Apfelbaum Baya Marisa
Zu Produktinformationen springen
1 von 2
Ein sehr origineller kleiner Apfelbaum mit süßen Früchten, der in der Erde oder im Topf gezüchtet werden kann.

Entdecken Sie den Apfelbaum Baya Marisa der Bakkers. Eine faszinierende Sorte mit vielen Vorteilen für Gartenanfänger. Seine saftigen, wohlschmeckenden Früchte eignen sich hervorragend für Kuchen und Marmeladen. Ihre kompakte Größe macht sie zu einer idealen Wahl für kleine Gärten. Seine einfache Pflege macht ihn zu einer erschwinglichen Option für Gartenliebhaber.

Herkunft und Eigenschaften des Apfelbaum Baya Marisa

Der Apfelbaum mit dem lateinischen Namen (Malus Baya Marisa) ist ein Obststrauch aus der Familie der Rosengewächse und stammt aus Asien. Er ist bei Naschkatzen für seine kleinen, roten, saftigen Früchte mit süßem Fruchtfleisch und dünner Schale bekannt und beliebt. Diese Obstbaumart hat einen kurzen Stamm und aufrechte Äste. Sie kann ausgewachsen eine Höhe von 2 bis 3 m erreichen und hat eine Lebensdauer von mehreren Jahrzehnten. Seine Blätter sind einfach und oval und haben eine dunkelgrüne Farbe. Ihre Blüten sind weiß und duftend und erscheinen im April oder Mai. Aus den Blüten entwickeln sich rote Früchte, die im September oder Oktober reifen. Äpfel hingegen sind klein, aber sehr schmackhaft. Sie werden oft zu Kompott, Kuchen und Marmelade verarbeitet.

Mögliche Kombinationen mit anderen Pflanzen

Wenn Sie neben einem Apfelbaum mit rotem Fruchtfleisch (Malus Baya Marisa) andere Arten anpflanzen möchten, ist es wichtig, die richtigen Begleiter zu wählen, die seinem Wachstum und seiner Gesundheit zugutekommen. Wenn Sie z. B. Erdbeeren und Himbeeren pflanzen, verhindern Sie, dass Unkraut mit Ihrem wertvollen Obstbaum konkurriert. Mehrjährige Violen können ihrerseits für schöne Blüten im Hintergrund sorgen, während in der Nähe gepflanzter Dill oder Borretsch nützliche Bestäuber anlocken können, die für eine optimale Fruchtbildung sorgen. Andere vorteilhafte Anpflanzungen umfassen Wildblumen wie Lupinen und Echinacea, Kräuter wie Oregano und Salbei, eine Mischung aus niedrig wachsenden Sträuchern und anderen Obstbäumen wie Pflaumen oder Birnen.

Die Schritte für eine erfolgreiche Pflanzung dieses Obstbaums

Ihren Apfel mit rotem Fruchtfleisch zu pflanzen ist überhaupt keine Herausforderung, auch nicht für diejenigen, die gerade erst in die Welt des Gartens eingetaucht sind! Sie brauchen nur ein wenig Geduld, Wissen und die richtigen Werkzeuge. Die Bakker-Spezialisten empfehlen Ihnen, zunächst einen Topf mit guter Drainage für Ihren Apfelbaum zu wählen. Er sollte groß genug sein, damit sich das Wurzelsystem ausbreiten kann. Je nachdem, wie viel Platz Sie zur Verfügung haben, empfehlen wir Ihnen, einen Topf zu wählen, in dem Ihr Baum jahrelang bleiben kann. Wenn Sie den Topf ausgewählt haben, geben Sie Erde hinzu und stellen Sie den Baum in die Mitte des Topfes, wobei Sie darauf achten sollten, dass alle Wurzeln unter der Erde ausgebreitet sind und senkrecht über dem Boden stehen. Schließlich ist eine gute Sonneneinstrahlung sowohl für das Wachstum als auch für die Produktion von leckeren Früchten notwendig.

Die richtige Pflege, um eine gute Entwicklung des Apfelbaum Baya Marisa (Malus Baya Marisa) zu gewährleisten.

Die richtige Pflege ist entscheidend, um jedes Jahr eine gesunde und ertragreiche Ernte zu gewährleisten. Laut den bakker-Experten sollte die Bewässerung wöchentlich oder zweiwöchentlich erfolgen, je nach den örtlichen Wetterbedingungen. Was die Düngung betrifft, so sollte diese jedes Jahr am Ende des Winters mit einem formulierten Dünger für Obstbäume durchgeführt werden. Schneiden Sie auch am Ende des Winters, wenn der Baum ruht und den Schnitt leicht verkraften kann. Dies wird dazu beitragen, eine gesunde Gesamtstruktur des Baumes zu fördern. Wir empfehlen Ihnen, nach möglichen Anzeichen von Krankheiten Ausschau zu halten. Ein proaktiver Ansatz, bei dem Blätter und Äste regelmäßig inspiziert werden, kann dazu beitragen, Probleme erheblich zu verringern, bevor sie ernst werden. Mit dem richtigen Maß an Pflege und Aufmerksamkeit wird Ihr Apfelbaum Sie Jahr für Jahr mit köstlichen, sehr schmackhaften Früchten belohnen!

Apfelbaum Baya Marisa

Apfelbaum Baya Marisa
Normaler Preis 19,45 €
Verkaufspreis 19,45 € Normaler Preis 19,45 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Auf Lager
Auf Lager

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Blüte Mai - Juni
Pflanzzeit März - September
September - Oktober
Beschreibung

Ein sehr origineller kleiner Apfelbaum mit süßen Früchten, der in der Erde oder im Topf gezüchtet werden kann.

Entdecken Sie den Apfelbaum Baya Marisa der Bakkers. Eine faszinierende Sorte mit vielen Vorteilen für Gartenanfänger. Seine saftigen, wohlschmeckenden Früchte eignen sich hervorragend für Kuchen und Marmeladen. Ihre kompakte Größe macht sie zu einer idealen Wahl für kleine Gärten. Seine einfache Pflege macht ihn zu einer erschwinglichen Option für Gartenliebhaber.

Herkunft und Eigenschaften des Apfelbaum Baya Marisa

Der Apfelbaum mit dem lateinischen Namen (Malus Baya Marisa) ist ein Obststrauch aus der Familie der Rosengewächse und stammt aus Asien. Er ist bei Naschkatzen für seine kleinen, roten, saftigen Früchte mit süßem Fruchtfleisch und dünner Schale bekannt und beliebt. Diese Obstbaumart hat einen kurzen Stamm und aufrechte Äste. Sie kann ausgewachsen eine Höhe von 2 bis 3 m erreichen und hat eine Lebensdauer von mehreren Jahrzehnten. Seine Blätter sind einfach und oval und haben eine dunkelgrüne Farbe. Ihre Blüten sind weiß und duftend und erscheinen im April oder Mai. Aus den Blüten entwickeln sich rote Früchte, die im September oder Oktober reifen. Äpfel hingegen sind klein, aber sehr schmackhaft. Sie werden oft zu Kompott, Kuchen und Marmelade verarbeitet.

Mögliche Kombinationen mit anderen Pflanzen

Wenn Sie neben einem Apfelbaum mit rotem Fruchtfleisch (Malus Baya Marisa) andere Arten anpflanzen möchten, ist es wichtig, die richtigen Begleiter zu wählen, die seinem Wachstum und seiner Gesundheit zugutekommen. Wenn Sie z. B. Erdbeeren und Himbeeren pflanzen, verhindern Sie, dass Unkraut mit Ihrem wertvollen Obstbaum konkurriert. Mehrjährige Violen können ihrerseits für schöne Blüten im Hintergrund sorgen, während in der Nähe gepflanzter Dill oder Borretsch nützliche Bestäuber anlocken können, die für eine optimale Fruchtbildung sorgen. Andere vorteilhafte Anpflanzungen umfassen Wildblumen wie Lupinen und Echinacea, Kräuter wie Oregano und Salbei, eine Mischung aus niedrig wachsenden Sträuchern und anderen Obstbäumen wie Pflaumen oder Birnen.

Die Schritte für eine erfolgreiche Pflanzung dieses Obstbaums

Ihren Apfel mit rotem Fruchtfleisch zu pflanzen ist überhaupt keine Herausforderung, auch nicht für diejenigen, die gerade erst in die Welt des Gartens eingetaucht sind! Sie brauchen nur ein wenig Geduld, Wissen und die richtigen Werkzeuge. Die Bakker-Spezialisten empfehlen Ihnen, zunächst einen Topf mit guter Drainage für Ihren Apfelbaum zu wählen. Er sollte groß genug sein, damit sich das Wurzelsystem ausbreiten kann. Je nachdem, wie viel Platz Sie zur Verfügung haben, empfehlen wir Ihnen, einen Topf zu wählen, in dem Ihr Baum jahrelang bleiben kann. Wenn Sie den Topf ausgewählt haben, geben Sie Erde hinzu und stellen Sie den Baum in die Mitte des Topfes, wobei Sie darauf achten sollten, dass alle Wurzeln unter der Erde ausgebreitet sind und senkrecht über dem Boden stehen. Schließlich ist eine gute Sonneneinstrahlung sowohl für das Wachstum als auch für die Produktion von leckeren Früchten notwendig.

Die richtige Pflege, um eine gute Entwicklung des Apfelbaum Baya Marisa (Malus Baya Marisa) zu gewährleisten.

Die richtige Pflege ist entscheidend, um jedes Jahr eine gesunde und ertragreiche Ernte zu gewährleisten. Laut den bakker-Experten sollte die Bewässerung wöchentlich oder zweiwöchentlich erfolgen, je nach den örtlichen Wetterbedingungen. Was die Düngung betrifft, so sollte diese jedes Jahr am Ende des Winters mit einem formulierten Dünger für Obstbäume durchgeführt werden. Schneiden Sie auch am Ende des Winters, wenn der Baum ruht und den Schnitt leicht verkraften kann. Dies wird dazu beitragen, eine gesunde Gesamtstruktur des Baumes zu fördern. Wir empfehlen Ihnen, nach möglichen Anzeichen von Krankheiten Ausschau zu halten. Ein proaktiver Ansatz, bei dem Blätter und Äste regelmäßig inspiziert werden, kann dazu beitragen, Probleme erheblich zu verringern, bevor sie ernst werden. Mit dem richtigen Maß an Pflege und Aufmerksamkeit wird Ihr Apfelbaum Sie Jahr für Jahr mit köstlichen, sehr schmackhaften Früchten belohnen!

Ref : 031050
Ref : 031050
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe