Zu Produktinformationen springen
1 von 4

Pflanzen auf Wasser für alle!

Bereit für einen neuen Pflanzentrend? Hydrokulturen sind Pflanzen, deren Wurzeln im Wasser und nicht in der Blumenerde stehen. Diese Clusia steht mit ihren Wurzeln im schönen Samoa-Glas. Das Schöne an der Hydrokultur ist, dass wir uns nicht nur an der schönen Glas-Pflanzen-Kombination erfreuen können, sondern auch an den Wurzeln, die wir von allen Seiten wachsen sehen können. Die Clusia hat ovale, grüne Blätter, die anfangs grün sind und nach einiger Zeit verholzen. Sie nehmen dann eine braune Farbe an. Im Samoa-Glas kommt diese wunderbar zur Geltung.
Diese Kombination benötigt wenig Pflege. Auch ideal für diejenigen ohne grünen Daumen! Stellen Sie die Clusia an einen hellen Standort ohne direkte Sonneneinstrahlung. Spülen Sie die Wurzeln etwa alle zwei Monate aus und wechseln Sie das Wasser im Glas. Wenn das Wasser nicht verschmutzt ist, kann man es auch länger stehen lassen. Wenn das Wasser trüb wird, kann das Glas ausgespült und gereinigt werden. Das Samoa-Glas ermöglicht es der Pflanze, im Wasser zu wurzeln. So sind die Wurzeln gut sichtbar, was einen schönen Effekt ergibt. Die Pflanze bestimmt, wann sie Wasser aufnimmt. Zu viel oder zu wenig Wasser zu verabreichen gehört der Vergangenheit an.

Zusätzlicher Tipp: Verwenden Sie Quellwasser anstelle von Leitungswasser, um Kalkablagerungen im Topf zu vermeiden. Quellwasser ist auch voll von Mineralien, die die Pflanze schön wachsen lassen.

Clusia im Samoa-Glas - Hydroponik

Clusia rosea 'Princess'

Dieses Produkt ist derzeit nicht auf Lager

Vielleicht interessieren Sie unsere Alternativen in der Kategorie Hydroponik

Gratis Versand ab 49 €

Sorgfältig & nachhaltig verpackt

Spezifikationen
Grün
Lieferung als nicht getopfte Pflanze
Nicht essbar
6 Monate Wachstums- und Blühgarantie
Standort: Halber Schatten
Beschreibung

Pflanzen auf Wasser für alle!

Bereit für einen neuen Pflanzentrend? Hydrokulturen sind Pflanzen, deren Wurzeln im Wasser und nicht in der Blumenerde stehen. Diese Clusia steht mit ihren Wurzeln im schönen Samoa-Glas. Das Schöne an der Hydrokultur ist, dass wir uns nicht nur an der schönen Glas-Pflanzen-Kombination erfreuen können, sondern auch an den Wurzeln, die wir von allen Seiten wachsen sehen können. Die Clusia hat ovale, grüne Blätter, die anfangs grün sind und nach einiger Zeit verholzen. Sie nehmen dann eine braune Farbe an. Im Samoa-Glas kommt diese wunderbar zur Geltung.
Diese Kombination benötigt wenig Pflege. Auch ideal für diejenigen ohne grünen Daumen! Stellen Sie die Clusia an einen hellen Standort ohne direkte Sonneneinstrahlung. Spülen Sie die Wurzeln etwa alle zwei Monate aus und wechseln Sie das Wasser im Glas. Wenn das Wasser nicht verschmutzt ist, kann man es auch länger stehen lassen. Wenn das Wasser trüb wird, kann das Glas ausgespült und gereinigt werden. Das Samoa-Glas ermöglicht es der Pflanze, im Wasser zu wurzeln. So sind die Wurzeln gut sichtbar, was einen schönen Effekt ergibt. Die Pflanze bestimmt, wann sie Wasser aufnimmt. Zu viel oder zu wenig Wasser zu verabreichen gehört der Vergangenheit an.

Zusätzlicher Tipp: Verwenden Sie Quellwasser anstelle von Leitungswasser, um Kalkablagerungen im Topf zu vermeiden. Quellwasser ist auch voll von Mineralien, die die Pflanze schön wachsen lassen.

Oft zusammen gekauft

Andere haben sich auch angesehen

Lassen sie sich von @bakkercom inspirieren