Triteleie 'Queen Fabiola' (x100)
Triteleia ixioides 'queen fabiola'
Zu Produktinformationen springen
1 von 3
Sternförmig und elegant
Triteleie 'Queen Fabiola': Blumige Majestät im Garten!

Die Triteleie 'Queen Fabiola', eine Pflanze, die ihrem königlichen Namen alle Ehre macht, entwickelt sich zu einem Star in der Gartenwelt. Verleihen Sie Ihrer Grünfläche mit diesem botanischen Wunderwerk einen Hauch von zarter Textur.

Die charakteristischen Merkmale der Triteleie 'Queen Fabiola'.

Die widerstandsfähige und leicht zu kultivierende Triteleie 'Queen Fabiola' ist die Königin der Blau- und Violettschattierungen. Sie ist auch unter dem Namen Brodiaea bekannt und sieht mit ihren sternförmigen Blüten wie ein echter Edelstein aus. Mit ihrer bescheidenen Größe von 30 bis 50 cm eignet sich diese Sorte perfekt für Rabatten und kleine Flächen. Im Frühling oder Sommer blüht sie und versetzt den Garten mit ihren leuchtenden Farben, die wochenlang anhalten, in ein Fest. Ihre schmalen, linearen Blätter bilden den perfekten Kontrast zu ihren spektakulären Blüten - eine wahre Augenweide!

Aber sie ist nicht der einzige Star in ihrer Familie! Die Triteleia 'Rudy' setzt auf Frische mit ihren strahlend weißen Blüten und einem kleinen Hauch von Grün. Die Triteleia 'Corrina' entführt Sie mit ihren zartblauen Blüten in eine märchenhafte Welt. Und dann ist da noch die Triteleia 'Starlight', die mit ihren strahlend gelben Blüten selbst die dunkelsten Ecken zum Leuchten bringt. Jede dieser Sorten hat ihren eigenen Charme und verleiht dem Garten eine einzigartige Note. Mit ihnen wird Ihr Garten zu einem ganz persönlichen Blumenbild!

Einfache Tipps zum Anbau und zur Pflege dieser Pflanze.

Um die Triteleie 'Queen Fabiola' anzubauen, sollten Sie ihr einen schönen, sonnigen Standort suchen. Sie bevorzugt einen gut durchlässigen Boden, da sie kein Fan von Wasserfüßen ist. Im Herbst empfehlen Ihnen die Bakker-Teams, die Zwiebeln etwa 5 cm tief in einem Abstand von 10 cm zu pflanzen. Gute Nachrichten für Gartenanfänger: Diese Pflanze ist entwaffnend einfach! Tatsächlich benötigt sie nicht viel Aufmerksamkeit und zeigt sich sehr großzügig in der Blütenpracht.

Diese Pflanze ist so pflegeleicht, dass sie Sie vielleicht sogar daran erinnert, sich Zeit für sich selbst zu nehmen und im Garten zu entspannen! Sie hat keinen großen Wasserbedarf, außer bei Trockenheit. Nach der Blüte empfehlen Ihnen die Bakker-Profis, das Laub vergilben und auf natürliche Weise absterben zu lassen. Das ist sein kleines Ritual, um Energie für die nächste Saison zu speichern. Im Winter ruhen die Blumenzwiebeln, ohne Ihre Aufmerksamkeit zu beanspruchen. Sie sind eher der "Zen"-Typ!

Wussten Sie schon?

Die Triteleie 'Queen Fabiola' geht gerne Blumenallianzen ein. Sie versteht sich wunderbar mit Stauden wie Geranien oder Nepetas, um ein Spiel mit farblichen und texturierten Kontrasten zu schaffen. Für einen beeindruckenden visuellen Effekt empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, sie zusammen mit Frühlingszwiebeln wie Tulpen oder Narzissen zu pflanzen. Dort ist die große Show mit einer Mischung aus Farben und Formen, die sich mit den Jahreszeiten verändern.

Triteleie 'Queen Fabiola' (x100) Triteleia ixioides 'queen fabiola'

Triteleie 'Queen Fabiola' (x100)
Triteleia ixioides 'queen fabiola'
Normaler Preis 9,95 €
Verkaufspreis 9,95 € Normaler Preis 9,95 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Derzeit nicht verfügbar
Derzeit nicht verfügbar
Derzeit nicht verfügbar

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Blau
Blüte Juli - August
Winterhart
Standort: Halber Schatten
Pflanzzeit Februar - April, Oktober - November
Pflanztiefe 5 cm
Arten von Klimazonen Mittelmeerregion
Bodenarten Tonhaltiger Boden, Feuchter Boden, Reichhaltiger Boden, Drainierter Boden
Pflanzabstand 2 cm
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Ja
Translation missing: de.products.accordions.specification-tab.use Isoliert, Beet, Topf oder Kübel
Pflanzen
Was benötige ich?
  • Schaufel oder Zwiebelpflanzer
  • Gießkanne
  • Frische Blumenerde und Hydrokörner (für Blumenzwiebeln im Topf oder Blumenkasten)

Wie pflanze ich die Triteleia laxa?
Sie können den Frühlingsstern am besten so schnell wie möglich nach Erhalt pflanzen. Tun Sie dies draußen im Garten, einem Blumentopf oder auf einem geräumigen Balkon. Der Frühlingsstern wächst am besten in lockeren und gut durchlässigen Böden. Ein geschützter Platz in der Sonne, im Halbschatten oder Schatten ist in Ordnung.

Die Triteleia laxa muss in einer Tiefe von etwa 10 Zentimetern gepflanzt werden. Der Abstand zwischen den Zwiebeln sollte etwa 5 Zentimeter betragen. Verwenden Sie hierfür eine Schaufel oder einen speziellen Zwiebelpflanzer. Pflanzen Sie die Zwiebel mit der Spitze nach oben und den Wurzeln nach unten.

Die Triteleia laxa in den Garten pflanzen
Wählen Sie einen geeigneten Platz in einem Beet oder legen Sie ein neues Beet an. Lockern Sie den Boden und verteilen Sie die Zwiebeln über die Oberfläche. Dies kann in Gruppen von 15 erfolgen oder verteilen Sie 30 Zwiebeln gleichmäßig. Die Zwiebeln wie oben beschrieben pflanzen, nicht über den Boden laufen und sofort gießen.

Wie pflanze ich eineTriteleia laxa in einen Topf oder einen Balkon-Blumenkasten?
Legen Sie eine Schicht Hydrokörner auf den Boden des Ziertopfs. Legen Sie die Triteleia laxa in der richtigen Tiefe in Blumenerde. Gießen Sie sofort nach dem Pflanzen. Im Winter können Sie den Topf ins Haus stellen, da der Frühlingsstern in einem Topf nicht frostbeständig ist. 
Pflege
Was benötige ich?
  • Gießkanne                                                     
  • Kuhdunggranulat
Wie pflege ich die Triteleia laxa?
Der Frühlingsstern kann jahrelang am gleichen Ort stehen. Die Zwiebeln eignen sich ideal zum verwildern. Entfernen Sie Blumenstängel nach dem Blühen, sodass die gesamte Energie zur Zwiebel fließt. Schneiden Sie das Blatt nur, wenn es gelb ist. Etwas Dung wird der Triteleia laxa nach der Blüte auch gut tun!
Beschreibung

Sternförmig und elegant

Triteleie 'Queen Fabiola': Blumige Majestät im Garten!

Die Triteleie 'Queen Fabiola', eine Pflanze, die ihrem königlichen Namen alle Ehre macht, entwickelt sich zu einem Star in der Gartenwelt. Verleihen Sie Ihrer Grünfläche mit diesem botanischen Wunderwerk einen Hauch von zarter Textur.

Die charakteristischen Merkmale der Triteleie 'Queen Fabiola'.

Die widerstandsfähige und leicht zu kultivierende Triteleie 'Queen Fabiola' ist die Königin der Blau- und Violettschattierungen. Sie ist auch unter dem Namen Brodiaea bekannt und sieht mit ihren sternförmigen Blüten wie ein echter Edelstein aus. Mit ihrer bescheidenen Größe von 30 bis 50 cm eignet sich diese Sorte perfekt für Rabatten und kleine Flächen. Im Frühling oder Sommer blüht sie und versetzt den Garten mit ihren leuchtenden Farben, die wochenlang anhalten, in ein Fest. Ihre schmalen, linearen Blätter bilden den perfekten Kontrast zu ihren spektakulären Blüten - eine wahre Augenweide!

Aber sie ist nicht der einzige Star in ihrer Familie! Die Triteleia 'Rudy' setzt auf Frische mit ihren strahlend weißen Blüten und einem kleinen Hauch von Grün. Die Triteleia 'Corrina' entführt Sie mit ihren zartblauen Blüten in eine märchenhafte Welt. Und dann ist da noch die Triteleia 'Starlight', die mit ihren strahlend gelben Blüten selbst die dunkelsten Ecken zum Leuchten bringt. Jede dieser Sorten hat ihren eigenen Charme und verleiht dem Garten eine einzigartige Note. Mit ihnen wird Ihr Garten zu einem ganz persönlichen Blumenbild!

Einfache Tipps zum Anbau und zur Pflege dieser Pflanze.

Um die Triteleie 'Queen Fabiola' anzubauen, sollten Sie ihr einen schönen, sonnigen Standort suchen. Sie bevorzugt einen gut durchlässigen Boden, da sie kein Fan von Wasserfüßen ist. Im Herbst empfehlen Ihnen die Bakker-Teams, die Zwiebeln etwa 5 cm tief in einem Abstand von 10 cm zu pflanzen. Gute Nachrichten für Gartenanfänger: Diese Pflanze ist entwaffnend einfach! Tatsächlich benötigt sie nicht viel Aufmerksamkeit und zeigt sich sehr großzügig in der Blütenpracht.

Diese Pflanze ist so pflegeleicht, dass sie Sie vielleicht sogar daran erinnert, sich Zeit für sich selbst zu nehmen und im Garten zu entspannen! Sie hat keinen großen Wasserbedarf, außer bei Trockenheit. Nach der Blüte empfehlen Ihnen die Bakker-Profis, das Laub vergilben und auf natürliche Weise absterben zu lassen. Das ist sein kleines Ritual, um Energie für die nächste Saison zu speichern. Im Winter ruhen die Blumenzwiebeln, ohne Ihre Aufmerksamkeit zu beanspruchen. Sie sind eher der "Zen"-Typ!

Wussten Sie schon?

Die Triteleie 'Queen Fabiola' geht gerne Blumenallianzen ein. Sie versteht sich wunderbar mit Stauden wie Geranien oder Nepetas, um ein Spiel mit farblichen und texturierten Kontrasten zu schaffen. Für einen beeindruckenden visuellen Effekt empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, sie zusammen mit Frühlingszwiebeln wie Tulpen oder Narzissen zu pflanzen. Dort ist die große Show mit einer Mischung aus Farben und Formen, die sich mit den Jahreszeiten verändern.

Ref : 030894
Ref : 030894
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe