Montbretien Mischung (x30)
Crocosmia
Blühen jedes Jahr aufs Neue
Zu Produktinformationen springen
1 von 5
Farbenfrohe Sommerblüher
Eine schillernde Blütenpracht von Jahr zu Jahr! Diese pflegeleichte Pflanze ist eine echte Bereicherung für Ihren Garten!

Die Montbretia, auch Crocosmia genannt, ist eine warme Zierpflanze, die dem Garten einen schönen, flammenden Touch verleiht. Sie hat hübsche, spitz zulaufende Blätter mit farbenfrohen Blütenständen, die sich während der gesamten Sommersaison erneuern. Sie ist von Natur aus schön und belebt Ihre Beete mit Leichtigkeit. Sie können sie auch an den Rand oder an den Fuß einer Mauer setzen. In jedem Fall wird diese Pflanze Ihrem Außenbereich das gewisse Etwas verleihen, das ihm fehlt. In Innenräumen können Sie mit einigen blühenden Stängeln verführerische ländliche Sträuße binden. Kombinieren Sie sie mit Margeriten oder Coreopsis, und der Effekt wird einfach sensationell sein.

Die Zwiebeln der Crocosmia werden am besten von Februar bis Mai und dann von September bis Dezember gepflanzt. Für eine erstaunliche Blütenpracht sollten Sie einen sonnigen Platz wählen, der vor allem vor starkem Frost geschützt ist, der Ihrer Montbretia zusetzen kann. Wenn Sie die Montbretie in einer für sie günstigen Ecke aufstellen, kann sie sich vermehren und Jahr für Jahr neu erblühen, ohne gestört zu werden. Für eine optimale Attraktivität empfehlen wir Ihnen, sich für eine Gruppenzucht zu entscheiden. Eine Pflanze ist schon gut, aber zu mehreren wird der Effekt noch besser sein. Kultivieren Sie Ihre Crocosmia im zeitigen Frühjahr in einer Tiefe von 5 bis 8 cm.

Welche Pflanze passt zu einer Montbretia-Mischung?

In der Kategorie der Sommersorten ist die Montbretia zweifellos eine der unverzichtbarsten Gartenpflanzen. Sie können sie als Basispflanze wählen und mit anderen Sommersorten kombinieren. Lilien mit ihren majestätischen, duftenden Blüten gehören zu den ersten und besten Kombinationsmöglichkeiten. Ihre auffälligen Blüten in verschiedenen Farbskalen unterstreichen die Schönheit Ihres Außenbereichs. Auch die leuchtenden Dahlien verdienen einen Platz neben der Krokosmia. Es gibt verschiedene Sorten, die sich in fast jeden Garten einfügen. Neben den Dahlien sind auch die Gladiolen wichtige Kandidaten. Ihre schwertförmigen Blätter und Blütenähren in verschiedenen Farben sind ein eleganter Schmuck für Ihr Grundstück. Wenn Sie eine exotische Atmosphäre in Ihrem Garten schaffen möchten, kombinieren Sie Ihre Krokosmia mit Cannas, tropischen Pflanzen mit großen, kräftigen Blüten. Wenn Sie eine schattige Ecke erhellen möchten, sollten Sie Begonien pflanzen. Ihre kleinen, farbenfrohen Blüten werden diese etwas tristen Bereiche zum Leuchten bringen. Bei so vielen Kombinationsmöglichkeiten werden Sie bestimmt fündig.

Welche Tipps haben Sie für eine erfolgreiche Montbretia-Mischung?

Damit Ihre Crocosmia atemberaubende Blüten hervorbringt, sollten Sie sie bei warmem Wetter pflanzen, und zwar in einen gut durchlässigen Boden in voller Sonne. Warten Sie mit dem Einpflanzen, bis der letzte Frost vorbei ist. Nach der Anzucht muss Ihre Pflanze regelmäßig gegossen werden. Bonitieren Sie ihren Boden außerdem alle zwei Wochen mit einem kaliumreichen Dünger, um ein gutes Wachstum zu fördern. Mit einem Minimum an Pflege wird Ihre Montbretia vom Spätsommer bis zum Herbst ihre ersten Blüten hervorbringen.

Muss die Crocosmia-Mischung besonders gepflegt werden?

Um gut zu gedeihen, benötigt diese Pflanze keine besondere Behandlung, abgesehen von einigen grundlegenden Pflegemaßnahmen. Denken Sie daran, die Pflanze bei trockenem Wetter und bei großer Hitze zu gießen. Entfernen Sie auch verwelkte Blüten, um eine großzügigere und attraktivere Blüte zu ermöglichen. Entfernen Sie auch abgestorbene Blätter, um die Erneuerung anzuregen. Die Montbretia kann übrigens an einigen Pilzkrankheiten leiden, darunter Rost und Mehltau. Bleiben Sie also auf der Hut! Sollte eine Ihrer Pflanzen von einer dieser Krankheiten befallen sein, entfernen Sie sie umgehend. Beachten Sie, dass diese Krankheiten bei guter Pflege Ihrer Montbretia vermieden werden können.

Montbretien Mischung (x30) Crocosmia

Montbretien Mischung (x30)
Crocosmia
Blühen jedes Jahr aufs Neue
Normaler Preis 6,95 €
Verkaufspreis 6,95 € Normaler Preis 6,95 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Auf Lager
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 10 %
Sie sparen 15 %
Sie sparen 20 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Zwiebelumfang 6 cm
Orange, Mehrfarbig
Blüte Juli - September
Schnittblume
Wachstumshöhe 50 - 80 cm
Pflanztiefe 4 cm
Pflanzabstand 10 - 15 cm
Widerstandsfähigkeit -16°C (zone 7a)
Pflanzzeit Februar - Mai, September - Dezember
Arten von Klimazonen Gemäßigtes Klima
Pflanze vor Frost schützen
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Pflanzen
Sie können die Knollen der Crocosmia gleich nach Erhalt in die Gartenerde
oder einen Blumentopf pflanzen. Achten Sie aber auf späten
(Nacht-) Frost. Beim Pflanzen der Knollen sollte die Tiefe des Pflanzlochs
zwei mal so groß sein wie die Höhe einer Knolle. Eine Knolle von 5 cm kommt
also in ein Loch von 10 cm. Der Pflanzabstand der Crocosmia ist ungefähr 10
cm. Lockern Sie die Erde gut und pflanzen Sie die Knollen mit den Wurzeln
nach unten ein. Füllen Sie das Pflanzloch wieder auf. Sie können die Knollen
der Crocosmia Mischung einzeln pflanzen mit einer kleinen Schaufel oder
einem speziellen Zwiebelpflanzer. Graben Sie für größere Flächen ein
geräumigeres Pflanzloch und legen Sie hier mehrere Knollen hinein. Crocosmia kombinieren Die schönen Blüten der Crocosmia sehen prächtig aus im Blumenbeet. Die schmalen,
aufrecht stehenden Blätter sind auch sehr dekorativ. Diese ganz
besondere Pflanze sieht gut aus zusammen mit der Kokardenblume (Gaillardia
aristata 'Kobold'), der Seidenpflanze (Asclepias tuberosa) und der
Fackellilie (Kniphofia uvaria 'Grandiflora'). Diese Kombination gedeiht am
besten in gut drainiertem Boden an einem Plätzchen in der vollen Sonne.
Pflege
Gießen Sie Ihre Crocosmia regelmäßig, denn der Boden um die Knollen herum
darf nicht vertrocknen. Die Pflanze verträgt ansonsten Trockenheit recht gut
und mag keinen zu nassen Boden. Indem Sie verblühte Blüten der Crocosmia
regelmäßig abschneiden, fördern Sie die Wiederblüte. Sie können die
Blütenstängel auch an der Pflanze lassen. Dann erscheinen dort dekorative
Samenkapseln. Für eine besonders reiche Blüte der Crocosmia empfiehlt
Bakker, im Sommer regelmäßig dem Gießwasser Pflanzennahrung zu zu setzen. Crocosmia im Winter Die Knollen der Crocosmia sind ziemlich winterhart. Abgedeckt mit
abgefallenen Blättern, Stroh oder Tannenzweigen werden sie den Winter fast
immer überstehen. Wichtig ist aber, dass der Boden im Winter nicht zu nass
ist. Schneiden Sie im Winter oder im Frühjahr die braunen Blätter ab.
Extra
Die Blüten der Crocosmia sind in einer doppelten Reihe entlang der fast
horizontal stehenden Stängel angeordnet. Crocosmia war früher auch bekannt
unter dem Namen
Montbretia.
Beschreibung

Farbenfrohe Sommerblüher

Eine schillernde Blütenpracht von Jahr zu Jahr! Diese pflegeleichte Pflanze ist eine echte Bereicherung für Ihren Garten!

Die Montbretia, auch Crocosmia genannt, ist eine warme Zierpflanze, die dem Garten einen schönen, flammenden Touch verleiht. Sie hat hübsche, spitz zulaufende Blätter mit farbenfrohen Blütenständen, die sich während der gesamten Sommersaison erneuern. Sie ist von Natur aus schön und belebt Ihre Beete mit Leichtigkeit. Sie können sie auch an den Rand oder an den Fuß einer Mauer setzen. In jedem Fall wird diese Pflanze Ihrem Außenbereich das gewisse Etwas verleihen, das ihm fehlt. In Innenräumen können Sie mit einigen blühenden Stängeln verführerische ländliche Sträuße binden. Kombinieren Sie sie mit Margeriten oder Coreopsis, und der Effekt wird einfach sensationell sein.

Die Zwiebeln der Crocosmia werden am besten von Februar bis Mai und dann von September bis Dezember gepflanzt. Für eine erstaunliche Blütenpracht sollten Sie einen sonnigen Platz wählen, der vor allem vor starkem Frost geschützt ist, der Ihrer Montbretia zusetzen kann. Wenn Sie die Montbretie in einer für sie günstigen Ecke aufstellen, kann sie sich vermehren und Jahr für Jahr neu erblühen, ohne gestört zu werden. Für eine optimale Attraktivität empfehlen wir Ihnen, sich für eine Gruppenzucht zu entscheiden. Eine Pflanze ist schon gut, aber zu mehreren wird der Effekt noch besser sein. Kultivieren Sie Ihre Crocosmia im zeitigen Frühjahr in einer Tiefe von 5 bis 8 cm.

Welche Pflanze passt zu einer Montbretia-Mischung?

In der Kategorie der Sommersorten ist die Montbretia zweifellos eine der unverzichtbarsten Gartenpflanzen. Sie können sie als Basispflanze wählen und mit anderen Sommersorten kombinieren. Lilien mit ihren majestätischen, duftenden Blüten gehören zu den ersten und besten Kombinationsmöglichkeiten. Ihre auffälligen Blüten in verschiedenen Farbskalen unterstreichen die Schönheit Ihres Außenbereichs. Auch die leuchtenden Dahlien verdienen einen Platz neben der Krokosmia. Es gibt verschiedene Sorten, die sich in fast jeden Garten einfügen. Neben den Dahlien sind auch die Gladiolen wichtige Kandidaten. Ihre schwertförmigen Blätter und Blütenähren in verschiedenen Farben sind ein eleganter Schmuck für Ihr Grundstück. Wenn Sie eine exotische Atmosphäre in Ihrem Garten schaffen möchten, kombinieren Sie Ihre Krokosmia mit Cannas, tropischen Pflanzen mit großen, kräftigen Blüten. Wenn Sie eine schattige Ecke erhellen möchten, sollten Sie Begonien pflanzen. Ihre kleinen, farbenfrohen Blüten werden diese etwas tristen Bereiche zum Leuchten bringen. Bei so vielen Kombinationsmöglichkeiten werden Sie bestimmt fündig.

Welche Tipps haben Sie für eine erfolgreiche Montbretia-Mischung?

Damit Ihre Crocosmia atemberaubende Blüten hervorbringt, sollten Sie sie bei warmem Wetter pflanzen, und zwar in einen gut durchlässigen Boden in voller Sonne. Warten Sie mit dem Einpflanzen, bis der letzte Frost vorbei ist. Nach der Anzucht muss Ihre Pflanze regelmäßig gegossen werden. Bonitieren Sie ihren Boden außerdem alle zwei Wochen mit einem kaliumreichen Dünger, um ein gutes Wachstum zu fördern. Mit einem Minimum an Pflege wird Ihre Montbretia vom Spätsommer bis zum Herbst ihre ersten Blüten hervorbringen.

Muss die Crocosmia-Mischung besonders gepflegt werden?

Um gut zu gedeihen, benötigt diese Pflanze keine besondere Behandlung, abgesehen von einigen grundlegenden Pflegemaßnahmen. Denken Sie daran, die Pflanze bei trockenem Wetter und bei großer Hitze zu gießen. Entfernen Sie auch verwelkte Blüten, um eine großzügigere und attraktivere Blüte zu ermöglichen. Entfernen Sie auch abgestorbene Blätter, um die Erneuerung anzuregen. Die Montbretia kann übrigens an einigen Pilzkrankheiten leiden, darunter Rost und Mehltau. Bleiben Sie also auf der Hut! Sollte eine Ihrer Pflanzen von einer dieser Krankheiten befallen sein, entfernen Sie sie umgehend. Beachten Sie, dass diese Krankheiten bei guter Pflege Ihrer Montbretia vermieden werden können.

Ref : 010500
Ref : 010500
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe