Geranie 'Toscana'® (x3)
Pelargonium zonale toscana ®
Zu Produktinformationen springen
-{{discount}}% Rabatt
1 von 4
Eine tropische Überraschung im eigenen Garten
Die Geranie 'Toscana'®: eine schöne, elegante und vielseitige Pflanze.

Um Ihren Garten zu verschönern, gibt es nichts Besseres als die Geranie 'Toscana'®. Diese Pflanze wird für ihre Schönheit, ihre vibrierenden Blüten und ihre Pflegeleichtigkeit geschätzt. Nehmen Sie sie an, um ihre Pracht in Ihrem Raum zu genießen!

Die Eigenschaften der Geranie 'Toscana'®

Mit ihrer kräftigen Färbung und den raffinierten Blütenblättern verleihen die wunderschönen Blüten der Geranie 'Toscana'® jedem Garten eine strahlende Note. Ihre Farbpalette reicht von Scharlachrot über zartes Rosa bis hin zu makellosem Weiß. Die Bakker-Profis empfehlen Ihnen, sie für abwechslungsreiche und attraktiveBlumenarrangements zu verwenden.

Die Pflanze hat ein üppiges und auffälliges Blattwerk. Die dunkelgrünen Blätter sind geteilt, gezackt und riechen mittelstark.

 

Diese Geranie hat einen kompakten und gut verzweigten Wuchs. Daher eignet sie sich gut für Beete, Rabatten und Töpfe.

 

Ihre lange Blütezeit erstreckt sich vom Frühjahr bis zum ersten Frost im Herbst.

Schritte zur Pflanzung der Geranie 'Toscana'®

Für eine erfolgreiche Kultivierung der Geranie 'Toscana'® sollten Sie einen sonnigen bis teilweise schattigen Standort bevorzugen. Bevorzugen Sie außerdem einen gut durchlässigen und fruchtbaren Boden. Vor dem Pflanzen sollten Sie den Boden mit Kompost oder hochwertiger Blumenerde aufbessern.

Die Fachleute von Bakker empfehlen Ihnen, Ihre Geranie im Frühjahr nach dem letzten Frost zu pflanzen. Zuerst machen Sie ein Loch, das etwas größer ist als die Größe des Behälters, in den die Pflanze kommt. Nehmen Sie die Pflanze dann vorsichtig aus dem Topf heraus. Setzen Sie sie dann in das Loch und achten Sie darauf, dass die Oberseite des Wurzelballens bündig mit dem Boden abschließt. Bedecken Sie die Erde mit dem zuvor entfernten Boden, drücken Sie sie vorsichtig fest und gießen Sie sie reichlich.

Wir empfehlen Ihnen, zwischen den einzelnen Pflanzen einen Abstand von etwa 30 bis 45 cm zu lassen, um die Luftzirkulation zu erleichtern und Wurzelkonkurrenz zu verhindern.

So pflegt man die Geranie 'Toscana'®

Die Geranie 'Toscana'® verträgt Trockenheit gut. Dennoch sollten Sie sie systematisch gießen. Eine tiefe Bewässerung ist erforderlich, wenn der Boden an der Oberfläche trocken wird. Erhöhen Sie im Sommer bei relativ warmem Wetter die Gießhäufigkeit.

Um eine üppige Blütenpracht anzuregen, düngen Sie Ihre Geranie während der Wachstumsperiode einmal im Monat mit einem ausgewogenen Dünger.

Die Pflanze verträgt einen leichten Rückschnitt, um ein kompaktes Wachstum und eine gute Blüte zu fördern. Kneifen Sie im Frühjahr die Spitzen der Stängel ab, um die Verzweigung zu optimieren, und entfernen Sie im Laufe der Zeit verblühte Blüten, um die Blütezeit zu verlängern.

Wenn Sie in einem Gebiet leben, das zu strenger Winterkälte neigt, empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, Ihre Geranie als einjährige Pflanze zu kultivieren oder sie im Herbst auszugraben, in einen Topf zu setzen und zum Überwintern nach drinnen zu bringen. Sie können die Pflanzen im Freiland auch mit einer dicken Mulchschicht abdecken.

Kombination mit anderen Pflanzen

Die Geranie 'Toscana'® mit ihren leuchtenden Blüten und ihrer Robustheit ist eine hervorragende Grundlage für die Gestaltung eines harmonischen und farbenfrohen Gartens. In Kombination mit Pflanzen wie Lavendel bietet sie einen spannenden Kontrast zwischen den vibrierenden Nuancen der Geranie und dem sanften Violett des Lavendels. Durch die Einbeziehung von Hortensien wird eine Dimension von Volumen und Textur hinzugefügt, während gleichzeitig eine kohärente Farbpalette erhalten bleibt. Kletterpflanzen wie Sternjasmin können dieses Bild einrahmen, indem sie Vertikalität und einen berauschenden Duft verleihen. Aromatische Kräuter wie Thymian schaffen einen grünen und duftenden Teppich, der die Blütenpracht unterstreicht und gleichzeitig Bestäuber anlockt, die für einen gesunden und blühenden Garten unerlässlich sind.

