Beetrose 'Friesia' (x3)
Rosa polyantha friesia
Zu Produktinformationen springen
1 von 3
Ein Stück Sonne im Garten
Die Beetrose 'Friesia': Ein blendender Garten, der leicht zu pflegen ist!

Die Beetrose 'Friesia' von Bakker fesselt den lernenden Gärtner mit ihrer Pflegeleichtigkeit und ihren wunderschönen gelben Blüten. Sie eignet sich perfekt als Beet- oder Rabattenpflanze und bringt den Garten zum Leuchten, wobei sie nur wenig Aufwand erfordert. So bietet sie auch Anfängern ein lohnendes Blumenerlebnis!

Die charakteristischen Merkmale der Beetrose 'Friesia'

Die Beetrose 'Friesia' gehört zur Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Die aus Europa stammende Sorte wird wegen ihrer kräftigen, aufrechten Stängel geschätzt. Diese tragen glänzend dunkelgrüne Blätter, die einen starken Kontrast bilden. Während der Blütezeit brechen gelbe Knospen zu schönen, zarten Blüten auf, die einen herrlich bunten Teppich bilden.

Mit einer moderaten Höhe bietet diese Art einen fesselnden Anblick, ohne den Raum zu überfüllen. Ihre Blütezeit, die im Frühling und Sommer zu erwarten ist, verleiht der Kultur eine dezente Lebendigkeit. Die Pflanze zeigt eine Toleranz gegenüber niedrigen Temperaturen. Sie ist an verschiedene Klimazonen angepasst.

Die Pflanze entfaltet einen feinen Duft, der die Luft in der Umgebung aufhellt. Sie ist eine botanische Harmonie, die sich ideal für eine pflegeleichte und ästhetisch ansprechende Landschaftsgestaltung eignet.

Praktische Tipps für die Pflanzung der Beetrose 'Friesia'

Unserer Analyse zufolge erweist sich die Pflanzung der Beetrose 'Friesia' als ein einfacher und lohnender Vorgang. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, einen gut durchlässigen Boden mit viel organischem Material zu wählen, damit sich die Pflanze optimal entwickeln kann. Wählen Sie einen sonnigen Standort, der eine üppige Blüte begünstigt.

Wir empfehlen, dies im Herbst oder im frühen Frühjahr zu tun, wenn der Boden noch frisch ist. Graben Sie ein Loch, das groß genug ist, um die Wurzeln aufzunehmen. Achten Sie darauf, dass der Wurzelballen in der gleichen Tiefe wie im ursprünglichen Container bleibt.

Nach dem Umpflanzen sollten Sie die Pflanze großzügig gießen, um die Wurzelbildung zu fördern. Wenn Sie diese praktischen Tipps befolgen, können auch unerfahrene Gärtner eine Umgebung schaffen, in der diese Art gesund und blühend gedeiht!

Techniken und Tipps für die Pflege der Beetrose 'Friesia'

Unserer Erfahrung nach benötigt die Beetrose 'Friesia' regelmäßige Pflege, um sich nach der Pflanzung voll entfalten zu können. Die Bakker-Spezialisten empfehlen Ihnen, regelmäßig zu gießen, vor allem bei trockenem Wetter. Vermeiden Sie jedoch zu viel Wasser, da dies den Wurzeln schaden könnte.

Im Februar sollten Sie tote oder kranke Äste entfernen, um das Wachstum der neuen Triebe zu fördern. Während der Frühjahrssaison empfehlen wir Ihnen eine ausgewogene Düngung, um die Gesundheit der Pflanze zu fördern. Mulchen Sie die Basis mit Mulch, um die Feuchtigkeit konstant zu halten. Dies wird auch das Unkraut reduzieren und Schutz vor Temperaturschwankungen bieten.

Achten Sie auf Anzeichen von Krankheiten oder Schädlingen. Bei einem Befall sollten Sie umgehend handeln und geeignete Methoden anwenden. Fügen Sie im Winter zusätzlichen Mulch hinzu, um Ihre jungen Triebe vor Kälte zu schützen. Wenn Sie diese Techniken und Tipps anwenden, können Sie die gesunde und blühende Schönheit dieser Art in Ihrer Landschaftsgestaltung genießen!

Techniken für die Kombination mit anderen Pflanzen

Die Beetrose 'Friesia', die für ihre leuchtend gelben Blüten und ihr fesselndes Aroma bekannt ist, passt perfekt in einen abwechslungsreichen Garten. Pfingstrosen mit ihren großen, opulenten Blüten und verschiedenen Schattierungen sorgen für ein Spiel von Texturen und Farben, die die Leuchtkraft der Friesia noch unterstreichen. Staudengeranien, die eine Palette von Blau- bis Purpurtönen bieten, sorgen für einen subtilen und eleganten Kontrast und füllen mit ihrem dichten Laub Räume aus. Euphorbien mit ihrer strukturierten Form und ihrer intensiven grünen Farbe sorgen für architektonisches Interesse und unterstreichen die Pracht der Rosen. Farne mit ihrer luftigen Erscheinung und ihrem üppigen Grün sorgen für einen ruhigen Hintergrund, vor dem die Rosen in ihrer ganzen Pracht erstrahlen können. Zusammen bilden diese Pflanzen ein stimmiges Ensemble, das ein reiches visuelles Erlebnis und eine ruhige Atmosphäre bietet.

