Zitronen-Bäumchen 'Vulcan'
Citrus limon vulcan
Schneller Ertrag
Zu Produktinformationen springen
1 von 3
Süß duftend
Genießen Sie Ihre köstlichen Zitronen!

Der Zitronenbaum Vulcan oder Citrus limon Vulcan hat mehrere Vorzüge. Er verfügt über ein leuchtendes, immergrünes Laub. Er bleibt das ganze Jahr über grün. Seine Blüten sind weiß gefärbt und verströmen einen angenehmen Duft. Dieser hübsche Strauch produziert leckere Früchte, die Sie direkt nach dem Pflücken genießen können.

Es ist durchaus möglich, ihre Samen in der südlichen Region des Hexagons im Freiland auszusäen. In den anderen Teilen lässt sich diese Pflanze auch in Töpfen kultivieren, sofern diese im Winter gut geschützt sind. Sie wird Ihre Veranda wunderbar schmücken. Dennoch sollten Sie sie an einen hellen und kühlen Standort mit einer Temperatur zwischen 10 und 12 °C stellen. Es ist ratsam, sie vom Frühjahr bis zum Herbst an einen Platz mit voller Sonneneinstrahlung zu stellen. Um besser zu gedeihen, sollte der Pflanzboden des Zitronenbaums mit Gartenerde, Mutterboden und Sand angereichert werden.

Da es sich um einen sehr genussfreudigen Obstbaum handelt, sollten Sie ihn systematisch gießen und während der Saison regelmäßig Volldünger zugeben. Schneiden Sie ihn am Ende des Sommers zurück, entfernen Sie dabei die üppigen Äste und lockern Sie die Mitte der Pflanze auf. Die Pflanze kann bis zu 3 m hoch werden, wenn sie im Freiland gepflanzt wird, bleibt aber klein, wenn sie in einem Topf kultiviert wird.

Die Möglichkeiten des Sortiments

Der Zitronenbaum Vulcan ist in Gemüsegärten sehr beliebt. Er erweist sich als sehr wuchskräftig und pflegeleicht. Wenn Sie ihn anbauen, sollten Sie die Begleitpflanzen, mit denen Sie ihn kombinieren, gut auswählen. Beispielsweise eignen sich Basilikum, Oregano oder auch Rosmarin hervorragend als Begleiter. Diese Kräuter sorgen für einen besseren Geschmack der Zitronen und helfen, Schädlinge zu bekämpfen. Sie optimieren aber auch die Bodenqualität und sorgen für einen besseren Schutz vor den Elementen. Diese Mischung verleiht einer Grünfläche eine harmonische Note und sorgt für einen guten Ertrag.

Tipps für die richtige Pflanzung des Zitronenbaums Vulcan

Die Citrus limon Vulcan passt perfekt zu jedem Stil der Gartengestaltung. Außerdem ist er einfach zu kultivieren. Um dies zu tun, sollten Sie die folgenden Schritte befolgen. Es ist zu beachten, dass dieser Obstbaum in einem gut durchlässigen, sonnigen Boden reichlich wächst. Der erste Schritt besteht darin, ein Loch zu graben, das groß genug für den Wurzelballen der Pflanze ist. Dann setzen Sie den Baum in das Loch und füllen es mit Erde. Im Wurzelbereich muss kräftig angedrückt und tief gegossen werden, bis das Wasser durch die Drainagelöcher am Boden des Pflanzgefäßes austritt. Bei trockenem Wetter ist eine systematische Bewässerung erforderlich. Um die Feuchtigkeit zu erhalten, fügen Sie Mulch um die Basis der Pflanze herum hinzu. Dies dient auch dem Schutz der Wurzeln vor übermäßiger Hitze. Der Zitronenbaum Vulcan erfordert eine gewisse Aufmerksamkeit, damit er angemessen gedeihen und über viele Jahre hinweg großzügige, schmackhafte Zitronen liefern kann.

Ref : 006983

Zitronen-Bäumchen 'Vulcan' Citrus limon vulcan

Zitronen-Bäumchen 'Vulcan'
Citrus limon vulcan
Schneller Ertrag
Normaler Preis 27,99 €
Verkaufspreis 27,99 € Normaler Preis 27,99 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Auf Lager
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 5 %
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Gelb
Lieferung als getopfte Pflanze
Blüte Januar - Dezember
Grün bleibend
Wachstumshöhe 300 - 300 cm
Winterhart
Blätter das ganze Jahr
Pflanzabstand 40 - 50 cm
Riechend
Selbstbestäubung
Widerstandsfähigkeit -5°C (zone 9a)
Mögliche Kultur im Topf oder im Tablett
Pflanzzeit Februar - Mai, September - Dezember
Pflanze vor Frost schützen
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Ja
Pflanzen
Die Zitronenpflanze kommt am besten als Kübelpflanze zur Geltung. Verwenden Sie einen großen Blumenkübel oder Pflanzkasten mit Löchern im Boden. Bedecken Sie den Boden mit Tonscherben oder einer Schicht Hydrokörner. Geben Sie eine Schicht Blumenerde in den Blumenkübel und setzen Sie den Wurzelballen der Zitronenpflanze in der richtigen Höhe hinein. Füllen Sie mit Blumenerde auf und drücken Sie sie fest an. Geben Sie Ihrem Obstbäumchen gleich nach dem Pflanzen viel Wasser. Citrus sinensis wächst gern an einem sonnigen, geschützten Platz.
Pflege
Schneiden der Citrus sinensis ist nicht unbedingt notwendig. Schneiden Sie eventuell zu lange Zweige im Februar zur Hälfte zurück und entfernen Sie sich kreuzende Zweige. Geben Sie im Sommer regelmäßig Wasser, vorzugsweise Regenwasser. Der Wurzelballen darf nicht zu nass werden. Wenn Sie monatlich Pflanzendünger in das Gießwasser geben, sorgen Sie für ein gutes Wachstum des Zitronenbäumchens.
Diese Kübelpflanzen können in 10 Jahren bis zu 2 m hoch wachsen. Sie können sie natürlich schneiden, wenn die Pflanze zu hoch wird. Zitronenpflanze überwintern Die wintergrüne Kübelpflanze Citrus sinensis ist nicht winterhart. Die Zitronenpflanze kann bei ca. 5ºC in einem luftigen und hellen Raum überwintern. Geben Sie dabei einmal monatlich Wasser. Der Wurzelballen darf recht trocken sein, sollte jedoch nicht ganz austrocknen.
Extra
Die vielen Citrus-Sorten, die kultiviert werden, produzieren herrliche Früchte, die manchmal etwas sauer sein können. Sie enthalten jedoch viel Vitamin C. Viele Sorten wie Orangen, Mandarinen und Kumquats finden die meisten sehr lecker. Andere Sorten wie Zitronen oder Limonen sind weltweit vor allem beliebt für die Verwendung in diversen Gerichten. Dies gilt auch für Zitronenschalen, die geraspelt vielen Gerichten hinzugefügt werden. Manchmal werden diese gezuckert. Manchmal werden sogar die Blätter verwendet (Thailändische Küche). Die Blätter von Kumquats sind bei Menschen aus Nord-Ost-Afrika sogar noch beliebter als die Früchte.
Die diversen Früchte werden in Erfrischungsgetränken verwendet, die reifen Früchte mit orangem Fruchtfleisch werden auch gern frisch gegessen! Sie schmecken herrlich und haben einen kennzeichnenden Duft. Dieser Duft entsteht auch, wenn man das Blatt leicht reibt.
Citrus gehört zur Familie der Rautengewächse (Rutaceae).
Beschreibung

Süß duftend

Genießen Sie Ihre köstlichen Zitronen!

Der Zitronenbaum Vulcan oder Citrus limon Vulcan hat mehrere Vorzüge. Er verfügt über ein leuchtendes, immergrünes Laub. Er bleibt das ganze Jahr über grün. Seine Blüten sind weiß gefärbt und verströmen einen angenehmen Duft. Dieser hübsche Strauch produziert leckere Früchte, die Sie direkt nach dem Pflücken genießen können.

Es ist durchaus möglich, ihre Samen in der südlichen Region des Hexagons im Freiland auszusäen. In den anderen Teilen lässt sich diese Pflanze auch in Töpfen kultivieren, sofern diese im Winter gut geschützt sind. Sie wird Ihre Veranda wunderbar schmücken. Dennoch sollten Sie sie an einen hellen und kühlen Standort mit einer Temperatur zwischen 10 und 12 °C stellen. Es ist ratsam, sie vom Frühjahr bis zum Herbst an einen Platz mit voller Sonneneinstrahlung zu stellen. Um besser zu gedeihen, sollte der Pflanzboden des Zitronenbaums mit Gartenerde, Mutterboden und Sand angereichert werden.

Da es sich um einen sehr genussfreudigen Obstbaum handelt, sollten Sie ihn systematisch gießen und während der Saison regelmäßig Volldünger zugeben. Schneiden Sie ihn am Ende des Sommers zurück, entfernen Sie dabei die üppigen Äste und lockern Sie die Mitte der Pflanze auf. Die Pflanze kann bis zu 3 m hoch werden, wenn sie im Freiland gepflanzt wird, bleibt aber klein, wenn sie in einem Topf kultiviert wird.

Die Möglichkeiten des Sortiments

Der Zitronenbaum Vulcan ist in Gemüsegärten sehr beliebt. Er erweist sich als sehr wuchskräftig und pflegeleicht. Wenn Sie ihn anbauen, sollten Sie die Begleitpflanzen, mit denen Sie ihn kombinieren, gut auswählen. Beispielsweise eignen sich Basilikum, Oregano oder auch Rosmarin hervorragend als Begleiter. Diese Kräuter sorgen für einen besseren Geschmack der Zitronen und helfen, Schädlinge zu bekämpfen. Sie optimieren aber auch die Bodenqualität und sorgen für einen besseren Schutz vor den Elementen. Diese Mischung verleiht einer Grünfläche eine harmonische Note und sorgt für einen guten Ertrag.

Tipps für die richtige Pflanzung des Zitronenbaums Vulcan

Die Citrus limon Vulcan passt perfekt zu jedem Stil der Gartengestaltung. Außerdem ist er einfach zu kultivieren. Um dies zu tun, sollten Sie die folgenden Schritte befolgen. Es ist zu beachten, dass dieser Obstbaum in einem gut durchlässigen, sonnigen Boden reichlich wächst. Der erste Schritt besteht darin, ein Loch zu graben, das groß genug für den Wurzelballen der Pflanze ist. Dann setzen Sie den Baum in das Loch und füllen es mit Erde. Im Wurzelbereich muss kräftig angedrückt und tief gegossen werden, bis das Wasser durch die Drainagelöcher am Boden des Pflanzgefäßes austritt. Bei trockenem Wetter ist eine systematische Bewässerung erforderlich. Um die Feuchtigkeit zu erhalten, fügen Sie Mulch um die Basis der Pflanze herum hinzu. Dies dient auch dem Schutz der Wurzeln vor übermäßiger Hitze. Der Zitronenbaum Vulcan erfordert eine gewisse Aufmerksamkeit, damit er angemessen gedeihen und über viele Jahre hinweg großzügige, schmackhafte Zitronen liefern kann.

Ref : 006983

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bakker Trusted Shop