Stachelbeere Hinnonmäki Rot
Ribes uva-crispa 'hinnonmäki röd'
Zu Produktinformationen springen
1 von 2
Die Stachelbeere Hinnonmäki Rot, eine produktive und kräftige Sorte

Die Stachelbeere Hinnonmäki Rot ist ein Produkt mit einem einzigartigen Geschmack. Sie wird für ihr köstliches Aroma geschätzt und auf den finnischen Farmen von Hinnonmäki angebaut. Dieser Strauch wird unter idealen klimatischen Bedingungen gezüchtet. Die angewandten Anbaumethoden sorgen für eine hohe Qualität der Beeren. Wir möchten darauf hinweisen, dass diese Sorte von Hand geerntet wird, um eine sorgfältige Auswahl der reifsten und schmackhaftesten Früchte zu gewährleisten. Dieses Produkt ist außerdem für seine ernährungsphysiologischen Eigenschaften bekannt. Es ist nämlich reich an Vitaminen und Antioxidantien.

Merkmale der Sorte

Die rote Hinnonmäki-Stachelbeere wird in einem Dorf im Süden Finnlands, in der Region Varsinais-Suomi, auf den Hinnonmäki-Farmen angebaut. Diese haben sich seit einigen Jahren auf den Anbau dieser Art von Stachelbeeren spezialisiert. Die Hinnonmäki-Farmer haben einzigartige Anbaumethoden entwickelt, um qualitativ hochwertige Stachelbeeren zu produzieren.

Die Hinnonmäki Rote Stachelbeere zeichnet sich durch ihre kräftige, vibrierende rote Farbe aus. Diese Farbe zeugt von der Reife der Frucht und ihrer geschmacklichen Qualität. Sie ist auf das Vorhandensein von natürlichen Pigmenten namens Anthocyane zurückzuführen, die gesundheitsfördernde Antioxidantien sind. Diese werden von den Zellen der Früchte produziert, wenn sie reifen und dem Sonnenlicht ausgesetzt sind, bestätigen die Bakker-Fachleute.

Wann sollte man die rote Stachelbeere Hinnonmäki pflanzen?

Der Anbau der Stachelbeere Hinnonmäki Grün erfolgt in der Regel im Herbst oder im zeitigen Frühjahr, wenn der Boden noch kühl und feucht ist. Dies kann jedoch je nach Region, in der der Strauch angebaut wird, variieren. Die Bakker Gärtner raten Ihnen daher, die klimatischen Bedingungen Ihrer Region zu berücksichtigen, um den besten Zeitpunkt für die Pflanzung zu wählen.

Sie sollten wissen, dass es in Regionen mit kaltem Klima besser ist, diese Sorte im Herbst zu pflanzen. Unserer Erfahrung nach ermöglicht dies dieser Pflanze, vor dem Wintereinbruch Wurzeln zu schlagen. In Regionen mit wärmerem Klima ist eine Pflanzung im zeitigen Frühjahr angebracht, wenn die Gefahr von Frost geringer ist. Schließlich sollten Sie für jede Region das Datum des letzten Frosts überprüfen, um zu vermeiden, dass Sie die Pflanzen zu früh anbauen.

Eigenschaften des Bodens

Die rote Stachelbeere Hinnonmäki braucht einen sonnigen Standort, um gut zu gedeihen. Die Bakker-Experten raten Ihnen außerdem, die Stachelbeere auf einem leichten Boden mit viel organischem Material zu pflanzen. Fügen Sie ruhig Torf oder Kompost hinzu, um die Struktur und Qualität des Bodens zu verbessern. Außerdem sollten Sie den pH-Wert des Bodens überprüfen und gegebenenfalls anpassen, um einen pH-Wert zwischen 5,5 und 6,5 zu erhalten.

Die Bakker Gärtnerei empfiehlt Ihnen außerdem eine gute Drainage, um Wurzelfäule aufgrund von nassem Boden zu vermeiden. Hierzu können Sie Ihren Johannisbeerstrauch auf einen kleinen Hügel pflanzen oder Pflanzlöcher ausheben, um eine gute Drainage zu ermöglichen. Achten Sie schließlich auf eine gute Bewässerung und eine regelmäßige Düngung, um Ihre Pflanze mit den notwendigen Nährstoffen zu versorgen.

Ref : 029410

Stachelbeere Hinnonmäki Rot Ribes uva-crispa 'hinnonmäki röd'

Stachelbeere Hinnonmäki Rot
Ribes uva-crispa 'hinnonmäki röd'
Normaler Preis 15,49 €
Verkaufspreis 15,49 € Normaler Preis 15,49 €
inkl. MwSt.
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 5 %
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Grün
Blüte Mai
Pflanzzeit Oktober - November
Juli
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 1 cm
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 100 cm
Beschreibung

Die Stachelbeere Hinnonmäki Rot, eine produktive und kräftige Sorte

Die Stachelbeere Hinnonmäki Rot ist ein Produkt mit einem einzigartigen Geschmack. Sie wird für ihr köstliches Aroma geschätzt und auf den finnischen Farmen von Hinnonmäki angebaut. Dieser Strauch wird unter idealen klimatischen Bedingungen gezüchtet. Die angewandten Anbaumethoden sorgen für eine hohe Qualität der Beeren. Wir möchten darauf hinweisen, dass diese Sorte von Hand geerntet wird, um eine sorgfältige Auswahl der reifsten und schmackhaftesten Früchte zu gewährleisten. Dieses Produkt ist außerdem für seine ernährungsphysiologischen Eigenschaften bekannt. Es ist nämlich reich an Vitaminen und Antioxidantien.

Merkmale der Sorte

Die rote Hinnonmäki-Stachelbeere wird in einem Dorf im Süden Finnlands, in der Region Varsinais-Suomi, auf den Hinnonmäki-Farmen angebaut. Diese haben sich seit einigen Jahren auf den Anbau dieser Art von Stachelbeeren spezialisiert. Die Hinnonmäki-Farmer haben einzigartige Anbaumethoden entwickelt, um qualitativ hochwertige Stachelbeeren zu produzieren.

Die Hinnonmäki Rote Stachelbeere zeichnet sich durch ihre kräftige, vibrierende rote Farbe aus. Diese Farbe zeugt von der Reife der Frucht und ihrer geschmacklichen Qualität. Sie ist auf das Vorhandensein von natürlichen Pigmenten namens Anthocyane zurückzuführen, die gesundheitsfördernde Antioxidantien sind. Diese werden von den Zellen der Früchte produziert, wenn sie reifen und dem Sonnenlicht ausgesetzt sind, bestätigen die Bakker-Fachleute.

Wann sollte man die rote Stachelbeere Hinnonmäki pflanzen?

Der Anbau der Stachelbeere Hinnonmäki Grün erfolgt in der Regel im Herbst oder im zeitigen Frühjahr, wenn der Boden noch kühl und feucht ist. Dies kann jedoch je nach Region, in der der Strauch angebaut wird, variieren. Die Bakker Gärtner raten Ihnen daher, die klimatischen Bedingungen Ihrer Region zu berücksichtigen, um den besten Zeitpunkt für die Pflanzung zu wählen.

Sie sollten wissen, dass es in Regionen mit kaltem Klima besser ist, diese Sorte im Herbst zu pflanzen. Unserer Erfahrung nach ermöglicht dies dieser Pflanze, vor dem Wintereinbruch Wurzeln zu schlagen. In Regionen mit wärmerem Klima ist eine Pflanzung im zeitigen Frühjahr angebracht, wenn die Gefahr von Frost geringer ist. Schließlich sollten Sie für jede Region das Datum des letzten Frosts überprüfen, um zu vermeiden, dass Sie die Pflanzen zu früh anbauen.

Eigenschaften des Bodens

Die rote Stachelbeere Hinnonmäki braucht einen sonnigen Standort, um gut zu gedeihen. Die Bakker-Experten raten Ihnen außerdem, die Stachelbeere auf einem leichten Boden mit viel organischem Material zu pflanzen. Fügen Sie ruhig Torf oder Kompost hinzu, um die Struktur und Qualität des Bodens zu verbessern. Außerdem sollten Sie den pH-Wert des Bodens überprüfen und gegebenenfalls anpassen, um einen pH-Wert zwischen 5,5 und 6,5 zu erhalten.

Die Bakker Gärtnerei empfiehlt Ihnen außerdem eine gute Drainage, um Wurzelfäule aufgrund von nassem Boden zu vermeiden. Hierzu können Sie Ihren Johannisbeerstrauch auf einen kleinen Hügel pflanzen oder Pflanzlöcher ausheben, um eine gute Drainage zu ermöglichen. Achten Sie schließlich auf eine gute Bewässerung und eine regelmäßige Düngung, um Ihre Pflanze mit den notwendigen Nährstoffen zu versorgen.

Ref : 029410

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bakker Trusted Shop