Pagoden-Blutstorchschnabel
Erythronium 'pagoda'
Zu Produktinformationen springen
Niedriger Preis
1 von 4
Gartenarbeit leicht gemacht : Die Pagoden-Blutstorchschnabel, die ideale Blume für Anfänger!

Die Pagoden-Blutstorchschnabel ist eine Blumenart, die wegen ihrer vielfältigen Vorteile und ihrer einfachen Pflege geschätzt wird und sich ideal für Gartenanfänger eignet. Ihre zarten scharlachroten Blüten verleihen jedem Garten eine fesselnde Note. Diese Pflanze eignet sich hervorragend für Beete und Steingärten und wird Ihren Außenbereich beleben.

Die besonderen Merkmale der Pagoden-Blutstorchschnabel

Diese Pagoden-Blutstorchschnabel entstand aus der Kreuzung zweier amerikanischer Stämme, der Erythronium revolutum und der E. Tuolumnense. Bei vollem Wachstum erreicht diese Art eine Höhe von etwa zwanzig Zentimetern und hat eine erfrischende, blassgelbe Blüte, die im März beginnt und bis in den April hinein blüht.

Die Blütenstände dieser Sorte haben das Aussehen von kleinen Lilienblüten. Sie sind in Trauben von 5 bis 6 auf einem schlanken, kupferbraunen Stängel angeordnet. Ihre Blütenblätter sind an den Spitzen leicht gebogen und erreichen bei Reife einen Durchmesser von bis zu 5 cm.

Ihr grünes Laub, das aus großen, dicken, fleischigen Blättern besteht, ragt stolz in den Himmel.

Praktische Tipps für die Pflanzung von Pagoden-Blutstorchschnabel

Unseren Analysen zufolge gedeiht die Pagoden-Blutstorchschnabel auf fruchtbaren Böden, die reich an organischer Substanz, frisch und gut durchlüftet sind. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen einen leicht schattigen Standort. Am besten kultivieren Sie die Pflanzen im September, sobald Sie sie erhalten haben, da sie außerhalb des Bodens schnell verderben.

Beim Pflanzen vergraben Sie die Zwiebeln etwa 5-6 cm tief in einer mit Mutterboden versetzten Erde. Wenn Sie sich für eine Beetpflanzung entscheiden, empfehlen wir Ihnen, einen Abstand von mindestens 8 cm zwischen ihnen zu lassen. Dies ermöglicht eine maximale Pflanzendichte von 30 Pflanzen pro Quadratmeter.

Wie wird die Pagoden-Blutstorchschnabel gepflegt?

Unserer Erfahrung nach ist die Pflege der Pagoden-Blutstorchschnabel einfach und erfordert wenig Aufwand. In trockenen Sommern empfehlen die Bakker-Spezialisten, dass Sie normalerweise gießen, um die Anbaufläche kühl und leicht durchnässt zu halten, da die Pflanze Trockenheit scheut. Wir bitten Sie, Mulch hinzuzufügen, um im Sommer die Feuchtigkeit in der Erde zu halten und die Zwiebel vor der Winterkälte zu schützen.

Diese Art vermehrt sich durch die Bildung von Bulbillen und wird im Laufe der Zeit sehr dick. Nach einigen Jahren empfiehlt es sich, die Pflanzen zu teilen, um ihre volle Entfaltung zu fördern. Wenn Sie eine Verpflanzung der Kaizen planen, sollten Sie diese zügig durchführen, um eine Beeinträchtigung Ihrer wertvollen Zwiebeln zu vermeiden.

Wussten Sie schon?

Pagoden-Blutstorchschnabel eignen sich hervorragend zur Verschönerung von schattigen Plätzen wie Dickicht, aber auch in Steingärten machen sie sich gut, wenn die Erde während der Sommermonate feucht bleibt.

Um Ihr Unterholz aufzupeppen, schlägt Ihnen das Bakker-Team vor, diese Pflanze mit anderen Blumenzwiebeln zu kombinieren, die kühle Böden mögen oder dort natürlich wachsen, wie Narzissen, Immergrün oder Farne.

Diese mehrjährige Sorte kann auch die Basis schmücken und die verlorenen Blätter von Sträuchern ersetzen, die ihr Laub verlieren, wie die violette Lunaria rediviva oder die überraschenden Marienherzen.

Warum wählen Sie in Steingärten nicht einen gelben Farbverlauf und kombinieren diese Pflanzen mit einigen Pflanzen von Johanniskraut calycinum und Epimedium franchetii, um von März bis Oktober ununterbrochen gelb zu blühen?

Pagoden-Blutstorchschnabel Erythronium 'pagoda'

Pagoden-Blutstorchschnabel
Erythronium 'pagoda'
Normaler Preis 5,45 €
Verkaufspreis 5,45 € Normaler Preis 5,45 €
inkl. MwSt.
Derzeit nicht verfügbar

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Blüte März - April
Pflanzzeit September - Januar
Gelb
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 10 cm
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 30 cm
Beschreibung

Gartenarbeit leicht gemacht : Die Pagoden-Blutstorchschnabel, die ideale Blume für Anfänger!

Die Pagoden-Blutstorchschnabel ist eine Blumenart, die wegen ihrer vielfältigen Vorteile und ihrer einfachen Pflege geschätzt wird und sich ideal für Gartenanfänger eignet. Ihre zarten scharlachroten Blüten verleihen jedem Garten eine fesselnde Note. Diese Pflanze eignet sich hervorragend für Beete und Steingärten und wird Ihren Außenbereich beleben.

Die besonderen Merkmale der Pagoden-Blutstorchschnabel

Diese Pagoden-Blutstorchschnabel entstand aus der Kreuzung zweier amerikanischer Stämme, der Erythronium revolutum und der E. Tuolumnense. Bei vollem Wachstum erreicht diese Art eine Höhe von etwa zwanzig Zentimetern und hat eine erfrischende, blassgelbe Blüte, die im März beginnt und bis in den April hinein blüht.

Die Blütenstände dieser Sorte haben das Aussehen von kleinen Lilienblüten. Sie sind in Trauben von 5 bis 6 auf einem schlanken, kupferbraunen Stängel angeordnet. Ihre Blütenblätter sind an den Spitzen leicht gebogen und erreichen bei Reife einen Durchmesser von bis zu 5 cm.

Ihr grünes Laub, das aus großen, dicken, fleischigen Blättern besteht, ragt stolz in den Himmel.

Praktische Tipps für die Pflanzung von Pagoden-Blutstorchschnabel

Unseren Analysen zufolge gedeiht die Pagoden-Blutstorchschnabel auf fruchtbaren Böden, die reich an organischer Substanz, frisch und gut durchlüftet sind. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen einen leicht schattigen Standort. Am besten kultivieren Sie die Pflanzen im September, sobald Sie sie erhalten haben, da sie außerhalb des Bodens schnell verderben.

Beim Pflanzen vergraben Sie die Zwiebeln etwa 5-6 cm tief in einer mit Mutterboden versetzten Erde. Wenn Sie sich für eine Beetpflanzung entscheiden, empfehlen wir Ihnen, einen Abstand von mindestens 8 cm zwischen ihnen zu lassen. Dies ermöglicht eine maximale Pflanzendichte von 30 Pflanzen pro Quadratmeter.

Wie wird die Pagoden-Blutstorchschnabel gepflegt?

Unserer Erfahrung nach ist die Pflege der Pagoden-Blutstorchschnabel einfach und erfordert wenig Aufwand. In trockenen Sommern empfehlen die Bakker-Spezialisten, dass Sie normalerweise gießen, um die Anbaufläche kühl und leicht durchnässt zu halten, da die Pflanze Trockenheit scheut. Wir bitten Sie, Mulch hinzuzufügen, um im Sommer die Feuchtigkeit in der Erde zu halten und die Zwiebel vor der Winterkälte zu schützen.

Diese Art vermehrt sich durch die Bildung von Bulbillen und wird im Laufe der Zeit sehr dick. Nach einigen Jahren empfiehlt es sich, die Pflanzen zu teilen, um ihre volle Entfaltung zu fördern. Wenn Sie eine Verpflanzung der Kaizen planen, sollten Sie diese zügig durchführen, um eine Beeinträchtigung Ihrer wertvollen Zwiebeln zu vermeiden.

Wussten Sie schon?

Pagoden-Blutstorchschnabel eignen sich hervorragend zur Verschönerung von schattigen Plätzen wie Dickicht, aber auch in Steingärten machen sie sich gut, wenn die Erde während der Sommermonate feucht bleibt.

Um Ihr Unterholz aufzupeppen, schlägt Ihnen das Bakker-Team vor, diese Pflanze mit anderen Blumenzwiebeln zu kombinieren, die kühle Böden mögen oder dort natürlich wachsen, wie Narzissen, Immergrün oder Farne.

Diese mehrjährige Sorte kann auch die Basis schmücken und die verlorenen Blätter von Sträuchern ersetzen, die ihr Laub verlieren, wie die violette Lunaria rediviva oder die überraschenden Marienherzen.

Warum wählen Sie in Steingärten nicht einen gelben Farbverlauf und kombinieren diese Pflanzen mit einigen Pflanzen von Johanniskraut calycinum und Epimedium franchetii, um von März bis Oktober ununterbrochen gelb zu blühen?

Ref : 030466
Ref : 030466
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe