Rispenhortensie 'Hercules'
Hydrangea paniculata 'hercules'
Zu Produktinformationen springen
1 von 3
Auffällig groß
Die Rispenhortensie ‘Hercules’': eine einfache und fesselnde Wahl für Ihren Garten!

Die Rispenhortensie 'Hercules' von Bakker fesselt selbst unerfahrene Gärtner mit ihren großen weißen Blütenrispen, die sich zu einem rosafarbenen Farbton entwickeln. Sie ist robust und pflegeleicht und bringt den Garten im Sommer zum Leuchten. Sie eignet sich hervorragend als Beet- oder Topfpflanze und verleiht dem Garten einen auffallenden floralen Touch!

Das Besondere an der Rispenhortensie ‘Hercules’.

Sie ist auch unter dem wissenschaftlichen Namen Hydrangea paniculata 'Hercules' bekannt. Sie ist in Asien und Nordamerika beheimatet und hat ihren Namen von ihren imposanten Blütenständen, die wie zapfenförmige Blütentrauben aussehen. Diese sind in der Regel weiß, können aber mit zunehmendem Alter auch blassrosa werden.

Die Blütezeit dieser Art erstreckt sich vom Hochsommer bis zum Herbst. Dieses Aufkommen bringt einen Farbtupfer in den Garten, wenn viele andere Pflanzen zu verwelken beginnen.

Diese Art kann eine Höhe von 1,8 bis 3 Metern und eine Breite von 1,2 bis 2,4 Metern erreichen. Ihre Blätter sind dunkelgrün und bilden einen eleganten Kontrast zum Gesamtbild. Sie ist rustikal und attraktiv und eine beliebte Wahl für die Landschaftsgestaltung und für Einfassungen.

Pflanztipps für die Paniculi-Hortensie 'Hercules'.

Unseren Analysen zufolge erfordert die Pflanzung der Paniculierten Hortensie 'Hercules' eine gewisse Vorbereitung, um ein optimales Wachstum zu gewährleisten. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, einen sonnigen bis halbschattigen Standort zu wählen. Bevorzugen Sie einen gut durchlässigen Boden. Wir empfehlen Ihnen, den Boden mit gut verrottetem Kompost oder Mist zu verbessern, um seine Fruchtbarkeit und Textur zu erhöhen.

Graben Sie zunächst ein Loch, das doppelt so groß ist wie der Wurzelballen der Pflanze. Legen Sie den Wurzelballen in die Vertiefung und achten Sie darauf, dass seine Spitze mit der umgebenden Oberfläche bündig ist. Füllen Sie das Ganze mit Blumenerde auf und drücken Sie es leicht an, um Lufteinschlüsse zu beseitigen.

Nach der Anzucht sollten Sie die Pflanzen reichlich gießen, um die Wurzelbildung zu fördern. Beim Umpflanzen mehrerer Pflanzen empfehlen wir Ihnen, einen Abstand von mindestens 1,5 bis 2 Metern zwischen ihnen einzuhalten, um ein optimales Wachstum zu ermöglichen.

Wie wird die Rispenhortensie ‘Hercules’' gepflegt?

Unserer Erfahrung nach benötigt die Rispenhortensie 'Hercules' eine angemessene Pflege, um eine üppige Blüte zu fördern. Die Bakker-Spezialisten raten Ihnen zu regelmäßigem Gießen, um den Boden gleichmäßig frisch zu halten. Achten Sie darauf, dass die Fläche zwischen dem Befeuchten nicht völlig austrocknet, vor allem während sommerlicher Hitzeperioden.

Entfernen Sie im Frühjahr tote oder beschädigte Äste. Kürzen Sie die Stängel um ein Drittel ihrer Gesamtlänge. Dadurch wird ein kompaktes Aufblühen angeregt. Zur gleichen Zeit empfehlen wir Ihnen, die Pflanzen mit einem ausgewogenen Dünger für Blühpflanzen zu düngen. Vermeiden Sie die Verwendung eines stickstoffreichen Düngers, da dieser ein übermäßiges Laubwachstum fördern könnte.

Mulchen Sie um die Basis herum, um zur Erhaltung der Feuchtigkeit beizutragen. Dies schützt auch die Wurzeln vor extremen Temperaturen. Im Winter sollten Sie die Zweige vor Frostschäden bewahren. Wickeln Sie sie in ein Wintervlies oder bedecken Sie den Stamm mit einer zusätzlichen Mulchschicht.

Kombination mit anderen Pflanzen

Die Rispenhortensie 'Hercules' mit ihren großen weißen Blüten, die sich im Herbst allmählich rosa färben, sorgt in Kombination mit anderen Pflanzen für ein spannendes optisches Spektakel. Sein majestätischer Wuchs und die glänzenden grünen Blätter passen harmonisch zu Stauden wie Hostas, die mit ihren breiten Blättern für eine kontrastreiche Textur sorgen. Ziergräser wie Miscanthus fügen ein Element der Höhe und Bewegung hinzu und schaffen so ein Spiel aus Texturen und Formen. Für einen Hauch von Farbe sorgen Astern und Echinacea, die vibrierende Schattierungen von Violett und Purpur bieten und so die Palette der Herkulesstaude vervollständigen. Diese Kombination schafft einen reichen und vielfältigen Garten, der sich im Laufe der Jahreszeiten verändert.

Rispenhortensie 'Hercules' Hydrangea paniculata 'hercules'

Rispenhortensie 'Hercules'
Hydrangea paniculata 'hercules'
Normaler Preis 13,45 €
Verkaufspreis 13,45 € Normaler Preis 13,45 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Auf Lager
Auf Lager
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 5 %
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Weiß
Blüte August - Oktober
Winterhart
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 80 - 100 cm
Pflanzzeit März, Oktober
Arten von Klimazonen Gemäßigtes Klima
Bodenarten Tonhaltiger Boden, Kalkhaltiger Boden, Feuchter Boden, Reichhaltiger Boden, Drainierter Boden
Bewässerungshäufigkeit Hoch
Translation missing: de.products.accordions.specification-tab.use Isoliert, Beet, Topf oder Kübel
Pflanzen
Was benötige ich?

• Eimer
• Spaten
• Gartentorf
 
Sorgen Sie für eine gut befeuchtete Wurzel der Rispen-Hortensie. Stellen Sie den Strauch vor dem Pflanzen erst in einen Eimer lauwarmes Wasser. Graben Sie ein großes Pflanzloch und lockern Sie den Boden gut auf. Setzen Sie die Hydrangea paniculata in richtiger Höhe in das Pflanzloch. Der obere Teil des Wurzelballens muss knapp unter Bodenniveau liegen. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde und drücken Sie sie fest. Gießen Sie sofort nach dem Pflanzen.

Die Rispen-Hortensie wächst am besten in einem feuchten und humusreichen Boden. Fügen Sie Ihrer Gartenerde Kompost zu, um sie zu verbessern. Geben Sie dem Busch einen Platz in voller Sonne oder im Halbschatten. Rispen-Hortensien kombinieren Die großen Blütenrispen der Hydrangea paniculata werden viele bewundernde Blicke auf sich ziehen. Daher ist dieser Zierstrauch ideal als Einzelpflanze. Diese üppig blühende Hortensie ist auch in einem Beet wunderschön.

Mit dem amerikanischen Flieder (Ceanothus pallidaus „Marie Simon“) können Sie eine auffallende Kombination kreieren. Oder füllen Sie ein geräumiges Blumenbeet mit dieser fantastischen Rispen-Hortensie für ein bezauberndes Ergebnis.
Pflege
Was benötige ich?

• Gießkanne
• Pflanzennahrung
• Kuhmist

Wie versorge ich die Hortensie?

Geben Sie der Rispen-Hortensie in trockenen Perioden zusätzliches Wasser. Trockenen Boden verträgt die Pflanze schlecht. Schneiden der Rispen-Hortensie
 
Die Hydrangea paniculata blüht auf einjährigen Zweigen. Deshalb können Sie alle Zweige der Rispen-Hortensie pro Frühjahr etwa 40 cm über dem Boden schneiden. Dies fördert ein kompaktes Wachstum und eine üppige Blüte. Sie bevorzugen einen großen Strauch? In dem Fall ist das Schneiden nicht notwendig.

Wenn Sie nicht beschneiden, kann dieser Strauch bis zu 4 Meter hoch werden und ansonsten bis zu 1,75 Meter.
 
Extra
Wussten Sie, dass der Blütenstand einer Rispen-Hortensie nur ein Schirm mit Blumen ist, dessen Mitte immer weiter wächst? So gesehen ist sie verwandt mit den Bauernhortensien mit „sphärischen Schirmen“ und den „flachen Schirmen“ der Hydrangea macrophylla.
Beschreibung

Auffällig groß

Die Rispenhortensie ‘Hercules’': eine einfache und fesselnde Wahl für Ihren Garten!

Die Rispenhortensie 'Hercules' von Bakker fesselt selbst unerfahrene Gärtner mit ihren großen weißen Blütenrispen, die sich zu einem rosafarbenen Farbton entwickeln. Sie ist robust und pflegeleicht und bringt den Garten im Sommer zum Leuchten. Sie eignet sich hervorragend als Beet- oder Topfpflanze und verleiht dem Garten einen auffallenden floralen Touch!

Das Besondere an der Rispenhortensie ‘Hercules’.

Sie ist auch unter dem wissenschaftlichen Namen Hydrangea paniculata 'Hercules' bekannt. Sie ist in Asien und Nordamerika beheimatet und hat ihren Namen von ihren imposanten Blütenständen, die wie zapfenförmige Blütentrauben aussehen. Diese sind in der Regel weiß, können aber mit zunehmendem Alter auch blassrosa werden.

Die Blütezeit dieser Art erstreckt sich vom Hochsommer bis zum Herbst. Dieses Aufkommen bringt einen Farbtupfer in den Garten, wenn viele andere Pflanzen zu verwelken beginnen.

Diese Art kann eine Höhe von 1,8 bis 3 Metern und eine Breite von 1,2 bis 2,4 Metern erreichen. Ihre Blätter sind dunkelgrün und bilden einen eleganten Kontrast zum Gesamtbild. Sie ist rustikal und attraktiv und eine beliebte Wahl für die Landschaftsgestaltung und für Einfassungen.

Pflanztipps für die Paniculi-Hortensie 'Hercules'.

Unseren Analysen zufolge erfordert die Pflanzung der Paniculierten Hortensie 'Hercules' eine gewisse Vorbereitung, um ein optimales Wachstum zu gewährleisten. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, einen sonnigen bis halbschattigen Standort zu wählen. Bevorzugen Sie einen gut durchlässigen Boden. Wir empfehlen Ihnen, den Boden mit gut verrottetem Kompost oder Mist zu verbessern, um seine Fruchtbarkeit und Textur zu erhöhen.

Graben Sie zunächst ein Loch, das doppelt so groß ist wie der Wurzelballen der Pflanze. Legen Sie den Wurzelballen in die Vertiefung und achten Sie darauf, dass seine Spitze mit der umgebenden Oberfläche bündig ist. Füllen Sie das Ganze mit Blumenerde auf und drücken Sie es leicht an, um Lufteinschlüsse zu beseitigen.

Nach der Anzucht sollten Sie die Pflanzen reichlich gießen, um die Wurzelbildung zu fördern. Beim Umpflanzen mehrerer Pflanzen empfehlen wir Ihnen, einen Abstand von mindestens 1,5 bis 2 Metern zwischen ihnen einzuhalten, um ein optimales Wachstum zu ermöglichen.

Wie wird die Rispenhortensie ‘Hercules’' gepflegt?

Unserer Erfahrung nach benötigt die Rispenhortensie 'Hercules' eine angemessene Pflege, um eine üppige Blüte zu fördern. Die Bakker-Spezialisten raten Ihnen zu regelmäßigem Gießen, um den Boden gleichmäßig frisch zu halten. Achten Sie darauf, dass die Fläche zwischen dem Befeuchten nicht völlig austrocknet, vor allem während sommerlicher Hitzeperioden.

Entfernen Sie im Frühjahr tote oder beschädigte Äste. Kürzen Sie die Stängel um ein Drittel ihrer Gesamtlänge. Dadurch wird ein kompaktes Aufblühen angeregt. Zur gleichen Zeit empfehlen wir Ihnen, die Pflanzen mit einem ausgewogenen Dünger für Blühpflanzen zu düngen. Vermeiden Sie die Verwendung eines stickstoffreichen Düngers, da dieser ein übermäßiges Laubwachstum fördern könnte.

Mulchen Sie um die Basis herum, um zur Erhaltung der Feuchtigkeit beizutragen. Dies schützt auch die Wurzeln vor extremen Temperaturen. Im Winter sollten Sie die Zweige vor Frostschäden bewahren. Wickeln Sie sie in ein Wintervlies oder bedecken Sie den Stamm mit einer zusätzlichen Mulchschicht.

Kombination mit anderen Pflanzen

Die Rispenhortensie 'Hercules' mit ihren großen weißen Blüten, die sich im Herbst allmählich rosa färben, sorgt in Kombination mit anderen Pflanzen für ein spannendes optisches Spektakel. Sein majestätischer Wuchs und die glänzenden grünen Blätter passen harmonisch zu Stauden wie Hostas, die mit ihren breiten Blättern für eine kontrastreiche Textur sorgen. Ziergräser wie Miscanthus fügen ein Element der Höhe und Bewegung hinzu und schaffen so ein Spiel aus Texturen und Formen. Für einen Hauch von Farbe sorgen Astern und Echinacea, die vibrierende Schattierungen von Violett und Purpur bieten und so die Palette der Herkulesstaude vervollständigen. Diese Kombination schafft einen reichen und vielfältigen Garten, der sich im Laufe der Jahreszeiten verändert.

Ref : 030881
Ref : 030881
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe