Preis
-
Verfügbarkeit
Verfügbarkeit
Attract pollinators
Attract pollinators
Bio
Bio
Blätter das ganze Jahr über
Blätter das ganze Jahr über
Blütenfarbe
Blütenfarbe
Gießen
Gießen
Ort
Ort
Riechend
Riechend
Robuste Pflanze
Robuste Pflanze
Filtern und sortieren Filter
Filtern und sortieren Filter

25 Produkte

Preis
-
Verfügbarkeit
Attract pollinators
Bio
Blätter das ganze Jahr über
Blütenfarbe
Gießen
Ort
Riechend
Robuste Pflanze
25 Produkte

Große Zimmerpflanzen

25 Produkte

Große Zimmerpflanzen

Pflanzen Sie sie, um Ihrem Wohnbereich einen Hauch von Schönheit und Grün zu verleihen.

Große Zimmerpflanzen sind praktische und effektive Lösungen, um Ihrem Zuhause sowie Ihrem Büro Leben und Farbe zu verleihen. Denn sie eignen sich ideal für große Räume wie Wohnzimmerecken, Eingangshallen und Empfangsräume. Außerdem tragen sie dazu bei, die Luftqualität in Ihrem Innenraum zu verbessern. Beim Gartencenter Bakker finden Sie eine große Auswahl an Sorten, die Ihnen bei der erfolgreichen Anpflanzung und Pflege helfen.

Erfahren Sie mehr über die Eigenschaften von großen Zimmerpflanzen.

Große Zimmerpflanzen werden wegen ihrer Größe und ihres Umfangs geschätzt. In der Regel haben sie große, dicke Blätter, die eine große Menge an Kohlendioxid aufnehmen können. Dadurch tragen sie zur Reinigung der Luft in Ihrer Wohnung oder Ihrem Büro bei, indem sie Luftschadstoffe wie Benzol, Formaldehyd und Trichlorethylen absorbieren. Darüber hinaus können sie die Menge an Schwebeteilchen in der Luft reduzieren, indem sie als natürlicher Filter fungieren.

Einige von ihnen zeichnen sich durch ihr schnelles Wachstum aus, das bedeutet, dass sie das Aussehen eines Raumes in nur wenigen Wochen verändern können. Es gibt sogar Sorten von , die in wenigen Jahren bis zu 3 m hoch werden können.

Diese Pflanzen werden immer häufiger nachgefragt, da sie einen Hauch von Natur und Leben in ein Haus oder Büro bringen. Sie können eine friedliche und entspannende Atmosphäre schaffen, wodurch Stress abgebaut und die Stimmung verbessert wird. Darüber hinaus können Sie sie als natürliche Trennung zwischen den verschiedenen Bereichen eines Raumes verwenden. So genießen Sie nicht nur eine gewisse Privatsphäre, sondern auch eine warme und beruhigende Atmosphäre.

Beachten Sie, dass einige Arten für Kinder sowie für Haustiere und Kinder giftig sein können. Bei ihrer Auswahl empfehlen Ihnen die Bakker Gärtnereien daher, sie an einem sicheren Ort zu platzieren.

Alles in allem gibt es nichts Besseres als eine große Pflanze, um Ihre Einrichtung zu vervollständigen. Mit diesem grünen Schmuck können Sie Ihre Wohnung perfekt einrichten und ihr Farbe und Atmosphäre verleihen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei! Entscheiden Sie sich zum Beispiel für eine solide Yucca oder eine farbenfrohe Calathea, für den kletternden Philodendron oder eine tropische Areca-Palme. Der Einfachheit halber liefern wir jede große Zimmerpflanze (bis zu 1,60 m Höhe) auch direkt zu Ihnen nach Hause.

Entdecken Sie die verschiedenen Sorten großer Zimmerpflanzen.

Es gibt viele verschiedene Sorten großer Zimmerpflanzen mit gemeinsamen Merkmalen, darunter ihre große Höhe, und einzigartigen Besonderheiten, die jede von ihnen aufweist.

