Bauernhortensie macrophylla Blau
Hydrangea macrophylla
Blüht den ganzen Sommer lang
Zu Produktinformationen springen
1 von 4
Blaue Schönheit
Die Bauernhortensie: eine wunderschöne, vielseitig einsetzbare Blume.

Gehen Sie auf Entdeckungsreise mit der Bauernhortensie! Diese schöne Zierpflanze verleiht Gärten, Terrassen und Blumensträußen einen Hauch von Eleganz und erhellt den Raum mit ihren bezaubernden Farbnuancen. Sie ist sehr pflegeleicht und eignet sich hervorragend für alle, die mit dem Gärtnern beginnen möchten, sowie für erfahrene Gärtner!

Die Eigenschaften der Bauernhortensie.

Die "Hydrangea macrophylla" oder Bauernhortensie ist eine Pflanze, die in Japan, Korea und China beheimatet ist. Sie wird für ihre kugel- oder kegelförmigen Blütenstände geschätzt, die aus kleinen, zusammengefassten Blüten bestehen. Seine Besonderheit liegt darin, dass er seine Farbe je nach Säuregehalt des Bodens verändern kann. Der pH-Wert des Bodens, in dem die Pflanze wächst, kann die Farbe ihrer Blüten beeinflussen. Die Blüten können von einem tiefen Blau über ein kräftiges Rosa bis hin zu einem Violett reichen. Seine Höhe kann zwischen 1 und 3 m variieren. Seine dunkelgrünen Blätter haben eine raue Textur, die einen angenehmen Kontrast zu den zarten, farbenfrohen Blüten bildet.

Verschiedene Sorten

Die Welt der Bauernhortensien ist groß und vielfältig und bietet eine Reihe faszinierender Sorten. Zu den bekanntesten gehört die Hortensie "Endless Summer", die die ganze Saison über leuchtend blaue Blüten hervorbringt. Die Hortensie "Blue Bird" besticht durch ihre sternförmigen Blüten, während die Hortensie "Nikko Blue" mit ihren tiefblauen Farbtönen verzaubert. Die Hortensie "All Summer Beauty" zeichnet sich durch ihre kontinuierliche Blüte aus, und die Hortensie "Teller Blue" bietet große Blütenköpfe mit vibrierend blauen Blüten. Jede dieser Sorten bringt ihren eigenen Hauch von Schönheit und Eleganz mit, was sie zu einer beliebten Wahl für die Auflockerung von Gärten und Außenbereichen macht.

Die Technik ihrer Anpflanzung.

Um ein optimales Wachstum und eine optimale Blüte zu gewährleisten, empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, einen teilweise schattigen Platz zu wählen, der etwa 4 bis 6 Stunden indirekte Sonne pro Tag erhält, damit die Hydrangea macrophylla besser gedeiht. Bewahren Sie sie vor der intensiven Nachmittagshitze, die dazu führen kann, dass ihre Blüten und Blätter frühzeitig vertrocknen. Bevorzugen Sie einen sauren Boden mit einem pH-Wert zwischen 5,2 und 5,5, um vibrierende blaue Blüten zu erhalten. Um den pH-Wert des Bodens zu senken, können Sie bei der Pflanzung Aluminiumsulfat oder Torf verwenden. Diese Pflanze hasst nasse Füße, achten Sie also darauf, dass der Boden gut drainiert ist. Setzen Sie die Pflanzen mit einem Abstand von etwa 1 bis 1,5 m auseinander, um das Wachstum zu fördern und Krankheiten vorzubeugen.

Tipps zu ihrer Pflege.

Nach dem Pflanzen empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten, der Bauernhortensie die richtige Pflege zukommen zu lassen, damit sie über die Jahreszeiten hinweg gedeiht und wächst. Halten Sie den Boden konstant feucht, ohne ihn durchnässen zu lassen. Gießen Sie regelmäßig, vor allem in Trockenperioden. Verwenden Sie kalkfreies Wasser, um den Säuregehalt der Erde zu erhalten. Düngen Sie jedes Jahr im Frühjahr oder Herbst mit einem ausgewogenen Strauchdünger oder einem speziell für Hortensien entwickelten Dünger. Vermeiden Sie jedoch eine Überfütterung. Die Größe und Form der Hydrangea macrophylla hängt von Ihren Vorlieben ab. Schneiden Sie sie im Frühjahr leicht zurück, damit sie kompakter wird. Beschneiden Sie sie nur minimal, um größere Blütenköpfe zu erhalten.

Das Bakker-Team rät Ihnen, diese Art vor kalten Winden und strengen Frösten in der Wintersaison zu schützen, indem Sie die Basis mit Stroh oder Laub mulchen und sie in ein Wintervlies einwickeln.

Achten Sie auf Blattläuse, Schildläuse und Schnecken sowie auf Anzeichen von Krankheiten wie Wurzelfäule oder Grauschimmel. Behandeln Sie ggf. schnell mit geeigneten biologischen oder chemischen Verfahren.

Bauernhortensie macrophylla Blau Hydrangea macrophylla

Bauernhortensie macrophylla Blau
Hydrangea macrophylla
Blüht den ganzen Sommer lang
Normaler Preis 6,95 €
Verkaufspreis 6,95 € Normaler Preis 6,95 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Auf Lager
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 5 %
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Blau
Blüte Juni - Oktober
Schnittblume
Wachstumshöhe 150 cm
Winterhart
Standort: Halber Schatten
Pflanzzeit Februar - Mai, Oktober - Dezember
Pflanztiefe 25 - 30 cm
Pflanzabstand 80 - 100 cm
Widerstandsfähigkeit -22°C (zone 6a)
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Pflanzen
Was benötige ich?
• Eimer
• Spaten
• Kompost
 
Wie pflanze ich Hortensien im Boden?
Sorgen Sie für einen gut befeuchteten Wurzelballen der Hydrangea macrophylla. Stellen Sie den Strauch vor dem Pflanzen erst in einen Eimer lauwarmes Wasser, wenn er sich trocken anfühlt. Wählen Sie einen Platz im Schatten oder Halbschatten. Er kann auch an einem sonnigen Platz stehen, wenn der Boden nicht zu trocken ist. Graben Sie ein großes Pflanzloch und lockern Sie den Boden gut auf. Setzen Sie den Wurzelballen der Hortensie in richtiger Höhe in das Pflanzloch. Der obere Teil des Wurzelballens muss knapp unter Bodenniveau liegen. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde, drücken Sie fest an und begießen Sie den Strauch sofort.
Die Hortensie wächst am besten in einem feuchten und humusreichen Boden. Fügen Sie Ihrer Gartenerde Kompost zu und verbessern Sie diese somit. Achten Sie dabei auf die Blumenfarbe und erfahren Sie mehr zu diesem Thema unter „Besonderheiten“. Wie pflanze ich eine Hortensie in einem Topf? Die Hydrangea macrophylla wächst ausgezeichnet in einem Topf. Nehmen Sie einen großen Topf mit Löchern an der Unterseite. Füllen Sie diesen mit Topferde und setzen Sie den Wurzelballen knapp unter den Topfrand. Füllen Sie ihn mit Erde, drücken Sie fest an und begießen Sie ihn sofort. Es ist vorteilhaft, feuchte Erde im Topf zu haben, das Wasser sollte jedoch wegfließen können.
Pflege
Was benötige ich?
• Gießkanne
• Pflanzennahrung
• Kuhmist
 
Wie versorge ich die Hortensie?
Geben Sie der Hydrangea macrophylla regelmäßig Wasser. Die Hortensie verträgt trockene Zeiträume und einen trockenen Boden nicht. Geben Sie zwischen März und Juli monatlich zusätzliche Pflanzennahrung für blühende Pflanzen und Gießwasser. Geben Sie im Frühjahr Kuhmist. Wann schneide ich die Hortensie? Die Hortensie wächst an Ästen, die bereits im Vorjahr gewachsen sind. Wenn Sie also im Frühjahr schneiden, erscheinen in diesem Sommer keine Blumen. Schneiden Sie nur dann, wenn die Hortensie zu groß wird. Verjüngen Sie die Hortensie in diesem Fall, indem Sie 1/3 der Äste bis auf den Boden abschneiden. Auf diese Weise wird ein neuer Astwuchs angeregt. Im darauffolgenden Jahr entstehen weniger Blumen, im zweiten Jahr normalisiert sich dies jedoch wieder.
Schneiden Sie tote Äste vollständig heraus. Schneiden Sie ausgeblühte Blüten Ende Februar oder Anfang März vorsichtig heraus. Dabei sollte die oberste Knospe des Asts nicht entfernt werden.
Extra
Es gibt zwei Arten von Hydrangea macrophylla, die auf unterschiedliche Weise wachsen.
• kugelförmige Blüten mit hauptsächlich männlichen Blumen
• platte Blüten mit männlichen Blumen an der Außenseite und weiblichen Blumen an der Innenseite.
Die Hydrangea macrophylla Magical® blüht kugelförmig. Diese Hortensie bietet sich somit wunderbar für einen Strauß an.
Beschreibung

Blaue Schönheit

Die Bauernhortensie: eine wunderschöne, vielseitig einsetzbare Blume.

Gehen Sie auf Entdeckungsreise mit der Bauernhortensie! Diese schöne Zierpflanze verleiht Gärten, Terrassen und Blumensträußen einen Hauch von Eleganz und erhellt den Raum mit ihren bezaubernden Farbnuancen. Sie ist sehr pflegeleicht und eignet sich hervorragend für alle, die mit dem Gärtnern beginnen möchten, sowie für erfahrene Gärtner!

Die Eigenschaften der Bauernhortensie.

Die "Hydrangea macrophylla" oder Bauernhortensie ist eine Pflanze, die in Japan, Korea und China beheimatet ist. Sie wird für ihre kugel- oder kegelförmigen Blütenstände geschätzt, die aus kleinen, zusammengefassten Blüten bestehen. Seine Besonderheit liegt darin, dass er seine Farbe je nach Säuregehalt des Bodens verändern kann. Der pH-Wert des Bodens, in dem die Pflanze wächst, kann die Farbe ihrer Blüten beeinflussen. Die Blüten können von einem tiefen Blau über ein kräftiges Rosa bis hin zu einem Violett reichen. Seine Höhe kann zwischen 1 und 3 m variieren. Seine dunkelgrünen Blätter haben eine raue Textur, die einen angenehmen Kontrast zu den zarten, farbenfrohen Blüten bildet.

Verschiedene Sorten

Die Welt der Bauernhortensien ist groß und vielfältig und bietet eine Reihe faszinierender Sorten. Zu den bekanntesten gehört die Hortensie "Endless Summer", die die ganze Saison über leuchtend blaue Blüten hervorbringt. Die Hortensie "Blue Bird" besticht durch ihre sternförmigen Blüten, während die Hortensie "Nikko Blue" mit ihren tiefblauen Farbtönen verzaubert. Die Hortensie "All Summer Beauty" zeichnet sich durch ihre kontinuierliche Blüte aus, und die Hortensie "Teller Blue" bietet große Blütenköpfe mit vibrierend blauen Blüten. Jede dieser Sorten bringt ihren eigenen Hauch von Schönheit und Eleganz mit, was sie zu einer beliebten Wahl für die Auflockerung von Gärten und Außenbereichen macht.

Die Technik ihrer Anpflanzung.

Um ein optimales Wachstum und eine optimale Blüte zu gewährleisten, empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, einen teilweise schattigen Platz zu wählen, der etwa 4 bis 6 Stunden indirekte Sonne pro Tag erhält, damit die Hydrangea macrophylla besser gedeiht. Bewahren Sie sie vor der intensiven Nachmittagshitze, die dazu führen kann, dass ihre Blüten und Blätter frühzeitig vertrocknen. Bevorzugen Sie einen sauren Boden mit einem pH-Wert zwischen 5,2 und 5,5, um vibrierende blaue Blüten zu erhalten. Um den pH-Wert des Bodens zu senken, können Sie bei der Pflanzung Aluminiumsulfat oder Torf verwenden. Diese Pflanze hasst nasse Füße, achten Sie also darauf, dass der Boden gut drainiert ist. Setzen Sie die Pflanzen mit einem Abstand von etwa 1 bis 1,5 m auseinander, um das Wachstum zu fördern und Krankheiten vorzubeugen.

Tipps zu ihrer Pflege.

Nach dem Pflanzen empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten, der Bauernhortensie die richtige Pflege zukommen zu lassen, damit sie über die Jahreszeiten hinweg gedeiht und wächst. Halten Sie den Boden konstant feucht, ohne ihn durchnässen zu lassen. Gießen Sie regelmäßig, vor allem in Trockenperioden. Verwenden Sie kalkfreies Wasser, um den Säuregehalt der Erde zu erhalten. Düngen Sie jedes Jahr im Frühjahr oder Herbst mit einem ausgewogenen Strauchdünger oder einem speziell für Hortensien entwickelten Dünger. Vermeiden Sie jedoch eine Überfütterung. Die Größe und Form der Hydrangea macrophylla hängt von Ihren Vorlieben ab. Schneiden Sie sie im Frühjahr leicht zurück, damit sie kompakter wird. Beschneiden Sie sie nur minimal, um größere Blütenköpfe zu erhalten.

Das Bakker-Team rät Ihnen, diese Art vor kalten Winden und strengen Frösten in der Wintersaison zu schützen, indem Sie die Basis mit Stroh oder Laub mulchen und sie in ein Wintervlies einwickeln.

Achten Sie auf Blattläuse, Schildläuse und Schnecken sowie auf Anzeichen von Krankheiten wie Wurzelfäule oder Grauschimmel. Behandeln Sie ggf. schnell mit geeigneten biologischen oder chemischen Verfahren.

Ref : 031468
Ref : 031468
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe