Kreppmyrte weiß
Lagerstroemia indica
Zu Produktinformationen springen
1 von 5
Bringen Sie Eleganz und Leichtigkeit in Ihren Garten mit dem weißen Indischen Flieder!


Der weiße Indische Flieder von Bakker ist dank seiner Pflegeleichtigkeit ideal für unerfahrene Gärtner. Er eignet sich perfekt für Hecken oder als Einzelpflanze und bietet eine reiche Blüte, während er gleichzeitig Bestäuber anlockt. Mit seinen duftenden weißen Blüten verschönert er jede Landschaftsgestaltung!


Die charakteristischen Merkmale des Weißen Indischen Flieders


Der Weiße Indische Flieder, der unter dem botanischen Namen Lagerstroemia indica bekannt ist, stammt ursprünglich aus Asien. Er gehört zur Familie der Lythraceae. Er kann eine Höhe von 3 bis 5 Metern erreichen und bietet eine imposante Präsenz im Garten.

Die Blütezeit dieser Sorte erstreckt sich vom Sommer bis in den Herbst. Sie zeigt weiße Blüten, die in Rispen gruppiert sind und Bestäuber anlocken. Die Blätter sind oval, im Sommer intensiv grün und nehmen im Herbst orangefarbene Töne an. Die glatten Stängel sind oft leicht gefleckt. Sie fügen eine interessante visuelle Textur hinzu.

Dieser Strauch zeichnet sich auch durch eine gute Krankheitsresistenz und Pflegeleichtigkeit aus. Er eignet sich für Hecken oder als Einzelpflanze und fügt sich harmonisch in verschiedene Landschaftsgestaltungen ein. Mit ihren zahlreichen Vorteilen ist sie eine gute Wahl für Gärtner, die ihre Grünflächen mit einer eleganten und robusten Art bereichern möchten!


Die wichtigsten Schritte für eine erfolgreiche Pflanzung der Lagerstroemia indica


Unserer Erfahrung nach wird der Weiße Indische Flieder idealerweise im Frühjahr oder Herbst gepflanzt. Bevorzugen Sie einen gut durchlässigen, leicht sauren Boden, um seine Entwicklung zu fördern. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, einen sonnigen Standort zu wählen, da diese Pflanze das Licht liebt, um optimal zu blühen.

Graben Sie vor der Anzucht ein Loch, das tief und breit genug ist, um die Wurzeln aufzunehmen. Wir empfehlen Ihnen, Kompost hinzuzufügen, um den Boden anzureichern und seine Struktur zu verbessern. Platzieren Sie den Strauch in der Mitte der Vertiefung und achten Sie darauf, dass der Wurzelballen gerade ist. Füllen Sie die Erde auf und drücken Sie sie um die Wurzeln herum leicht an, um Lufteinschlüsse zu vermeiden. Wir empfehlen Ihnen, nach dem Pikieren reichlich zu gießen, um der Pflanze beim Anwachsen zu helfen.


Wie pflegt man diese Art von Flieder?


Unserer Analyse zufolge erfordert die Pflege der Lagerstroemia indica, ein paar einfache Handgriffe, um eine schöne Blüte zu gewährleisten. Die Bakker-Spezialisten empfehlen Ihnen, die Pflanze regelmäßig zu gießen, vor allem in Trockenperioden. Vermeiden Sie jedoch ein Übermaß, um Wurzelfäule vorzubeugen. Mulchen am Fuß des Strauches hält die Feuchtigkeit und reduziert das Wachstum von Unkraut.

Gegen Ende der Wintersaison ist ein Rückschnitt unerlässlich, um das Wachstum der neuen Triebe anzuregen und einen üppigen Austrieb zu fördern. Wir empfehlen Ihnen, im Frühjahr einen ausgewogenen Dünger zu verwenden, um die Pflanze zu nähren und ihre Kraft zu stärken.

Achten Sie auf das Auftreten von Krankheiten wie Mehltau und behandeln Sie diese umgehend mit geeigneten Mitteln. Schädlinge wie Blattläuse können mit biologischen Lösungen oder speziellen Insektiziden bekämpft werden. Wir schlagen vor, dass Sie die Jungpflanzen im Winter vor starker Kälte schützen, indem Sie sie mit einem Wintervlies abdecken.


Kombinationen mit anderen Pflanzen


Der Indische Flieder lässt sich gut mit einer Vielzahl anderer Pflanzen kombinieren, so dass Sie harmonische und ästhetische Kompositionen schaffen können. Sie können ihn mit Stauden wie Stockrosen oder Lupinen kombinieren, um einen hohen und farbenfrohen Effekt zu erzielen. Auch Ziergräser wie Blauschwingel können eine hervorragende Option sein, die dem Garten Textur und Bewegung verleihen. Für einen Farbkontrast pflanzen Sie Lavendel oder Salbei um ihn herum. Diese Kombinationen heben nicht nur die Schönheit der einzelnen Pflanzen hervor, sondern schaffen auch ein ausgewogenes Ökosystem, in dem jede Art gedeihen kann.

Kreppmyrte weiß Lagerstroemia indica

Kreppmyrte weiß
Lagerstroemia indica
Normaler Preis 17,45 €
Verkaufspreis 17,45 € Normaler Preis 17,45 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Lieferung im gange
Versand ab dem 05/08
Lieferung im gange
Versand ab dem 05/08
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 5 %
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Weiß
Blüte Juli - Oktober
Pflanzzeit Februar - Mai, September - Dezember
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 300 cm
Beschreibung

Bringen Sie Eleganz und Leichtigkeit in Ihren Garten mit dem weißen Indischen Flieder!


Der weiße Indische Flieder von Bakker ist dank seiner Pflegeleichtigkeit ideal für unerfahrene Gärtner. Er eignet sich perfekt für Hecken oder als Einzelpflanze und bietet eine reiche Blüte, während er gleichzeitig Bestäuber anlockt. Mit seinen duftenden weißen Blüten verschönert er jede Landschaftsgestaltung!


Die charakteristischen Merkmale des Weißen Indischen Flieders


Der Weiße Indische Flieder, der unter dem botanischen Namen Lagerstroemia indica bekannt ist, stammt ursprünglich aus Asien. Er gehört zur Familie der Lythraceae. Er kann eine Höhe von 3 bis 5 Metern erreichen und bietet eine imposante Präsenz im Garten.

Die Blütezeit dieser Sorte erstreckt sich vom Sommer bis in den Herbst. Sie zeigt weiße Blüten, die in Rispen gruppiert sind und Bestäuber anlocken. Die Blätter sind oval, im Sommer intensiv grün und nehmen im Herbst orangefarbene Töne an. Die glatten Stängel sind oft leicht gefleckt. Sie fügen eine interessante visuelle Textur hinzu.

Dieser Strauch zeichnet sich auch durch eine gute Krankheitsresistenz und Pflegeleichtigkeit aus. Er eignet sich für Hecken oder als Einzelpflanze und fügt sich harmonisch in verschiedene Landschaftsgestaltungen ein. Mit ihren zahlreichen Vorteilen ist sie eine gute Wahl für Gärtner, die ihre Grünflächen mit einer eleganten und robusten Art bereichern möchten!


Die wichtigsten Schritte für eine erfolgreiche Pflanzung der Lagerstroemia indica


Unserer Erfahrung nach wird der Weiße Indische Flieder idealerweise im Frühjahr oder Herbst gepflanzt. Bevorzugen Sie einen gut durchlässigen, leicht sauren Boden, um seine Entwicklung zu fördern. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, einen sonnigen Standort zu wählen, da diese Pflanze das Licht liebt, um optimal zu blühen.

Graben Sie vor der Anzucht ein Loch, das tief und breit genug ist, um die Wurzeln aufzunehmen. Wir empfehlen Ihnen, Kompost hinzuzufügen, um den Boden anzureichern und seine Struktur zu verbessern. Platzieren Sie den Strauch in der Mitte der Vertiefung und achten Sie darauf, dass der Wurzelballen gerade ist. Füllen Sie die Erde auf und drücken Sie sie um die Wurzeln herum leicht an, um Lufteinschlüsse zu vermeiden. Wir empfehlen Ihnen, nach dem Pikieren reichlich zu gießen, um der Pflanze beim Anwachsen zu helfen.


Wie pflegt man diese Art von Flieder?


Unserer Analyse zufolge erfordert die Pflege der Lagerstroemia indica, ein paar einfache Handgriffe, um eine schöne Blüte zu gewährleisten. Die Bakker-Spezialisten empfehlen Ihnen, die Pflanze regelmäßig zu gießen, vor allem in Trockenperioden. Vermeiden Sie jedoch ein Übermaß, um Wurzelfäule vorzubeugen. Mulchen am Fuß des Strauches hält die Feuchtigkeit und reduziert das Wachstum von Unkraut.

Gegen Ende der Wintersaison ist ein Rückschnitt unerlässlich, um das Wachstum der neuen Triebe anzuregen und einen üppigen Austrieb zu fördern. Wir empfehlen Ihnen, im Frühjahr einen ausgewogenen Dünger zu verwenden, um die Pflanze zu nähren und ihre Kraft zu stärken.

Achten Sie auf das Auftreten von Krankheiten wie Mehltau und behandeln Sie diese umgehend mit geeigneten Mitteln. Schädlinge wie Blattläuse können mit biologischen Lösungen oder speziellen Insektiziden bekämpft werden. Wir schlagen vor, dass Sie die Jungpflanzen im Winter vor starker Kälte schützen, indem Sie sie mit einem Wintervlies abdecken.


Kombinationen mit anderen Pflanzen


Der Indische Flieder lässt sich gut mit einer Vielzahl anderer Pflanzen kombinieren, so dass Sie harmonische und ästhetische Kompositionen schaffen können. Sie können ihn mit Stauden wie Stockrosen oder Lupinen kombinieren, um einen hohen und farbenfrohen Effekt zu erzielen. Auch Ziergräser wie Blauschwingel können eine hervorragende Option sein, die dem Garten Textur und Bewegung verleihen. Für einen Farbkontrast pflanzen Sie Lavendel oder Salbei um ihn herum. Diese Kombinationen heben nicht nur die Schönheit der einzelnen Pflanzen hervor, sondern schaffen auch ein ausgewogenes Ökosystem, in dem jede Art gedeihen kann.

Ref : 020165
Ref : 020165
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe