OT-Lilien Mischung (x4)
Lilium
Zu Produktinformationen springen
1 von 2
OT-Lilien in Mischungen eine widerstandsfähige und vielseitige Attraktionsquelle.

Da Gärten eine Oase der Ruhe sind, werden sie auf natürliche Weise durch die Anziehungskraft der Natur in verschiedenen Formen und Sorten verschönert. Unter ihnen zeichnet sich die Pflanze Lis OT in Mischung durch ihre leuchtenden Farben und ihre Raffinesse aus, die für Gartenliebhaber eine echte Bereicherung darstellt.

Beschreibung von Oenothera tetragona

Die auch als Oenothera tetragona bekannte Pflanze ist eine mehrjährige Staude und gehört zur Familie der Onagraceae. Die Pflanze stammt aus Nordamerika und unterscheidet sich durch ihre sternförmigen Blüten. Diese blühen hauptsächlich im Frühjahr bis in den Herbst hinein. Die Blüten haben eine große Vielfalt an Farbtönen, von reinem Weiß über leuchtendes Rosa bis hin zu strahlendem Gelb.

Abgesehen von ihrem Aussehen hat diese Lilienart auch beachtliche anpassungsfähige Eigenschaften. Sie hat die Fähigkeit, unter verschiedenen Bedingungen zu gedeihen, sowohl in der Sonne als auch im Halbschatten. Diese Lilie toleriert verschiedene Bodentypen, wie sandige oder lehmige Böden. Ebenso gut verträgt sie Trockenheit.

Anpflanzung der OT-Lilie in Mischkultur

Die Pflanzung der OT-Lilie in Mischkultur ist in der Regel einfach, Sie müssen nur einige Bedingungen beachten, damit sie voll gedeihen kann. Dazu sollten Sie einen gut abgetrockneten Platz auswählen, an dem sich das Wasser nicht in der Nähe der Wurzeln sammelt. Graben Sie ein Loch aus, das etwas größer als der Wurzelballen ist, und geben Sie Kompost oder organischen Dünger hinein, um den Boden zu verbessern.

Wenn Sie die Erde einmal bearbeitet haben, können Sie sie in den ersten Wochen ständig mit Wasser versorgen, um die Wurzelbildung zu fördern. Danach reicht eine mäßige Bewässerung zweimal im Monat im Durchschnitt aus, um die Lilien in Form zu halten. Für eine üppige Blütenpracht empfehlen die Bakker-Experten, die verblühten Blumen nach und nach zu entfernen. Denken Sie auch daran, im zeitigen Frühjahr einen ausgewogenen Dünger zu verwenden.

Pflege der Lilien

Dieser Vorgang ist sehr einfach, was ihn zu einer beliebten Option für unerfahrene oder vielbeschäftigte Gärtner macht. Sie müssen die Pflanze nur häufig gießen. Denken Sie auch an eine gelegentliche Düngung. Sie können die Pflanze von Zeit zu Zeit auf Anzeichen von Krankheiten oder Schädlingen überprüfen. Wenn nötig, sollten Sie schnell handeln.

Um das Aussehen und die Gesundheit der Lilien zu erhalten, empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten, die Stängel nach der Blütezeit leicht zurückzuschneiden, um Platz für neues Wachstum zu schaffen. Dennoch ist es wichtig, diesen Schnitt zu mäßigen, da er die Blüte der Pflanze in der nächsten Saison beeinträchtigen könnte.

Mögliche Kombinationen

Eine der großen Freuden des Gärtnerns besteht darin, harmonische und attraktive Kombinationen aus verschiedenen Pflanzenarten zu schaffen. Die 4 Lis OT in Mischkultur eignet sich für zahlreiche Kombinationen mit anderen Pflanzen, wodurch vielfältige und optisch ansprechende Blumenarrangements entstehen können.

Um beispielsweise einen Kontrasteffekt in einem Blumenbeet zu erzielen, kombinieren Sie sie mit Pflanzen mit dunklem oder strukturiertem Laub, wie Hostas oder Farnen. Die hellen Blüten der 4 Lis heben sich dann wunderbar vom dunklen Hintergrund dieser Begleitpflanzen ab.

Darüber hinaus kann sie auch mit anderen sommerblühenden Stauden kombiniert werden, um einen Garten zu schaffen, der die ganze Saison über attraktiv bleibt. Denken Sie dabei an Begleiter wie Rudbeckien, Gaillardien oder Echinacea, deren komplementäre Blütenstände ein kontinuierliches Schauspiel von Farben und Formen in Ihrem Garten erzeugen.

Vergessen Sie schließlich nicht, die Bedürfnisse der Begleitpflanzen hinsichtlich Sonneneinstrahlung und Bodenart zu berücksichtigen, wenn Sie Ihre Kombinationen planen. Durch die Auswahl von Partnern, die mit der OT-Lilie kompatibel sind, stellen Sie sicher, dass alle Pflanzen in Ihrem Garten gemeinsam gedeihen und aufblühen und so eine harmonische und ausgewogene Landschaft schaffen.

OT-Lilien Mischung (x4) Lilium

OT-Lilien Mischung (x4)
Lilium
Normaler Preis 6,95 €
Verkaufspreis 6,95 € Normaler Preis 6,95 €
inkl. MwSt.
Derzeit nicht verfügbar
Nos produits similaires disponibles immédiatement:
  • Krokus Crocus sativus (x10)

    Auf Lager
    Normaler Preis 7,95 €
    Verkaufspreis 7,95 € Normaler Preis 7,95 €
    Normaler Preis 7,95 €
    Verkaufspreis 7,95 € Normaler Preis 7,95 €
    Krokus Crocus sativus (x10) - Crocus sativus

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Schnittblume
Riechend
Mehrfarbig
Blüte Juli - August
Pflanzzeit Februar - Juni, September - Dezember
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 20 - 25 cm
Bewässerungshäufigkeit Hoch
Wachstumshöhe 120 cm
Beschreibung

OT-Lilien in Mischungen eine widerstandsfähige und vielseitige Attraktionsquelle.

Da Gärten eine Oase der Ruhe sind, werden sie auf natürliche Weise durch die Anziehungskraft der Natur in verschiedenen Formen und Sorten verschönert. Unter ihnen zeichnet sich die Pflanze Lis OT in Mischung durch ihre leuchtenden Farben und ihre Raffinesse aus, die für Gartenliebhaber eine echte Bereicherung darstellt.

Beschreibung von Oenothera tetragona

Die auch als Oenothera tetragona bekannte Pflanze ist eine mehrjährige Staude und gehört zur Familie der Onagraceae. Die Pflanze stammt aus Nordamerika und unterscheidet sich durch ihre sternförmigen Blüten. Diese blühen hauptsächlich im Frühjahr bis in den Herbst hinein. Die Blüten haben eine große Vielfalt an Farbtönen, von reinem Weiß über leuchtendes Rosa bis hin zu strahlendem Gelb.

Abgesehen von ihrem Aussehen hat diese Lilienart auch beachtliche anpassungsfähige Eigenschaften. Sie hat die Fähigkeit, unter verschiedenen Bedingungen zu gedeihen, sowohl in der Sonne als auch im Halbschatten. Diese Lilie toleriert verschiedene Bodentypen, wie sandige oder lehmige Böden. Ebenso gut verträgt sie Trockenheit.

Anpflanzung der OT-Lilie in Mischkultur

Die Pflanzung der OT-Lilie in Mischkultur ist in der Regel einfach, Sie müssen nur einige Bedingungen beachten, damit sie voll gedeihen kann. Dazu sollten Sie einen gut abgetrockneten Platz auswählen, an dem sich das Wasser nicht in der Nähe der Wurzeln sammelt. Graben Sie ein Loch aus, das etwas größer als der Wurzelballen ist, und geben Sie Kompost oder organischen Dünger hinein, um den Boden zu verbessern.

Wenn Sie die Erde einmal bearbeitet haben, können Sie sie in den ersten Wochen ständig mit Wasser versorgen, um die Wurzelbildung zu fördern. Danach reicht eine mäßige Bewässerung zweimal im Monat im Durchschnitt aus, um die Lilien in Form zu halten. Für eine üppige Blütenpracht empfehlen die Bakker-Experten, die verblühten Blumen nach und nach zu entfernen. Denken Sie auch daran, im zeitigen Frühjahr einen ausgewogenen Dünger zu verwenden.

Pflege der Lilien

Dieser Vorgang ist sehr einfach, was ihn zu einer beliebten Option für unerfahrene oder vielbeschäftigte Gärtner macht. Sie müssen die Pflanze nur häufig gießen. Denken Sie auch an eine gelegentliche Düngung. Sie können die Pflanze von Zeit zu Zeit auf Anzeichen von Krankheiten oder Schädlingen überprüfen. Wenn nötig, sollten Sie schnell handeln.

Um das Aussehen und die Gesundheit der Lilien zu erhalten, empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten, die Stängel nach der Blütezeit leicht zurückzuschneiden, um Platz für neues Wachstum zu schaffen. Dennoch ist es wichtig, diesen Schnitt zu mäßigen, da er die Blüte der Pflanze in der nächsten Saison beeinträchtigen könnte.

Mögliche Kombinationen

Eine der großen Freuden des Gärtnerns besteht darin, harmonische und attraktive Kombinationen aus verschiedenen Pflanzenarten zu schaffen. Die 4 Lis OT in Mischkultur eignet sich für zahlreiche Kombinationen mit anderen Pflanzen, wodurch vielfältige und optisch ansprechende Blumenarrangements entstehen können.

Um beispielsweise einen Kontrasteffekt in einem Blumenbeet zu erzielen, kombinieren Sie sie mit Pflanzen mit dunklem oder strukturiertem Laub, wie Hostas oder Farnen. Die hellen Blüten der 4 Lis heben sich dann wunderbar vom dunklen Hintergrund dieser Begleitpflanzen ab.

Darüber hinaus kann sie auch mit anderen sommerblühenden Stauden kombiniert werden, um einen Garten zu schaffen, der die ganze Saison über attraktiv bleibt. Denken Sie dabei an Begleiter wie Rudbeckien, Gaillardien oder Echinacea, deren komplementäre Blütenstände ein kontinuierliches Schauspiel von Farben und Formen in Ihrem Garten erzeugen.

Vergessen Sie schließlich nicht, die Bedürfnisse der Begleitpflanzen hinsichtlich Sonneneinstrahlung und Bodenart zu berücksichtigen, wenn Sie Ihre Kombinationen planen. Durch die Auswahl von Partnern, die mit der OT-Lilie kompatibel sind, stellen Sie sicher, dass alle Pflanzen in Ihrem Garten gemeinsam gedeihen und aufblühen und so eine harmonische und ausgewogene Landschaft schaffen.

Ref : 020544
Ref : 020544
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe