann.


Im Garten
Rostrinculas mögen Sonne oder Halbschatten und einen fruchtbaren Boden. Graben Sie ein Pflanzloch und lockern Sie den Boden leicht, so dass die Wurzeln sich schnell ausbreiten können. Legen Sie den Ballen der Pflanze auf die richtige Höhe, so dass die Spitze knapp unter dem Boden ist. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde, Kuhdunggranulat und Kompost und drücken Sie fest an. Gießen Sie die Pflanze sofort.

Pflege+

Was benötige ich?

  • Eine Gartenschere
  • Kuhdunggranulat und Kompost

Pflege
Eine Rostrincula bedarf nicht viel Pflege. Bedecken Sie den Boden um den Busch im Winter mit etwas Kompost und Kuhdunggranulat.

Schneiden
Die Rostrincula muss nicht geschnitten werden. Die Pflanze stirbt im Winter über dem Boden ab. Die toten Äste können dann leicht weggeschnitten werden. Wenn Sie dem Busch mehr Form geben wollen, schneiden Sie ein Drittel der Äste komplett weg.

Extra+

Rostrinucula dependens wird Weinende Buddleja genannt, weil die kleinen rosa Blüten sehr viele Schmetterlinge anziehen aber die Blütenähren nach unten hängen und von daher so aussehen, als ob sie trauern. Dies im Gegensatz zu den Blütenähren der bekannten Schmetterlingssträucher (Buddleja). 

Rostrinucula dependens darf also keinesfalls fehlen in einem Schmetterlingsgarten. Die Blüten duften zudem herrlich und haben auch lange Staubfäden, womit ihr Äußeres sich doch wirklich unterscheidet von den bekannten Schmetterlingssträuchern (Buddleja). Es ist allein wegen ihrer Blätter schon hübsch, sie im Garten zu haben! Sie sind meergrün und haben einen weißen Mittelnerv. Auch die Zweige sind mehr oder weniger weiß.

Einkaufswagen

×

Product title

1 x 29,95 €

Zwischensumme

Zur Kasse