Wildblumenmischung MaxiPack
Zu Produktinformationen springen
1 von 3
MaxiPack Wildblumenmischung für 100 m².

Diese Wildblumenmischung ist ein einzigartiges Produkt, das Ihnen eine schöne Vielfalt an ein- und mehrjährigen Blumen bietet. Sie wurde von den Bakker-Gartenexperten sorgfältig zusammengestellt, um eine lang anhaltende Blütezeit von etwa drei Monaten zu gewährleisten, und ist ideal, um ein buntes Blumenfeld zu schaffen, das Bienen und Schmetterlinge in Massen anzieht.

Der Inhalt von 100 Gramm der Wildblumenmischung eignet sich für etwa 100 Quadratmeter zu bedeckende Fläche. Sie enthält eine große Vielfalt an Blumen: Mohn, Chrysantheme, Duftnelke, Nigella, Borretsch, Dill, Collinsie, Dipsacus, Malve und Hesperis!

Einige praktische Empfehlungen von Bakker für den erfolgreichen Anbau Ihrer Wildblumenmischung.

Zunächst einmal sollten Sie einen geeigneten Standort für die Anpflanzung der Wildblumenmischung wählen. Wir empfehlen Ihnen einen Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten, um üppige Blüten in leuchtenden Farben zu erhalten. Umgekehrt raten wir Ihnen davon ab, die Blumen in der Nähe von Bäumen oder Sträuchern zu pflanzen, da diese Nährstoffe und Wasser für sich beanspruchen können!

Achten Sie darauf, dass der Boden gut drainiert ist, um Staunässe zu vermeiden, da Sie wissen, dass dieser Zustand zu Wurzelfäule und zum Tod Ihrer Pflanzen führen kann.

Bereiten Sie den Boden vor, indem Sie Unkraut entfernen, hacken und die Oberfläche glätten. Wir empfehlen Ihnen, die Samen mit 50% Buchweizenkörnern zu mischen, um eine zu enge Aussaat zu vermeiden. In diesem Fall wird der Buchweizen auch als natürlicher Dünger dienen! Sobald Sie Ihre Samen ausgesät haben, harken Sie sie leicht ein und gießen Sie leicht, um den Boden feucht, aber nicht zu wasserhaltig zu halten.

Um eine dauerhafte Blüte zu erhalten, empfehlen wir Ihnen schließlich, im nächsten Jahr erneut zu säen.

Ein paar Worte zur Pflege Ihrer Wildblumenmischung.

Hier ist nichts zu kompliziert: Wir möchten Sie nur daran erinnern, wie wichtig es ist, dass Sie Ihre Pflanzen nicht überwässern, da dies zu Wurzelfäule und Absterben führen kann. Beachten Sie auch, dass es besser ist, die Pflanzen an der Basis zu gießen als über den Blättern.

Unserer Erfahrung nach sollten Sie Ihre Pflanzen regelmäßig auf Anzeichen von Krankheiten und Schädlingen untersuchen und sie gelegentlich beschneiden, um ein gesundes Wachstum zu erhalten und Überfüllung zu vermeiden.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Die Bakker-Gärtner bestätigen, dass diese Blumen zur Gestaltung von Gartenbegrenzungen, Steingärten, Gemüsegärten und sogar Dachgärten verwendet werden können. Mit ihnen können Sie auch wunderschöne Wohlfühlgärten anlegen, da ihre Anwesenheit dazu beitragen kann, eine friedliche und beruhigende Atmosphäre zu schaffen.

Darüber hinaus ist diese Mischung eine hervorragende Option für kleine Gärten oder begrenzten Platz. Aufgrund ihres wilden Ursprungs benötigen die Blumen keine häufige Pflege und sind oftmals resistenter gegen Krankheiten und Schädlinge als die gezüchteten Sorten! Daher ist er ideal für Gartenanfänger oder diejenigen, die einen wenig gepflegten Garten anlegen möchten.

Viele ökologische Vorteile!

Ökologisch gesehen sind Wildblumen sehr interessant: Sie ziehen nicht nur Bienen und Schmetterlinge an. Mit anderen Worten: Durch das Anpflanzen dieser Mischung können Sie einen natürlichen Garten anlegen, der eine Vielzahl von Tierarten anzieht und die Artenvielfalt fördert, bestätigen die Fachleute von Bakker.

Diese Mischung, die von Gärtnern oft als "Unkraut" betrachtet wird, ist eine perfekte Gelegenheit, die Bedeutung von Wildblumen für das Ökosystem zu demonstrieren! Sie sollten wissen, dass ihre Anwesenheit in einem Garten dazu beitragen kann, ein ausgezeichnetes natürliches Gleichgewicht aufrechtzuerhalten.

Darüber hinaus tragen sie zur Bestäubung der umliegenden Pflanzen und zum Überleben von Tierarten bei, die für ihre Nahrung und ihren Lebensraum auf diese Blumen angewiesen sind! Schließlich sei noch angemerkt, dass Wildblumen auch bei der Bekämpfung der Bodenerosion hilfreich sind: Sie können Wasser speichern und den Boden wirksam vor Witterungseinflüssen schützen.

Ref : 021102

Wildblumenmischung MaxiPack

Wildblumenmischung MaxiPack
Normaler Preis 11,49 €
Verkaufspreis 11,49 € Normaler Preis 11,49 €
inkl. MwSt.
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %
Sie sparen 15 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Mehrfarbig
Blüte Juli - Oktober
Aussaatzeit April - Juni
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Beschreibung

MaxiPack Wildblumenmischung für 100 m².

Diese Wildblumenmischung ist ein einzigartiges Produkt, das Ihnen eine schöne Vielfalt an ein- und mehrjährigen Blumen bietet. Sie wurde von den Bakker-Gartenexperten sorgfältig zusammengestellt, um eine lang anhaltende Blütezeit von etwa drei Monaten zu gewährleisten, und ist ideal, um ein buntes Blumenfeld zu schaffen, das Bienen und Schmetterlinge in Massen anzieht.

Der Inhalt von 100 Gramm der Wildblumenmischung eignet sich für etwa 100 Quadratmeter zu bedeckende Fläche. Sie enthält eine große Vielfalt an Blumen: Mohn, Chrysantheme, Duftnelke, Nigella, Borretsch, Dill, Collinsie, Dipsacus, Malve und Hesperis!

Einige praktische Empfehlungen von Bakker für den erfolgreichen Anbau Ihrer Wildblumenmischung.

Zunächst einmal sollten Sie einen geeigneten Standort für die Anpflanzung der Wildblumenmischung wählen. Wir empfehlen Ihnen einen Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten, um üppige Blüten in leuchtenden Farben zu erhalten. Umgekehrt raten wir Ihnen davon ab, die Blumen in der Nähe von Bäumen oder Sträuchern zu pflanzen, da diese Nährstoffe und Wasser für sich beanspruchen können!

Achten Sie darauf, dass der Boden gut drainiert ist, um Staunässe zu vermeiden, da Sie wissen, dass dieser Zustand zu Wurzelfäule und zum Tod Ihrer Pflanzen führen kann.

Bereiten Sie den Boden vor, indem Sie Unkraut entfernen, hacken und die Oberfläche glätten. Wir empfehlen Ihnen, die Samen mit 50% Buchweizenkörnern zu mischen, um eine zu enge Aussaat zu vermeiden. In diesem Fall wird der Buchweizen auch als natürlicher Dünger dienen! Sobald Sie Ihre Samen ausgesät haben, harken Sie sie leicht ein und gießen Sie leicht, um den Boden feucht, aber nicht zu wasserhaltig zu halten.

Um eine dauerhafte Blüte zu erhalten, empfehlen wir Ihnen schließlich, im nächsten Jahr erneut zu säen.

Ein paar Worte zur Pflege Ihrer Wildblumenmischung.

Hier ist nichts zu kompliziert: Wir möchten Sie nur daran erinnern, wie wichtig es ist, dass Sie Ihre Pflanzen nicht überwässern, da dies zu Wurzelfäule und Absterben führen kann. Beachten Sie auch, dass es besser ist, die Pflanzen an der Basis zu gießen als über den Blättern.

Unserer Erfahrung nach sollten Sie Ihre Pflanzen regelmäßig auf Anzeichen von Krankheiten und Schädlingen untersuchen und sie gelegentlich beschneiden, um ein gesundes Wachstum zu erhalten und Überfüllung zu vermeiden.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Die Bakker-Gärtner bestätigen, dass diese Blumen zur Gestaltung von Gartenbegrenzungen, Steingärten, Gemüsegärten und sogar Dachgärten verwendet werden können. Mit ihnen können Sie auch wunderschöne Wohlfühlgärten anlegen, da ihre Anwesenheit dazu beitragen kann, eine friedliche und beruhigende Atmosphäre zu schaffen.

Darüber hinaus ist diese Mischung eine hervorragende Option für kleine Gärten oder begrenzten Platz. Aufgrund ihres wilden Ursprungs benötigen die Blumen keine häufige Pflege und sind oftmals resistenter gegen Krankheiten und Schädlinge als die gezüchteten Sorten! Daher ist er ideal für Gartenanfänger oder diejenigen, die einen wenig gepflegten Garten anlegen möchten.

Viele ökologische Vorteile!

Ökologisch gesehen sind Wildblumen sehr interessant: Sie ziehen nicht nur Bienen und Schmetterlinge an. Mit anderen Worten: Durch das Anpflanzen dieser Mischung können Sie einen natürlichen Garten anlegen, der eine Vielzahl von Tierarten anzieht und die Artenvielfalt fördert, bestätigen die Fachleute von Bakker.

Diese Mischung, die von Gärtnern oft als "Unkraut" betrachtet wird, ist eine perfekte Gelegenheit, die Bedeutung von Wildblumen für das Ökosystem zu demonstrieren! Sie sollten wissen, dass ihre Anwesenheit in einem Garten dazu beitragen kann, ein ausgezeichnetes natürliches Gleichgewicht aufrechtzuerhalten.

Darüber hinaus tragen sie zur Bestäubung der umliegenden Pflanzen und zum Überleben von Tierarten bei, die für ihre Nahrung und ihren Lebensraum auf diese Blumen angewiesen sind! Schließlich sei noch angemerkt, dass Wildblumen auch bei der Bekämpfung der Bodenerosion hilfreich sind: Sie können Wasser speichern und den Boden wirksam vor Witterungseinflüssen schützen.

Ref : 021102

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bakker Trusted Shop