Echtes Labkraut
Galium verum
Zu Produktinformationen springen
1 von 5
Gelbes Meer
Echtes Labkraut: Die natürliche Lösung für einen ordentlichen und fesselnden Garten!

Bakker Echtes Labkraut ist eine effektive Bodendeckerpflanze, die das Wachstum von Unkraut einschränkt. Sie ist ideal für unerfahrene Gärtner, fördert die einfache Pflege des Gartens und setzt gleichzeitig einen ästhetischen Akzent!

Die charakteristischen Merkmale des Echtes Labkraut

Der Echtes Labkraut ist auch unter dem Namen Gelber Wachtelstrauch bekannt. Er gehört zur botanischen Familie der Rubiaceae (Rötegewächse). Sie ist eine mehrjährige krautige Pflanze, die reichlich auf Wiesen, an Waldrändern und auf brachliegenden Flächen wächst. Ursprünglich stammt sie aus Europa, ist aber mittlerweile auf der ganzen Welt verbreitet.

Diese Pflanze zeichnet sich durch ihre lanzettlichen Blätter aus, die in Wirteln um den Stängel angeordnet sind. Dies bildet eine grundständige Rosette. Im Frühling und Sommer bildet sie kleine, sternförmige, gelbe Blüten aus, die einen starken Kontrast zu ihrem grünen Laub bilden. In der Regel kann diese Art etwa 30 bis 60 Zentimeter hoch werden. Unter optimalen

Wachstumsbedingungen kann sie jedoch bis zu 90 Zentimeter hoch werden. Ihre Wurzeln können dazu beitragen, die Bodenstruktur zu verbessern, indem sie den Boden krümeliger machen. Diese Sorte verströmt einen süßen, angenehmen Duft. Sie ist eine attraktive Option für jeden Außenbereich!

Praktische Tipps für die Pflanzung des Echtes Labkraut

Unserer Analyse zufolge ist die Pflanzung der Echtes Labkraut relativ einfach. Sie ist eine beliebte Option für Hobby- und Profigärtner. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, einen Standort in der vollen Sonne oder im Teilschatten zu wählen. Achten Sie darauf, dass der Boden gut drainiert ist, um Staunässe zu vermeiden.

Vor dem Anbau empfehlen wir Ihnen, den Boden zu lockern und Unkraut zu entfernen. Fügen Sie Kompost hinzu, um die Qualität des Bodens zu verbessern.

Die beste Zeit dafür ist im Frühjahr oder Herbst. Wir empfehlen Ihnen, die Samen direkt in die Erde zu säen. Achten Sie darauf, dass Sie einen Abstand von etwa 30 cm zwischen den Samen haben. Wenn Sie sich für Setzlinge entscheiden, pikieren Sie diese im gleichen Abstand.

Nach der Aussaat sollten Sie die Anbaufläche feucht halten. Vermeiden Sie es jedoch, sie zu durchnässen, bis sich die Pflanzen etabliert haben.

Wie pflegt man den Echtes Labkraut?

Unserer Erfahrung nach ist der Pflegeaufwand für den Echtes Labkraut minimal. Sie ist eine ausgezeichnete Wahl für vielbeschäftigte Gärtner. Diese Art bevorzugt einen leicht feuchten Boden. Die Bakker-Spezialisten empfehlen Ihnen, die Pflanze regelmäßig zu gießen, vor allem in trockenen Perioden.

Um eine neue Blüte zu fördern, empfehlen wir Ihnen, die verblühten Stängel abzuschneiden. Sie können die Pflanze auch nach der Blüte zurückschneiden, um eine kompakte Form zu erhalten. Entfernen Sie normalerweise konkurrierende Unkräuter, die die Entwicklung der jungen Triebe beeinträchtigen könnten.

Im Allgemeinen benötigt diese Pflanze nicht viel Dünger. Wir empfehlen Ihnen jedoch, im Frühjahr mäßig Kompost einzubringen, um ein gesundes Wachstum zu fördern.

Diese Art ist im Allgemeinen resistent gegen Schädlinge. Sie sollten jedoch trotzdem auf Blattläuse oder Schnecken achten. Bei Problemen empfehlen wir Ihnen, mit geeigneten, umweltfreundlichen Methoden zu handeln.

Ref : 025047

Echtes Labkraut Galium verum

Echtes Labkraut
Galium verum
Normaler Preis 5,45 €
Verkaufspreis 5,45 € Normaler Preis 5,45 €
inkl. MwSt.
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %
Sie sparen 15 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Gelb
Lieferung als getopfte Pflanze
Winterhart
Standort: Halber Schatten
Einbürgerung
Blüte Mai - September
Ja
Wachstumshöhe 30 cm
Beschreibung

Gelbes Meer

Echtes Labkraut: Die natürliche Lösung für einen ordentlichen und fesselnden Garten!

Bakker Echtes Labkraut ist eine effektive Bodendeckerpflanze, die das Wachstum von Unkraut einschränkt. Sie ist ideal für unerfahrene Gärtner, fördert die einfache Pflege des Gartens und setzt gleichzeitig einen ästhetischen Akzent!

Die charakteristischen Merkmale des Echtes Labkraut

Der Echtes Labkraut ist auch unter dem Namen Gelber Wachtelstrauch bekannt. Er gehört zur botanischen Familie der Rubiaceae (Rötegewächse). Sie ist eine mehrjährige krautige Pflanze, die reichlich auf Wiesen, an Waldrändern und auf brachliegenden Flächen wächst. Ursprünglich stammt sie aus Europa, ist aber mittlerweile auf der ganzen Welt verbreitet.

Diese Pflanze zeichnet sich durch ihre lanzettlichen Blätter aus, die in Wirteln um den Stängel angeordnet sind. Dies bildet eine grundständige Rosette. Im Frühling und Sommer bildet sie kleine, sternförmige, gelbe Blüten aus, die einen starken Kontrast zu ihrem grünen Laub bilden. In der Regel kann diese Art etwa 30 bis 60 Zentimeter hoch werden. Unter optimalen

Wachstumsbedingungen kann sie jedoch bis zu 90 Zentimeter hoch werden. Ihre Wurzeln können dazu beitragen, die Bodenstruktur zu verbessern, indem sie den Boden krümeliger machen. Diese Sorte verströmt einen süßen, angenehmen Duft. Sie ist eine attraktive Option für jeden Außenbereich!

Praktische Tipps für die Pflanzung des Echtes Labkraut

Unserer Analyse zufolge ist die Pflanzung der Echtes Labkraut relativ einfach. Sie ist eine beliebte Option für Hobby- und Profigärtner. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, einen Standort in der vollen Sonne oder im Teilschatten zu wählen. Achten Sie darauf, dass der Boden gut drainiert ist, um Staunässe zu vermeiden.

Vor dem Anbau empfehlen wir Ihnen, den Boden zu lockern und Unkraut zu entfernen. Fügen Sie Kompost hinzu, um die Qualität des Bodens zu verbessern.

Die beste Zeit dafür ist im Frühjahr oder Herbst. Wir empfehlen Ihnen, die Samen direkt in die Erde zu säen. Achten Sie darauf, dass Sie einen Abstand von etwa 30 cm zwischen den Samen haben. Wenn Sie sich für Setzlinge entscheiden, pikieren Sie diese im gleichen Abstand.

Nach der Aussaat sollten Sie die Anbaufläche feucht halten. Vermeiden Sie es jedoch, sie zu durchnässen, bis sich die Pflanzen etabliert haben.

Wie pflegt man den Echtes Labkraut?

Unserer Erfahrung nach ist der Pflegeaufwand für den Echtes Labkraut minimal. Sie ist eine ausgezeichnete Wahl für vielbeschäftigte Gärtner. Diese Art bevorzugt einen leicht feuchten Boden. Die Bakker-Spezialisten empfehlen Ihnen, die Pflanze regelmäßig zu gießen, vor allem in trockenen Perioden.

Um eine neue Blüte zu fördern, empfehlen wir Ihnen, die verblühten Stängel abzuschneiden. Sie können die Pflanze auch nach der Blüte zurückschneiden, um eine kompakte Form zu erhalten. Entfernen Sie normalerweise konkurrierende Unkräuter, die die Entwicklung der jungen Triebe beeinträchtigen könnten.

Im Allgemeinen benötigt diese Pflanze nicht viel Dünger. Wir empfehlen Ihnen jedoch, im Frühjahr mäßig Kompost einzubringen, um ein gesundes Wachstum zu fördern.

Diese Art ist im Allgemeinen resistent gegen Schädlinge. Sie sollten jedoch trotzdem auf Blattläuse oder Schnecken achten. Bei Problemen empfehlen wir Ihnen, mit geeigneten, umweltfreundlichen Methoden zu handeln.

Ref : 025047

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bakker Trusted Shop