Geranie 'Toscana'® (x3) Pelargonium zonale toscana ®

Geranie 'Toscana'® (x3)
Pelargonium zonale toscana ®
Normaler Preis 9,56 €
Verkaufspreis 9,56 € Normaler Preis 11,95 €
inkl. MwSt.
Auf Lager

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Rot
Blüte Mai - Oktober
Widerstandsfähigkeit -5°C (zone 9a)
Mögliche Kultur im Topf oder im Tablett
Pflanzzeit März - Mai
Pflanze vor Frost schützen
Pflanzabstand 20 cm
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 35 cm
Beschreibung

Eine tropische Überraschung im eigenen Garten

Die Geranie 'Toscana'®: eine schöne, elegante und vielseitige Pflanze.

Um Ihren Garten zu verschönern, gibt es nichts Besseres als die Geranie 'Toscana'®. Diese Pflanze wird für ihre Schönheit, ihre vibrierenden Blüten und ihre Pflegeleichtigkeit geschätzt. Nehmen Sie sie an, um ihre Pracht in Ihrem Raum zu genießen!

Die Eigenschaften der Geranie 'Toscana'®

Mit ihrer kräftigen Färbung und den raffinierten Blütenblättern verleihen die wunderschönen Blüten der Geranie 'Toscana'® jedem Garten eine strahlende Note. Ihre Farbpalette reicht von Scharlachrot über zartes Rosa bis hin zu makellosem Weiß. Die Bakker-Profis empfehlen Ihnen, sie für abwechslungsreiche und attraktiveBlumenarrangements zu verwenden.

Die Pflanze hat ein üppiges und auffälliges Blattwerk. Die dunkelgrünen Blätter sind geteilt, gezackt und riechen mittelstark.

 

Diese Geranie hat einen kompakten und gut verzweigten Wuchs. Daher eignet sie sich gut für Beete, Rabatten und Töpfe.

 

Ihre lange Blütezeit erstreckt sich vom Frühjahr bis zum ersten Frost im Herbst.

Schritte zur Pflanzung der Geranie 'Toscana'®

Für eine erfolgreiche Kultivierung der Geranie 'Toscana'® sollten Sie einen sonnigen bis teilweise schattigen Standort bevorzugen. Bevorzugen Sie außerdem einen gut durchlässigen und fruchtbaren Boden. Vor dem Pflanzen sollten Sie den Boden mit Kompost oder hochwertiger Blumenerde aufbessern.

Die Fachleute von Bakker empfehlen Ihnen, Ihre Geranie im Frühjahr nach dem letzten Frost zu pflanzen. Zuerst machen Sie ein Loch, das etwas größer ist als die Größe des Behälters, in den die Pflanze kommt. Nehmen Sie die Pflanze dann vorsichtig aus dem Topf heraus. Setzen Sie sie dann in das Loch und achten Sie darauf, dass die Oberseite des Wurzelballens bündig mit dem Boden abschließt. Bedecken Sie die Erde mit dem zuvor entfernten Boden, drücken Sie sie vorsichtig fest und gießen Sie sie reichlich.

Wir empfehlen Ihnen, zwischen den einzelnen Pflanzen einen Abstand von etwa 30 bis 45 cm zu lassen, um die Luftzirkulation zu erleichtern und Wurzelkonkurrenz zu verhindern.

So pflegt man die Geranie 'Toscana'®

Die Geranie 'Toscana'® verträgt Trockenheit gut. Dennoch sollten Sie sie systematisch gießen. Eine tiefe Bewässerung ist erforderlich, wenn der Boden an der Oberfläche trocken wird. Erhöhen Sie im Sommer bei relativ warmem Wetter die Gießhäufigkeit.

Um eine üppige Blütenpracht anzuregen, düngen Sie Ihre Geranie während der Wachstumsperiode einmal im Monat mit einem ausgewogenen Dünger.

Die Pflanze verträgt einen leichten Rückschnitt, um ein kompaktes Wachstum und eine gute Blüte zu fördern. Kneifen Sie im Frühjahr die Spitzen der Stängel ab, um die Verzweigung zu optimieren, und entfernen Sie im Laufe der Zeit verblühte Blüten, um die Blütezeit zu verlängern.

Wenn Sie in einem Gebiet leben, das zu strenger Winterkälte neigt, empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, Ihre Geranie als einjährige Pflanze zu kultivieren oder sie im Herbst auszugraben, in einen Topf zu setzen und zum Überwintern nach drinnen zu bringen. Sie können die Pflanzen im Freiland auch mit einer dicken Mulchschicht abdecken.

Kombination mit anderen Pflanzen

Die Geranie 'Toscana'® mit ihren leuchtenden Blüten und ihrer Robustheit ist eine hervorragende Grundlage für die Gestaltung eines harmonischen und farbenfrohen Gartens. In Kombination mit Pflanzen wie Lavendel bietet sie einen spannenden Kontrast zwischen den vibrierenden Nuancen der Geranie und dem sanften Violett des Lavendels. Durch die Einbeziehung von Hortensien wird eine Dimension von Volumen und Textur hinzugefügt, während gleichzeitig eine kohärente Farbpalette erhalten bleibt. Kletterpflanzen wie Sternjasmin können dieses Bild einrahmen, indem sie Vertikalität und einen berauschenden Duft verleihen. Aromatische Kräuter wie Thymian schaffen einen grünen und duftenden Teppich, der die Blütenpracht unterstreicht und gleichzeitig Bestäuber anlockt, die für einen gesunden und blühenden Garten unerlässlich sind.

Ref : 001864
Ref : 001864
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe