Fuchsia Mischung 'All in One' (x6)
Fuchsia Bella Rosella, Blue Mirage, New Millenium, Pink Marshmallow, Voodoo, Swingtime
Zu Produktinformationen springen
1 von 3
Fröhliche Kollektion
Fuchsia Mischung ‘All in One’: eine Pflanze mit tausend Farben für Ihren Garten.

Lassen Sie sich vom Charme der Fuchsia Mischung ‘All in One’ von Bakker verführen. Diese Zierpflanzen zeichnen sich durch ihre eleganten hängenden Blüten und ihre vibrierenden Farben aus. Sie stammen aus Mittel- und Südamerika und gehören zur Familie der Onagraceae. Diese Sorten sind für ihre Pflegeleichtigkeit und ihre Fähigkeit, Kolibris anzuziehen, bekannt. Dieser Vorteil macht sie zu einem unverzichtbaren Bestandteil Ihres Gartens.

Die verschiedenen Merkmale der Fuchsia All in One

Die auch als Fuchsia x hybrida bezeichneten All in One-Fuchsien sind vibrierende und anmutige Blumen. Eines ihrer markantesten Merkmale sind die hängenden Blüten, die wie zarte Glocken aussehen. Diese Blumen gibt es in einer Vielzahl von leuchtenden Farben, darunter Rot, Pink, Violett, Weiß und viele andere. Die Kombination dieser Farben sorgt für einen außergewöhnlichen visuellen Effekt in den Gärten. Neben ihren auffälligen Blüten rühmen sich diese Pflanzenarten auch mit üppigen grünen Blättern, die einen perfekten Kontrast zu ihren farbenfrohen Blüten bilden. Die ovalen, gezackten Blätter verleihen dem Außenbereich einen Hauch von Eleganz, selbst wenn die Blumen nicht in voller Blüte stehen. Aus diesem Grund empfiehlt Ihnen das Bakker-Team, sie in Ihrem Garten zu pflanzen. Da sie mehrjährige Pflanzen sind, gedeihen sie gut in den USDA-Winterhärtezonen 8 bis 11. Sie erreichen in der Regel eine Höhe von 30 bis 90 cm, je nach Sorte. Diese Pflanzen sind besonders beliebt, weil sie in Töpfen oder Ampeln wachsen können, was sie zu einer vielseitigen Option für alle Arten von Gärten macht, egal ob groß oder klein.

Ein paar Worte zur Pflanzung von Fuchsia Mischung ‘All in One’

Um All in One-Fuchsien anzubauen, raten Ihnen die Bakker-Spezialisten, einen Standort zu wählen, der helles, aber indirektes Licht erhält. Beachten Sie, dass diese Pflanzen teilweise schattige Bereiche bevorzugen, um nicht direkt der sengenden Sonne ausgesetzt zu sein. Ein Platz unter Bäumen oder an der Ostseite Ihres Hauses ist für sie ideal. Fuchsien gedeihen in einem gut durchlässigen Boden, der reich an organischen Stoffen ist. Veredeln Sie den Boden vor dem Pflanzen mit Kompost oder organischem Material, um seine Struktur und Fruchtbarkeit zu verbessern. Achten Sie darauf, dass der pH-Wert des Bodens zwischen 5,5 und 6,5 liegt, also leicht sauer ist. Die beste Zeit zum Pflanzen ist im Frühjahr, nach dem letzten Frost. Nach dem Pflanzen sollten Sie sie regelmäßig gießen, um den Boden leicht feucht zu halten. Achten Sie darauf, dass der Boden nicht zu trocken wird, da dies zum Verwelken und zum Verlust der Blüten führen kann. Verwenden Sie während der gesamten Wachstumssaison einen ausgewogenen Dünger, um eine üppige Blüte zu fördern.

Wie pflegt man die Fuchsia Mischung ‘All in One’?

Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, Ihre Pflanzen bei der Pflege zu beschneiden. Dieser Schritt hilft, das Wachstum neuer Zweige und Blüten anzuregen. Er wird im Frühjahr durchgeführt und hilft dabei, tote oder beschädigte Äste zu entfernen.

Kombination mit anderen Pflanzen

All in One-Fuchsien mit ihren zarten, farbenfrohen Blüten lassen sich harmonisch mit einer Vielzahl anderer Pflanzen kombinieren, um einen ausgewogenen und attraktiven Garten zu schaffen. Ihre Kombination mit Pflanzen wie Hostas, die dichtes und üppiges Laub bieten, schafft einen spannenden Kontrast. Geranien mit ihren kräftigen Farben ergänzen die Nuancen der Fuchsien, während Ziergräser einen Hauch von Leichtigkeit und Bewegung vermitteln. Die Verwendung von niedrigen Stauden wie Aubriden bedeckt den Boden und sorgt für mehr Tiefe. Diese Kombinationen heben die Schönheit der Fuchsia Mischung ‘All in One’ hervor und schaffen gleichzeitig einen Garten, der reich an Texturen und Farben ist.

Fuchsia Mischung 'All in One' (x6) Fuchsia Bella Rosella, Blue Mirage, New Millenium, Pink Marshmallow, Voodoo, Swingtime

Fuchsia Mischung 'All in One' (x6)
Fuchsia Bella Rosella, Blue Mirage, New Millenium, Pink Marshmallow, Voodoo, Swingtime
Normaler Preis 20,95 €
Verkaufspreis 20,95 € Normaler Preis 20,95 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Derzeit nicht verfügbar
Derzeit nicht verfügbar

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Blüte Juni - Oktober
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 20 - 25 cm
Mehrfarbig
Pflanzzeit März - Mai, September - November
Arten von Klimazonen Milder Ozean, Mittelmeerregion, Resistent gegen Bergklima, Gemäßigtes Klima
Bodenarten Tonhaltiger Boden, Feuchter Boden
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Ja
Translation missing: de.products.accordions.specification-tab.use Beet, Topf oder Kübel
Pflanzen
Wählen Sie für die Fuchsien aus der Kollektion von Giant Fuchsien einen großen Topf mit Löchern im Boden. Bedecken Sie den Boden mit Tonscherben oder einer Lage Hydrokörnern. So kann das Gießwasser gut ablaufen. Verwenden Sie frische Blumenerde oder spezielle Fuchsienerde. Streuen Sie die Erde in den Topf und setzen Sie den Wurzelballen der Pflanze in die richtige Tiefe. Füllen Sie mit Blumenerde an und drücken Sie sie kräftig an. Gleich nach dem Pflanzen viel Wasser geben. Geben Sie ihr einen Platz in der Sonne, im Halbschatten oder im Schatten. Giant Fuchsien im Topf Die riesigen, reich gefüllten Blüten der Fuchsien aus der Kollektion von Giant Fuchsien sind unentbehrlich in einem gut gefüllten Topf oder Balkonkasten. Die gefüllten Blüten haben einen Durchmesser von bis zu 6 cm! Diese hängende Pflanze passt gut zu anderen Fuchsien, Fleißigen Lieschen (Impatiens) und Blattpflanzen wie z.B. Efeu. Verwenden Sie in porösen Töpfen einen Kunststoff-Innentopf, so trocknet die Blumenerde weniger schnell aus.
Pflege
Eine Fuchsie benötigt im Sommer viel Wasser, der Wurzelballen muss immer ausreichend feucht sein. Fuchsien mögen es jedoch auch nicht, wenn ihre Wurzeln im Wasser stehen. Schützen Sie die Pflanze vor direktem Sonnenschein. Für eine zusätzliche Blüte ist es empfehlenswert, jede Woche Dünger in das Gießwasser zu geben. Wenn Sie die verblühten Blüten regelmäßig abschneiden, fördern Sie eine zweite Blüte. Fuchsien überwintern Die Kollektion von Giant Fuchsien' ist nicht frostbeständig. Sie können die Sträucher jedoch einfach überwintern. Stellen Sie den Topf im Oktober (vor dem ersten Nachtfrost) in einen kühlen Raum (5-10 ºC). Dies darf ein dunkler Platz sein, da die Pflanze im Winter ihre Blätter verliert. Schneiden Sie die Zweige zur Hälfte zurück und entfernen Sie alle Blätter. Sorgen Sie dafür, dass der Wurzelballen im Winter nicht ganz austrocknet. Sie können Fuchsien auch überwintern, indem Sie sie einmieten. Graben Sie ein 60 cm tiefes Loch im Garten und legen Sie Torfmulm auf den Boden. Stellen Sie die Töpfe in das Loch und streuen Sie Torfmulm darauf. Bedecken Sie das Loch mit einer Lage Plastik, sodass die Töpfe nicht zu nass werden. Im April die Pflanze in einen etwas größeren Topf pflanzen, verwenden Sie hierfür frische Blumenerde. An einen warmen Platz stellen und regelmäßig gießen. Ab Mitte Mai können Ihre Fuchsien wieder nach draußen.
Extra
Die Fuchsie ist eine der beliebtesten Terrassenpflanzen. Sie ist eine der wenigen reich blühenden Kübelpflanzen, die auch im Halbschatten reich blüht. Dieser Strauch kommt ursprünglich aus feuchten Bergwäldern am Äquator und wurde nach dem bekannten Botaniker Leonhart Fuchs benannt. Die großblütigen Fuchsiensorten, die wir für den Garten kennen, sind allesamt gezüchtete Sorten. Es gibt mehr als 8000 Fuchsienarten, einfach blühend, halbgefüllt oder gefüllt. Die Kelchblätter sind auch prächtig gefärbt, meistens in einem anderen Farbton als die Blütenblätter.
Beschreibung

Fröhliche Kollektion

Fuchsia Mischung ‘All in One’: eine Pflanze mit tausend Farben für Ihren Garten.

Lassen Sie sich vom Charme der Fuchsia Mischung ‘All in One’ von Bakker verführen. Diese Zierpflanzen zeichnen sich durch ihre eleganten hängenden Blüten und ihre vibrierenden Farben aus. Sie stammen aus Mittel- und Südamerika und gehören zur Familie der Onagraceae. Diese Sorten sind für ihre Pflegeleichtigkeit und ihre Fähigkeit, Kolibris anzuziehen, bekannt. Dieser Vorteil macht sie zu einem unverzichtbaren Bestandteil Ihres Gartens.

Die verschiedenen Merkmale der Fuchsia All in One

Die auch als Fuchsia x hybrida bezeichneten All in One-Fuchsien sind vibrierende und anmutige Blumen. Eines ihrer markantesten Merkmale sind die hängenden Blüten, die wie zarte Glocken aussehen. Diese Blumen gibt es in einer Vielzahl von leuchtenden Farben, darunter Rot, Pink, Violett, Weiß und viele andere. Die Kombination dieser Farben sorgt für einen außergewöhnlichen visuellen Effekt in den Gärten. Neben ihren auffälligen Blüten rühmen sich diese Pflanzenarten auch mit üppigen grünen Blättern, die einen perfekten Kontrast zu ihren farbenfrohen Blüten bilden. Die ovalen, gezackten Blätter verleihen dem Außenbereich einen Hauch von Eleganz, selbst wenn die Blumen nicht in voller Blüte stehen. Aus diesem Grund empfiehlt Ihnen das Bakker-Team, sie in Ihrem Garten zu pflanzen. Da sie mehrjährige Pflanzen sind, gedeihen sie gut in den USDA-Winterhärtezonen 8 bis 11. Sie erreichen in der Regel eine Höhe von 30 bis 90 cm, je nach Sorte. Diese Pflanzen sind besonders beliebt, weil sie in Töpfen oder Ampeln wachsen können, was sie zu einer vielseitigen Option für alle Arten von Gärten macht, egal ob groß oder klein.

Ein paar Worte zur Pflanzung von Fuchsia Mischung ‘All in One’

Um All in One-Fuchsien anzubauen, raten Ihnen die Bakker-Spezialisten, einen Standort zu wählen, der helles, aber indirektes Licht erhält. Beachten Sie, dass diese Pflanzen teilweise schattige Bereiche bevorzugen, um nicht direkt der sengenden Sonne ausgesetzt zu sein. Ein Platz unter Bäumen oder an der Ostseite Ihres Hauses ist für sie ideal. Fuchsien gedeihen in einem gut durchlässigen Boden, der reich an organischen Stoffen ist. Veredeln Sie den Boden vor dem Pflanzen mit Kompost oder organischem Material, um seine Struktur und Fruchtbarkeit zu verbessern. Achten Sie darauf, dass der pH-Wert des Bodens zwischen 5,5 und 6,5 liegt, also leicht sauer ist. Die beste Zeit zum Pflanzen ist im Frühjahr, nach dem letzten Frost. Nach dem Pflanzen sollten Sie sie regelmäßig gießen, um den Boden leicht feucht zu halten. Achten Sie darauf, dass der Boden nicht zu trocken wird, da dies zum Verwelken und zum Verlust der Blüten führen kann. Verwenden Sie während der gesamten Wachstumssaison einen ausgewogenen Dünger, um eine üppige Blüte zu fördern.

Wie pflegt man die Fuchsia Mischung ‘All in One’?

Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, Ihre Pflanzen bei der Pflege zu beschneiden. Dieser Schritt hilft, das Wachstum neuer Zweige und Blüten anzuregen. Er wird im Frühjahr durchgeführt und hilft dabei, tote oder beschädigte Äste zu entfernen.

Kombination mit anderen Pflanzen

All in One-Fuchsien mit ihren zarten, farbenfrohen Blüten lassen sich harmonisch mit einer Vielzahl anderer Pflanzen kombinieren, um einen ausgewogenen und attraktiven Garten zu schaffen. Ihre Kombination mit Pflanzen wie Hostas, die dichtes und üppiges Laub bieten, schafft einen spannenden Kontrast. Geranien mit ihren kräftigen Farben ergänzen die Nuancen der Fuchsien, während Ziergräser einen Hauch von Leichtigkeit und Bewegung vermitteln. Die Verwendung von niedrigen Stauden wie Aubriden bedeckt den Boden und sorgt für mehr Tiefe. Diese Kombinationen heben die Schönheit der Fuchsia Mischung ‘All in One’ hervor und schaffen gleichzeitig einen Garten, der reich an Texturen und Farben ist.

Ref : 030853
Ref : 030853
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe