Anemonen coronaria - Rot
Anemone 'hollandia'
Zu Produktinformationen springen
1 von 2
Anemonen coronaria - Rot: eine attraktive und authentische Pflanze

Wenn Sie Ihre Beete, Töpfe und Blumenkästen mit Eleganz schmücken möchten, sollten Sie die rote Anemonen coronaria - Rot übernehmen. Diese Pflanze wird wegen ihrer wunderschönen, feurig roten Blüten geschätzt. Sie ist leicht zu pflegen und wird auch unerfahrenen Gärtnern gefallen. Bestellen Sie sie und bauen Sie sie in Ihre Dekoration ein!

Die Eigenschaften der Anemonen coronaria - Rot

Die Anemonen coronaria - Rot, auch bekannt als Blumen- oder Gartenanemonen, gehört zur Familie der Hahnenfußgewächse. Sie ist im Mittelmeerraum und in Westasien beheimatet.

Diese schöne, pfahlähnliche, mehrjährige Knollenpflanze kann im reifen Zustand 30 bis 40 cm hoch werden. Sie hat geteilte, dunkelgrüne Blätter. Die Blüten sind nicht duftend, sondern intensiv rot gefärbt mit weißer Mitte und schwarzen Staubgefäßen. Wenn sie geschnitten werden, bieten sie einen guten Halt in der Vase. Außerdem ziehen sie Schmetterlinge an und tragen so zur Erhaltung der lokalen Biodiversität bei.

Diese Sorte des Buschwindröschens blüht zwischen April und Mai in großer Fülle. Sie wächst auf jeder Art von Boden. Sie gedeiht jedoch gut auf nährstoffreichen, leichten und gut durchlässigen Böden. Außerdem liebt sie sonnige oder teilweise schattige Standorte.

Verschiedene Verwendungszwecke des Anemonen coronaria - Rot

Die Anemonen coronaria - Rot eignet sich hervorragend zur Verschönerung von Rabatten, Blumenbeeten und Steingärten. Sie können sie in Töpfe oder in Blumenkästen pflanzen, um Ihre Terrasse oder Ihren Balkon zu schmücken.

Die Gartenanemone lässt sich auch gut mit anderen Pflanzenarten kombinieren. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen zum Beispiel, sie mit anderen Anemonensorten zu kombinieren. Für mehr Relief und Kontrast können Sie sie mit anderen Stauden mischen, z. B. mit der Lupine Gallery Red. Kombinieren Sie sie auch mit Tulpen, Narzissen und Osterglocken.

Pflanzschritte für die Anemonen coronaria - Rot

Die Blu Anemonen coronaria - Rot wird in der Regel im Frühjahr gepflanzt, genauer gesagt zwischen Mitte Januar und Mitte Mai. Sie können sie aber auch im Herbst anbauen, d. h. zwischen September und Mitte November. Bevor Sie mit der Pflanzung beginnen, sollten Sie die Zwiebeln zunächst rehydrieren. Dazu werden sie 24 Stunden lang in lauwarmes Wasser getaucht. Legen Sie sie dann in lockere Erde, etwa 5 cm tief, mit der hügeligen Seite nach oben. Um ein schönes Beet anzulegen, lassen Sie zwischen den einzelnen Pflanzen einen Abstand von mindestens 15 cm. Schließlich raten Ihnen die Bakker-Profis, großzügig zu gießen, um die Verwurzelung zu fördern.

Die Pflege der Anemonen coronaria - Rot

Die Gartenanemonen ist einfach zu pflegen und benötigt keine besondere Pflege. Sie ist winterhart und verträgt auch Minustemperaturen. Die Staude kann auch während ihrer Ruhezeit im Winter in der Erde belassen werden.

Um ihr über die kalte Jahreszeit hinwegzuhelfen, empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten, sie mit Mulch zu bedecken. Sie sollten die Pflanze bei trockenem Wetter systematisch gießen. Halten Sie den Boden feucht, bis die Blütezeit vorbei ist. Entfernen Sie in dieser Zeit auch die verwelkten Stängel und die vergilbten Blätter.

Die Anemonen coronaria - Rot vermittelt eine gewisse Widerstandsfähigkeit gegenüber Krankheiten. Sie kann jedoch von Mehltau, Anemonenbrand und Rost befallen werden. Achten Sie gelegentlich auf Blattlaus- und Schneckenbefall.

Anemonen coronaria - Rot Anemone 'hollandia'

Anemonen coronaria - Rot
Anemone 'hollandia'
Normaler Preis 6,95 €
Verkaufspreis 6,95 € Normaler Preis 6,95 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Auf Lager
Verfügbar ab 04 Sep
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 10 %
Sie sparen 15 %
Sie sparen 20 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Blüte Januar - April
Riechend
Pflanzzeit September - Januar
Rot
Grün
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 10 cm
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 20 cm
Beschreibung

Anemonen coronaria - Rot: eine attraktive und authentische Pflanze

Wenn Sie Ihre Beete, Töpfe und Blumenkästen mit Eleganz schmücken möchten, sollten Sie die rote Anemonen coronaria - Rot übernehmen. Diese Pflanze wird wegen ihrer wunderschönen, feurig roten Blüten geschätzt. Sie ist leicht zu pflegen und wird auch unerfahrenen Gärtnern gefallen. Bestellen Sie sie und bauen Sie sie in Ihre Dekoration ein!

Die Eigenschaften der Anemonen coronaria - Rot

Die Anemonen coronaria - Rot, auch bekannt als Blumen- oder Gartenanemonen, gehört zur Familie der Hahnenfußgewächse. Sie ist im Mittelmeerraum und in Westasien beheimatet.

Diese schöne, pfahlähnliche, mehrjährige Knollenpflanze kann im reifen Zustand 30 bis 40 cm hoch werden. Sie hat geteilte, dunkelgrüne Blätter. Die Blüten sind nicht duftend, sondern intensiv rot gefärbt mit weißer Mitte und schwarzen Staubgefäßen. Wenn sie geschnitten werden, bieten sie einen guten Halt in der Vase. Außerdem ziehen sie Schmetterlinge an und tragen so zur Erhaltung der lokalen Biodiversität bei.

Diese Sorte des Buschwindröschens blüht zwischen April und Mai in großer Fülle. Sie wächst auf jeder Art von Boden. Sie gedeiht jedoch gut auf nährstoffreichen, leichten und gut durchlässigen Böden. Außerdem liebt sie sonnige oder teilweise schattige Standorte.

Verschiedene Verwendungszwecke des Anemonen coronaria - Rot

Die Anemonen coronaria - Rot eignet sich hervorragend zur Verschönerung von Rabatten, Blumenbeeten und Steingärten. Sie können sie in Töpfe oder in Blumenkästen pflanzen, um Ihre Terrasse oder Ihren Balkon zu schmücken.

Die Gartenanemone lässt sich auch gut mit anderen Pflanzenarten kombinieren. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen zum Beispiel, sie mit anderen Anemonensorten zu kombinieren. Für mehr Relief und Kontrast können Sie sie mit anderen Stauden mischen, z. B. mit der Lupine Gallery Red. Kombinieren Sie sie auch mit Tulpen, Narzissen und Osterglocken.

Pflanzschritte für die Anemonen coronaria - Rot

Die Blu Anemonen coronaria - Rot wird in der Regel im Frühjahr gepflanzt, genauer gesagt zwischen Mitte Januar und Mitte Mai. Sie können sie aber auch im Herbst anbauen, d. h. zwischen September und Mitte November. Bevor Sie mit der Pflanzung beginnen, sollten Sie die Zwiebeln zunächst rehydrieren. Dazu werden sie 24 Stunden lang in lauwarmes Wasser getaucht. Legen Sie sie dann in lockere Erde, etwa 5 cm tief, mit der hügeligen Seite nach oben. Um ein schönes Beet anzulegen, lassen Sie zwischen den einzelnen Pflanzen einen Abstand von mindestens 15 cm. Schließlich raten Ihnen die Bakker-Profis, großzügig zu gießen, um die Verwurzelung zu fördern.

Die Pflege der Anemonen coronaria - Rot

Die Gartenanemonen ist einfach zu pflegen und benötigt keine besondere Pflege. Sie ist winterhart und verträgt auch Minustemperaturen. Die Staude kann auch während ihrer Ruhezeit im Winter in der Erde belassen werden.

Um ihr über die kalte Jahreszeit hinwegzuhelfen, empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten, sie mit Mulch zu bedecken. Sie sollten die Pflanze bei trockenem Wetter systematisch gießen. Halten Sie den Boden feucht, bis die Blütezeit vorbei ist. Entfernen Sie in dieser Zeit auch die verwelkten Stängel und die vergilbten Blätter.

Die Anemonen coronaria - Rot vermittelt eine gewisse Widerstandsfähigkeit gegenüber Krankheiten. Sie kann jedoch von Mehltau, Anemonenbrand und Rost befallen werden. Achten Sie gelegentlich auf Blattlaus- und Schneckenbefall.

Ref : 030445
Ref : 030445
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe