Zu Produktinformationen springen
1 von 4

Wie am Mittelmeer

Der Nerium oleander bezaubert mit seinen eleganten Blüten. Dieser unschätzbare Oleander gibt Ihrem Garten das gewisse Etwas. Die Pflanze besitzt lederartiges dunkelgrünes Blatt. Einen sonnigen Standort dankt der Oleander durch besonders reiche Blüte. Frostfrei überwintern.

Oleander Weiß

Nerium oleander

Normaler Preis 37,99 €
Verkaufspreis 37,99 € Normaler Preis 37,99 €
inkl. MwSt.
Derzeit nicht verfügbar

Gratis Versand ab 49 €

Sorgfältig & nachhaltig verpackt

Spezifikationen
Weiß
Lieferung als getopfte Pflanze
Nicht essbar
Blüte Juni - Oktober
Grün bleibend
Wachstumshöhe 150 - 200 cm
6 Monate Wachstums- und Blühgarantie
Laubabwerfend
Standort: Halber Schatten
Pflanzen
Der Oleander ist eine robuste Pflanze, die den ganzen Sommer draußen bleiben kann. Nehmen Sie einen großen Blumentopf oder Pflanzkübel mit Löchern im Boden. Bedecken Sie den Boden mit Tonscherben oder einer Schicht Hydrokörner. Füllen Sie den Topf mit Blumenerde und setzen Sie den Wurzelballen auf der richtigen Höhe hinein. Füllen Sie den Topf mit Erde auf und drücken Sie die Erde gut an. Den Oleander sofort nach dem Pflanzen gießen. Stellen Sie den Topf für eine besonders üppige Blüte an einen sonnigen Standort. Oleander kombinieren

 
Der reich blühende Oleander passt gut zu anderen Pflanzen aus dem Mittelmeerraum. Kombinieren Sie den Oleander auf Ihrer Terrasse mit Bougainvillea oder Geranien (Pelargonium).
Pflege
Gießen Sie den Oleander regelmäßig, denn der Wurzelballen darf nicht austrocknen. An warmen Tagen den Topf in einen Untersetzer mit Wasser stellen. Verblühtes nicht abschneiden. Sie könnten nämlich auch die neuen Triebe kappen. Für eine extra üppige Blüte bis Mitte Sommer regelmäßig eine Gabe Flüssigdünger verabreichen. Ab und zu die Blätter mit der Pflanzenspritze besprühen. Trockene Luft nimmt der Oleander übel. Rückschnitt ist nicht notwendig, zu lange Zweige dürfen im Frühjahr gekürzt werden. Oleander überwintern Der Oleander ist zwar nicht winterhart, aber er lässt sich gut überwintern. Die immergrüne Pflanze wirft ihr Laub nicht ab. Bringen Sie die Pflanze vor dem ersten Nachtfrost an einen kühlen, hellen Standort (5-10 °C). Gießen Sie wenig, aber lassen Sie den Wurzelballen nicht austrocknen. Den Oleander im Frühling wärmer stellen und mehr gießen. Junge Pflanzen umtopfen und älteren Pflanzen eine neue Schicht Blumenerde geben. Ab Mitte Frühling kann der Oleander wieder Ihre Terrasse schmücken. Auf späte Nachtfröste achten.
Extra
In den Mittelmeerländern wächst diese beliebte Kübelpflanze einfach wild. Wussten Sie, dass der Oleander bereits bei den alten Römern eine populäre Terrassenpflanze war? Die zierlichen Blüten sind auf vielen antiken Abbildungen zu erkennen. Alle Teile des Oleanders sind giftig: Seien Sie wachsam bei kleinen Kindern.
Beschreibung

Wie am Mittelmeer

Der Nerium oleander bezaubert mit seinen eleganten Blüten. Dieser unschätzbare Oleander gibt Ihrem Garten das gewisse Etwas. Die Pflanze besitzt lederartiges dunkelgrünes Blatt. Einen sonnigen Standort dankt der Oleander durch besonders reiche Blüte. Frostfrei überwintern.

Oft zusammen gekauft

Andere haben sich auch angesehen

Lassen sie sich von @bakkercom inspirieren