Eine davon ist der Ficus lyrata oder Lyra-Feigenbaum, der sich durch seine dunkelgrünen, lyraförmigen Blätter auszeichnet. Er sollte an einem hellen, aber indirekten Standort gepflanzt werden und benötigt regelmäßige Bewässerung, um den Boden feucht zu halten. Die Monstera deliciosa oder Schweizer Philodendron ist wegen ihrer großen, löchrigen Blätter eine beliebte Zimmerpflanze. Er bevorzugt einen hellen Standort und kann sich auch an schlechte Lichtverhältnisse anpassen. Auch er muss regelmäßig gegossen werden.

Dracaena marginata oder Marginaler Drachenbaum hat lange, schmale, lanzenförmige Blätter. Er ist pflegeleicht und verträgt schlechte Lichtverhältnisse. Ein heller Standort und ein leicht feuchter Boden sind für sie geeignet. Die Yucca elephantipes oder Riesen-Yucca hat lange, spitze Blätter. Sie bevorzugt einen hellen Standort und muss regelmäßig gegossen werden, um den Boden feucht zu halten.

Der Cactus grandiflorus oder Großblütige Kaktus zeichnet sich durch seine bunten Blüten und seine Stacheln aus. Er bevorzugt einen sonnigen Standort und muss regelmäßig gegossen werden, um den Boden feucht zu halten. Der Philodendron selloum oder Philodendron bipinnatifidum zeichnet sich durch seine dunkelgrünen, herzförmigen Blätter aus. Er bevorzugt einen hellen, aber indirekten Standort und benötigt ebenfalls regelmäßige Bewässerung.

Wie kultiviert man große Zimmerpflanzen?

Um diese Pflanzen in Töpfen zu kultivieren, gibt es einige allgemeine Schritte, die Sie befolgen sollten. Dazu gehört insbesondere die Berücksichtigung ihrer Größe und der Art des Topfes, den Sie verwenden werden. Wählen Sie den Topf, der für die Größe Ihrer Pflanze geeignet sein sollte. Er sollte über genügend Drainage verfügen, damit das Wasser abfließen kann und die Wurzeln nicht verfaulen. Wenn Sie einen Keramik- oder Terrakottatopf verwenden, weichen Sie ihn einige Stunden in lauwarmem Wasser ein und füllen Sie ihn dann mit Blumenerde, damit er kein Wasser aus dem Boden pumpt.

Fügen Sie eine Schicht Kies oder Tonkügelchen auf den Boden des Topfes, um das Wasser abfließen zu lassen. Geben Sie dann so viel Erde hinzu, dass die Pflanze gleich tief oder etwas tiefer steht, als sie in ihrem ursprünglichen Topf gepflanzt wurde.

Halten Sie Ihre große Pflanze an der Basis ihres Stammes und nicht an den Blättern oder Stängeln fest. Nehmen Sie die Pflanze anschließend vorsichtig aus ihrem ursprünglichen Topf heraus und kratzen Sie dabei gegebenenfalls mit einem Messer die Topfränder ab. Setzen Sie sie in ihren neuen Topf und füllen Sie alle leeren Stellen mit frischer Blumenerde auf. Achten Sie darauf, dass Sie die Pflanze nicht zu tief eingraben, da dies zu Problemen mit den Wurzeln führen kann. Drücken Sie anschließend die Erde um die Pflanze herum vorsichtig fest, damit die Wurzeln stabil bleiben.

Gießen Sie Ihre große Zimmerpflanze nach dem Einpflanzen sofort, das beseitigt Luftblasen und hilft dem Boden, sich zu regulieren. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, die Pflanze nicht zu viel zu gießen, um Wurzelfäule zu vermeiden. Achten Sie darauf, dass Sie die Pflanze an einen Ort stellen, an dem sie die richtige Menge an Licht und Wasser erhält, und berücksichtigen Sie dabei ihre spezifischen Bedürfnisse.

Wie pflegt man große Zimmerpflanzen?

Die Pflege großer Zimmerpflanzen ist einfach, aber aufgrund der Tatsache, dass sie für ihr Wachstum und ihre Gesundheit sorgt, wichtig. Die Bakker-Profis raten Ihnen, Ihre Pflanzen angemessen zu gießen, da die Häufigkeit von der Pflanze, dem Topf und den Umweltbedingungen, einschließlich Temperatur und Luftfeuchtigkeit, abhängt. Am sinnvollsten ist es, mit dem erneuten Gießen zu warten, bis die oberste Bodenschicht getrocknet ist. Lassen Sie das Wasser nicht in der Untertasse unter dem Topf stehen.

Da diese Pflanzen für ihr Wachstum Licht benötigen, stellen Sie sie an einen Ort, an dem sie ausreichend natürliches Licht erhalten können. Für den Fall, dass das natürliche Licht begrenzt ist, zögern Sie nicht, künstliches Licht zu verwenden, um ihnen beim Wachsen zu helfen. Beachten Sie, dass einige Sorten zum Wachsen eine feuchte Umgebung benötigen. Wenn Sie dann in einer Region mit trockener Luft leben, stellen Sie einen Luftbefeuchter in die Nähe dieser Pflanzen oder besprühen Sie sie regelmäßig mit Wasser.

Da diese Sorten für ihr Wachstum Nährstoffe benötigen, geben Sie während der Wachstumssaison einmal im Monat Dünger hinzu, um ihnen zu helfen, ihre gute Gesundheit zu erhalten.

Entfernen Sie regelmäßig die abgestorbenen Blätter, um die Ausbreitung von Krankheiten oder Schädlingen zu verhindern. Diese können nämlich die Ursache für gesundheitliche Probleme Ihrer Pflanze sein. Wenn diese Zimmerpflanzen für ihren Topf oder Standort zu groß werden können, können Sie sie beschneiden, um sie auf einer angemesseneren Größe zu halten.

Gute Gründe, große Zimmerpflanzen zu züchten.

Große Zimmerpflanzen schaffen es, einen grünen und lebendigen Eindruck zu hinterlassen, egal ob bei Ihnen zu Hause oder in Ihrem Büro. Während ihrer Blütezeit können Sie sich an ihren schönen, farbenfrohen Blüten erfreuen, die Ihrem Innenraum Eleganz verleihen. Beachten Sie jedoch, dass einige Zimmerpflanzen nicht oder nur sehr selten blühen. Dies ist bei Farnen und Sukkulenten der Fall. Das sollte Sie aber nicht davon abhalten, diese Pflanzen zu wählen, da sie immer für Schönheit und Grün in Ihrer Wohnung oder Ihrem Büro sorgen können.

Der Anbau dieser Pflanzenarten hat auch Vorteile für die geistige und körperliche Gesundheit. Sie helfen nämlich nachweislich dabei, Stress abzubauen, die Stimmung zu verbessern und die Produktivität zu steigern. Außerdem sind sie nützlich, wenn sie dabei helfen, die Luft in Ihrem Büro oder Zuhause zu reinigen, indem sie schädliche Giftstoffe absorbieren.

Die Blütezeit von großen Zimmerpflanzen.

Diese Blütezeit kann je nach der Pflanze, die Sie züchten, variieren. Die meisten großen Zimmerpflanzen blühen jedoch in der Regel im Frühling und Sommer, wenn die Tage länger und die Temperaturen wärmer sind. Dies entspricht der aktivsten Wachstumsperiode für viele Pflanzenarten.

Zu den Sorten, die im Sommer blühen, gehören Jasmin, Begonien, Hibiskus, Lavendel, Strelitzien und Friedenslilien. Einige Arten wie die Orchidee, die Amaryllis und die Weihnachtsblume können auch im Winter oder zu anderen Zeiten des Jahres blühen.

Damit Ihre große Zimmerpflanze richtig blüht, setzen Sie sie der richtigen Lichtmenge aus, versorgen Sie sie mit ausreichend Wasser und Nährstoffen und sorgen Sie für eine angemessene Pflege. Um ihre Blüte zu fördern, benötigen einige Pflanzen möglicherweise besondere Pflegemaßnahmen wie Beschneiden und Düngen.

Bakker Trusted Shop