Zu Produktinformationen springen
1 von 5

Lebendige Sträucher

Mit der Blasenspiere 'Little Greeny' wird der Garten etwas lebendiger. Dieser winterfeste Strauch erbringt süße kleine weiße Blüten. Die Blasenspiere 'Little Greeny' (Physocarpus Opulifolius) hat eine kompakte buschige Struktur mit fein glänzenden grünen Blättern. Die Blumen blühen im Sommer. Die Pflanze ist winterfest. So haben wir im nächsten Jahr wieder Freude an der farbenfrohen Spiraea!
Im Frühjahr schneiden wir bei Bedarf Äste von der Basis ab. Die Pflanze an einen Ort mit viel Sonnenlicht stellen. Den Boden ständig ein wenig feucht halten. Die Spiraea steht am liebsten in gut durchlässigen Böden.

Blasenspiere 'Little Greeny' weiβ - Winterhart

Physocarpus opulifolius 'Little Greeny'

Dieses Produkt ist derzeit nicht auf Lager

Vielleicht interessieren Sie unsere Alternativen in der Kategorie Ziersträucher

Gratis Versand ab 49 €

Sorgfältig & nachhaltig verpackt

Spezifikationen
Weiß
Lieferung als getopfte Pflanze
Nicht essbar
Blüte Mai - Juni
Wachstumshöhe 200 - 250 cm
6 Monate Wachstums- und Blühgarantie
Winterhart
Laubabwerfend
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 80 - 100 cm
Pflanzen
Sorgen Sie dafür, dass der Ballen des Physocarpus opulifolius gut feucht ist. Stellen Sie den Strauch vor dem Pflanzen in einen Eimer mit lauwarmem Wasser. Die Fasanenspiere gedeiht gut in fruchtbarem Boden und vorzugsweise an einem Platz, an dem der Boden etwas feucht bleibt und nicht kalkhaltig ist. Verbessern Sie die Gartenerde mit Kompost und Gartendünger. Geben Sie dem Strauch einen Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten. Graben Sie ein geräumiges Pflanzloch und lockern Sie den Boden gut. Setzen Sie den Ballen der Fasanenspiere in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Ballen sollte knapp unter der Erdoberfläche liegen. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde und drücken Sie sie kräftig an. Geben Sie gleich nach dem Pflanzen Wasser.
Pflege
Physocarpus opulifolius ist ein robuster Zierstrauch, um den Sie sich wenig kümmern müssen. Sie können die Fasanenspiere nach der Blüte im Mai-Juni etwas schneiden. Viel Schneiden ist jedoch nicht notwendig, denn der Strauch hat von sich aus schon eine schöne Form. Schneiden Sie nur, um den Strauch zu verjüngen. Schneiden Sie dafür einige dicke Zweige ab und wiederholen Sie dies im nächsten Jahr. Ein Rückschnitt, wenn nicht zu rigoros, verträgt dieser robuste Zierstrauch aber gut.
Die Fasanenspiere kann sehr gut als Solitärpflanze gepflanzt werden, ebenso wie in einem prächtigen Strauchbeet. Egal wo Sie sie pflanzen, sie ist stets ein prächtiger Blickfang.
 
Extra
Im Herbst bilden sich schöne rote Früchte. Die dreilappigen Blätter fallen im Winter ab, vorher zeigen sie sich noch in einer schönen Herbstfärbung. Die Fasanenspiere ist sehr winterhart. Der Strauch ist das ganze Jahr über ein wunderschöner Blickfang.
Beschreibung

Lebendige Sträucher

Mit der Blasenspiere 'Little Greeny' wird der Garten etwas lebendiger. Dieser winterfeste Strauch erbringt süße kleine weiße Blüten. Die Blasenspiere 'Little Greeny' (Physocarpus Opulifolius) hat eine kompakte buschige Struktur mit fein glänzenden grünen Blättern. Die Blumen blühen im Sommer. Die Pflanze ist winterfest. So haben wir im nächsten Jahr wieder Freude an der farbenfrohen Spiraea!
Im Frühjahr schneiden wir bei Bedarf Äste von der Basis ab. Die Pflanze an einen Ort mit viel Sonnenlicht stellen. Den Boden ständig ein wenig feucht halten. Die Spiraea steht am liebsten in gut durchlässigen Böden.

Oft zusammen gekauft

Andere haben sich auch angesehen

Lassen sie sich von @bakkercom inspirieren