Büschelrose Rosa 'Stromboli' rot - Wurzelnackte Pflanzen - Winterhart

Rosa floribunda 'Stromboli'

Büschelrose Rosa 'Stromboli' rot - Wurzelnackte Pflanzen - Winterhart

Rosa floribunda 'Stromboli'
Warme Farben
Eine blühende Hecke? Das ist möglich mit der Büschelrose 'Stromboli' (Rosa floribunda). Die Blüten haben eine auffällige rote Farbe und verbreiten einen wunderbaren Duft. Sie erhalten die Rose wurzelnackt (Rhizome) in einem Säckchen aus Zuckerrohr. Das ist umweltfreundlicher als Zuchttöpfe aus Kunststoff. Die Wurzeln stammen frisch aus dem Boden und sind dann bereits ein Jahr alt. Dies gibt ihnen zusätzliche Kraft und lässt sie schneller wachsen als Pflanzen im Zuchttopf. Sie blühen besser, sind günstiger und sind winterfeste Stauden.
Pflanzen Sie die Rose im Herbst oder im frühen Frühling. Die Blumen blühen vom Sommer bis in den Herbst.
Stutzen Sie die Pflanze jeden Frühling. Stellen Sie die Pflanze in die pralle Sonne oder in den Halbschatten. Gießen Sie die großblütige Rose direkt nach dem Pflanzen ausreichend. In trockenen Perioden etwas mehr gießen.
Die Rose ist veredelt. Deshalb haben sie extra starke Zweige. Die Rosen haben eine längere Lebensdauer und sind besonders winterfest.

Alle unsere Rosen sind okuliert, das heißt, sie haben einen frostempfindlichen Okulierungspunkt (die Verdickung, aus der die Zweige austreiben). Der Vorteil von okulierten Rosen besteht darin, dass sie viel winterhärter sind und eine längere Lebensdauer haben, da auf einem Stamm veredelte Rosen stärker sind.
Wählen Sie Ihre Variante

Büschelrose Rosa 'Stromboli' rot - Wurzelnackte Pflanzen - Winterhart

8,99 €
+
Vorrätig
8,99 €
+
Akzeptierte Zahlungsarten
Gratis Kauf auf Rechnung mit Klarna
Sorgfältig & nachhaltig verpackt
Gratis Versand ab 20 €
3-5 Werktage Lieferzeit
Großes Angebot an Bio Pflanzen
100%-ige Wachstums- und Blühgarantie
Wie wir messen

Von der Unterseite des Anzuchttopfs bis zur Oberseite der Pflanze.

Saisonbedingter Einfluss 

Im Laufe der Jahreszeiten ändert sich das Aussehen die Hecken. Von der kahlen Pflanze im Winterschlaf über das frische Grün des Frühlings bis hin zur vollen Blüte im Sommer und dem Färben und Abfallen der Blätter im Herbst. Dies ist ein natürlicher Prozess, unsere Mutter Natur. Und so liefern wir unsere Pflanzen. 

Spezifikationen+
Lateinischer Name: Rosa floribunda 'Stromboli'
Lieferart: Lieferung als nicht getopfter Strauch
Farbe: Rot
Standort: Volle Sonne, Halber Schatten
Grün bleibende: Nein
Blätter das ganze Jahr: Nein
Winterhärte: Ja
Essbar: Nein
Einbürgerung: Nein
Riechend: Nicht parfümiert
Gepfropft: Nein
Schnittblume: Nein
Blüte: Mai - Oktober
Pflanzen: Oktober - März
Wachsende Höhe: 30 - 80 cm
Pflanzabstand: 30 - 40 cm
Pflanzentiefe: 10 - 20 cm
Pflanzen+

Machen Sie für eine Hecke aus Rosa 'Stromboli' einen Graben. Verbessern Sie die ausgegrabene Erde mit Kompost und Kuhdung. Legen Sie Rosensträucher vor dem Pflanzen erst eine Stunde ins Wasser. Verteilen Sie die Sträucher im Graben. Von der Heckenrose 'Stromboli' brauchen Sie drei Sträucher pro Meter. Sie können auch eine doppelte Reihe Sträucher pflanzen für eine extra breite Hecke. Breiten Sie die Wurzel der Rose gut aus und platzieren Sie den Strauch in passender Tiefe. Dabei muss der frostempfindliche Okulationspunkt ( die Verdickung, aus der die Zweige entspringen) etwa 5 cm tief im Boden liegen. Füllen Sie Erde auf, treten Sie fest und gießen Sie so viel, dass ein 'Sumpf' entsteht.

Buschrosen im Topf auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon 

Diese Buschrose macht sich auch schön in einem Topf auf der Terrasse. Nehmen Sie einen hübschen Blumentopf mit Löchern im Boden. Bedecken Sie den Boden mit Tonscherben oder einer Schicht Hydrokörner. Geben Sie frische Blumenerde in den Topf und mischen Sie ein paar Kuhdungkörner unter. Geben Sie der Buschrose gleich nach dem Pflanzen reichlich Wasser. Stellen Sie den Topf an einen Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten.

Pflege+

Indem Sie verblühte Blüten bis zum ersten 5-teiligen Blatt zurückschneiden fördern Sie die erneute Blüte der Rosa 'Stromboli'. Rosa 'Stromboli' braucht viel Nahrung für eine reiche Blüte. Düngen Sie Ihre Rose darum regelmäßig. Legen Sie im Winter Kuhdungkörner um den Fuß des Strauches herum. Geben Sie im frühen Frühjahr einen gemischten organischen Dünger. Düngen Sie im Juli mit speziellem Rosendünger. Richten Sie sich nach der Mengenangabe auf der Verpackung.

Heckenrose 'Stromboli' schneiden

Eine Hecke aus Rosa 'Stromboli' muss jedes Frühjahr geschnitten werden. Schneiden Sie im März alle Zweige bis auf 3-5 Augen ( Knospen) zurück. Lassen Sie etwa fünf dicke Zweige pro Strauch stehen. Die Rosen, die Sie von uns erhalten, sind schon geschnitten, Sie müssen also erst wieder nach einem bis anderthalb Jahren schneiden.

Extra+

Natürlich können Sie diese besonders schöne Rose auch in ein Beet pflanzen oder als Solitärpflanze verwenden. Die Blüten sind auch wundervoll in einem Blumenstrauß und sie duften außerdem herrlich!

LASSEN SIE SICH VON #BAKKERNATURE INSPIRIEREN

Einkaufswagen

×

Product title

1 x 29,95 €

Zwischensumme

Ich möchte bestellen

Choose your country

  1. België België
  2. Belgique Belgique
  3. Deutschland Deutschland
  4. France France
  5. Nederland Nederland
  6. Österreich Österreich
  7. Schweiz Schweiz
  8. Suisse Suisse
  9. United Kingdom United Kingdom