Beetrose 'Friesia' (x3) Rosa polyantha friesia

Beetrose 'Friesia' (x3)
Rosa polyantha friesia
Normaler Preis 21,95 €
Verkaufspreis 21,95 € Normaler Preis 21,95 €
inkl. MwSt.
Derzeit nicht verfügbar

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Gelb
Blüte Juni - Oktober
Schnittblume
Wachstumshöhe 70 cm
Winterhart
Pflanzabstand 30 - 40 cm
Widerstandsfähigkeit -28°C (zone 5a)
Pflanzzeit Februar - Juni, Oktober - Dezember
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Pflanzen
Wir liefern ausschließlich Rosen von A-Qualität (Qualitätsstandard der ‘European Nurserystock Association’), mit 3 starken Zweigen. Wir lagern unsere Rosen unter idealen Bedingungen in unseren Kühlhallen, bei 2°C und 98% Luftfeuchtigkeit. Wir bewahren sie ohne Erde an den Wurzeln. Die Qualität der Rosen wird zu verschiedenen Zeitpunkten kontrolliert. Die letzte Kontrolle erfolgt kurz bevor Sie Ihnen geschickt werden. Unsere Rosen werden mit einem speziellen Gel behandelt, das sie während des Transports vor dem Austrocknen schützt.
 
Stellen Sie diese Beetrosen vor dem Pflanzen erst 24 Stunden in einen Eimer mit lauwarmem Wasser. Graben Sie ein großzügiges Pflanzloch, lockern den Boden gut und verbessern die Erde mit Kompost und Kuhdung. Breiten Sie die Wurzeln der Rose gut aus und platzieren den Strauch in der richtigen Höhe. Dabei muss der frostempfindliche Okulationspunkt (die Verdickung, aus der die Zweige entspringen) etwa fünf cm tief im Boden liegen. Füllen Sie das Pflanzloch mit der verbesserten Erde auf, drücken Sie sie mit den Füßen gut fest und geben reichlich Wasser. Ein Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten ist notwendig für eine reiche Blüte.    Großblumige Rosen kombinieren Großblumige Rosen haben große gefüllte Blüten, eine pro Stiel. Diese erscheinen von Juni bis zu den ersten Nachtfrösten. Großblumige Rosen sind echte Blickfänge in Ihrem Garten. Diese Rosensorte sieht in einem mit Buchsbaumhecken umrandeten Beet prächtig aus! Sie können diese Rosen mit niedrigeren Pflanzen kombinieren. Schmücken Sie den Boden unter den Rosen zum Beispiel mit einem Bodendecker wie der gefleckten Taubnessel (Lamium maculatum 'Beacon Silver'). Oder pflanzen Sie einen Lavendelrand um eine Gruppe von Rosen herum. Im Frühjahr können Tulpen zwischen den Rosensträuchern blühen.
Pflege
Indem Sie die verblühten Blüten bis zum ersten Fünfblatt abschneiden, regen Sie eine Wiederblüte an. Rosen benötigen für eine reiche Blüte viele Nährstoffe, geben Sie ihnen daher regelmäßig Dünger. Streuen Sie im Winter Kuhdungkörner an den Fuß der großblumigen Rosen. Geben Sie Ihnen im frühen Frühjahr gemischten organischen Dünger. Düngen Sie im Juli mit speziellem Rosendünger. Lesen Sie für die Dosierung die Hinweise auf der Verpackung. Um den empfindlichen Okulationspunkt zu schützen, empfiehlt Bakker, für den Winter einen Erdhügel um das Herz der Sträucher anzuhäufeln. Bevor Sie im Frühjahr schneiden, verteilen Sie diese Erde wieder zwischen den Sträuchern. Großblumige Rosen schneiden Rosen muss man jedes Frühjahr schneiden. Schneiden Sie im März alle Zweige bis auf 3-5 Augen (Knospen) zurück. Lassen Sie ungefähr fünf dicke Zweige pro Strauch stehen. Die Rosen, die Sie von uns erhalten, sind schon geschnitten, Sie müssen sie daher erst ein bis anderthalb Jahre später wieder schneiden.
Extra
Bakkers großblumige Rosen sind sogenannte Teehybriden oder Edelrosen mit großen, zart duftenden Blüten. Die dicht gefüllten Rosen haben prächtige Farbtöne. Diese Sträucher sind sehr robust und gesund, haben einen buschigen Wuchs und produzieren sehr viele Blüten.
 
Beschreibung

Ein Stück Sonne im Garten

Die Beetrose 'Friesia': Ein blendender Garten, der leicht zu pflegen ist!

Die Beetrose 'Friesia' von Bakker fesselt den lernenden Gärtner mit ihrer Pflegeleichtigkeit und ihren wunderschönen gelben Blüten. Sie eignet sich perfekt als Beet- oder Rabattenpflanze und bringt den Garten zum Leuchten, wobei sie nur wenig Aufwand erfordert. So bietet sie auch Anfängern ein lohnendes Blumenerlebnis!

Die charakteristischen Merkmale der Beetrose 'Friesia'

Die Beetrose 'Friesia' gehört zur Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Die aus Europa stammende Sorte wird wegen ihrer kräftigen, aufrechten Stängel geschätzt. Diese tragen glänzend dunkelgrüne Blätter, die einen starken Kontrast bilden. Während der Blütezeit brechen gelbe Knospen zu schönen, zarten Blüten auf, die einen herrlich bunten Teppich bilden.

Mit einer moderaten Höhe bietet diese Art einen fesselnden Anblick, ohne den Raum zu überfüllen. Ihre Blütezeit, die im Frühling und Sommer zu erwarten ist, verleiht der Kultur eine dezente Lebendigkeit. Die Pflanze zeigt eine Toleranz gegenüber niedrigen Temperaturen. Sie ist an verschiedene Klimazonen angepasst.

Die Pflanze entfaltet einen feinen Duft, der die Luft in der Umgebung aufhellt. Sie ist eine botanische Harmonie, die sich ideal für eine pflegeleichte und ästhetisch ansprechende Landschaftsgestaltung eignet.

Praktische Tipps für die Pflanzung der Beetrose 'Friesia'

Unserer Analyse zufolge erweist sich die Pflanzung der Beetrose 'Friesia' als ein einfacher und lohnender Vorgang. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, einen gut durchlässigen Boden mit viel organischem Material zu wählen, damit sich die Pflanze optimal entwickeln kann. Wählen Sie einen sonnigen Standort, der eine üppige Blüte begünstigt.

Wir empfehlen, dies im Herbst oder im frühen Frühjahr zu tun, wenn der Boden noch frisch ist. Graben Sie ein Loch, das groß genug ist, um die Wurzeln aufzunehmen. Achten Sie darauf, dass der Wurzelballen in der gleichen Tiefe wie im ursprünglichen Container bleibt.

Nach dem Umpflanzen sollten Sie die Pflanze großzügig gießen, um die Wurzelbildung zu fördern. Wenn Sie diese praktischen Tipps befolgen, können auch unerfahrene Gärtner eine Umgebung schaffen, in der diese Art gesund und blühend gedeiht!

Techniken und Tipps für die Pflege der Beetrose 'Friesia'

Unserer Erfahrung nach benötigt die Beetrose 'Friesia' regelmäßige Pflege, um sich nach der Pflanzung voll entfalten zu können. Die Bakker-Spezialisten empfehlen Ihnen, regelmäßig zu gießen, vor allem bei trockenem Wetter. Vermeiden Sie jedoch zu viel Wasser, da dies den Wurzeln schaden könnte.

Im Februar sollten Sie tote oder kranke Äste entfernen, um das Wachstum der neuen Triebe zu fördern. Während der Frühjahrssaison empfehlen wir Ihnen eine ausgewogene Düngung, um die Gesundheit der Pflanze zu fördern. Mulchen Sie die Basis mit Mulch, um die Feuchtigkeit konstant zu halten. Dies wird auch das Unkraut reduzieren und Schutz vor Temperaturschwankungen bieten.

Achten Sie auf Anzeichen von Krankheiten oder Schädlingen. Bei einem Befall sollten Sie umgehend handeln und geeignete Methoden anwenden. Fügen Sie im Winter zusätzlichen Mulch hinzu, um Ihre jungen Triebe vor Kälte zu schützen. Wenn Sie diese Techniken und Tipps anwenden, können Sie die gesunde und blühende Schönheit dieser Art in Ihrer Landschaftsgestaltung genießen!

Techniken für die Kombination mit anderen Pflanzen

Die Beetrose 'Friesia', die für ihre leuchtend gelben Blüten und ihr fesselndes Aroma bekannt ist, passt perfekt in einen abwechslungsreichen Garten. Pfingstrosen mit ihren großen, opulenten Blüten und verschiedenen Schattierungen sorgen für ein Spiel von Texturen und Farben, die die Leuchtkraft der Friesia noch unterstreichen. Staudengeranien, die eine Palette von Blau- bis Purpurtönen bieten, sorgen für einen subtilen und eleganten Kontrast und füllen mit ihrem dichten Laub Räume aus. Euphorbien mit ihrer strukturierten Form und ihrer intensiven grünen Farbe sorgen für architektonisches Interesse und unterstreichen die Pracht der Rosen. Farne mit ihrer luftigen Erscheinung und ihrem üppigen Grün sorgen für einen ruhigen Hintergrund, vor dem die Rosen in ihrer ganzen Pracht erstrahlen können. Zusammen bilden diese Pflanzen ein stimmiges Ensemble, das ein reiches visuelles Erlebnis und eine ruhige Atmosphäre bietet.

Ref : 016559
Ref : 016559
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe