Drillingsblume
Bougainvillea pink
Leuchtende Blüten
Zu Produktinformationen springen
1 von 4
Urlaubsgefühl
Drillingsblume: Schönheit in der Blüte

Die Drillingsblume gehört mit ihrer leuchtenden Farbenpracht und ihrem anmutigen Wesen zu den verführerischsten Pflanzen, die man in einem Garten kultivieren kann. Die aus Südamerika stammende Kletterpflanze wird wegen ihrer glänzenden grünen Blätter und natürlich wegen ihrer wunderschönen, leuchtend rosafarbenen Hochblätter geschätzt.

Eigenschaften der Drillingsblume

Die Drillingsblume (Bougainvillea spectabilis) ist ein Kletterstrauch, der jedem Garten einen spektakulären Hauch von Exotik und Farbe verleiht. Mit ihren grünen, glänzenden Blättern fallen diese Pflanzen durch ihre bunten Hochblätter auf, die oft rosa, aber auch rot, purpurrot, orange oder weiß sind. Diese Hochblätter sind größer und leuchtender als die echten Blüten und bilden einen starken Kontrast. Bougainvilleas können als kräftige Kletterer bis zu 12 Meter hoch werden und wachsen schnell, um Pergolen, Spaliere, Mauern oder Zäune zu bedecken. In der warmen Jahreszeit bringen sie eine üppige Blütenpracht hervor, die Räume in eine Farbexplosion verwandelt und Gartenliebhaber inspiriert. Darüber hinaus sind sie aufgrund ihrer Trockenheitsresistenz ideal für heiße und trockene Klimazonen, was sie zu einer perfekten Wahl für mediterrane oder Wüstengärten macht.

Pflanzung der Drillingsblume

Um eine gesunde und reich blühende Drillingsblume zu gewährleisten, ist eine sorgfältige Pflanzung entscheidend. Es ist wichtig, einen sonnigen Standort zu wählen, der mindestens 6 Stunden direkte Sonne pro Tag erhält und gut drainiert ist, um Wurzelfäule zu verhindern. Der Boden sollte durch Einarbeitung von gut verrottetem Kompost oder Mist vorbereitet werden, um seine Fruchtbarkeit und Drainage zu verbessern. Beim Einpflanzen empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten, ein Loch zu graben, das doppelt so breit wie der Wurzelballen der Pflanze ist und die gleiche Tiefe hat, was eine gute Wurzelentwicklung fördert. Nehmen Sie die Pflanze vorsichtig aus dem Topf, achten Sie darauf, die Wurzeln nicht zu beschädigen, und entwirren Sie diese vorsichtig, falls sie verfilzt sind. Setzen Sie die Pflanze dann in das Loch, füllen Sie es mit der verbesserten Erde auf und drücken Sie es rundherum leicht fest, um Lufteinschlüsse zu beseitigen.

Pflege der Drillingsblume

Nach der Pflanzung der Drillingsblume ist eine angemessene Pflege wichtig, um ihre Gesundheit und Schönheit zu erhalten. Regelmäßiges Gießen wird von den Bakker-Experten empfohlen, vor allem während heißer und trockener Perioden, wobei der Boden leicht feucht, aber nicht nass bleiben sollte. Auch das Beschneiden ist wichtig: Entfernen Sie tote oder kranke Äste, um neues Wachstum anzuregen, und nutzen Sie diese Technik, um die Größe und Form der Pflanze zu steuern. Was die Düngung betrifft, so sollten Sie sich während der Wachstumssaison für einen ausgewogenen Dünger entscheiden, um eine üppige Blüte zu fördern. Vermeiden Sie jedoch Dünger mit einem zu hohen Stickstoffgehalt, der die Blätter auf Kosten der Hochblätter fördern könnte. Wenn Sie in einer Region mit kalten Wintern wohnen, schützen Sie Ihre Bougainvillea mit einem Winterschutzvlies oder bringen Sie sie an einen geschützten Ort. Achten Sie schließlich auf Schädlinge oder Krankheiten wie Blattläuse, Schildläuse oder Wurzelfäule und greifen Sie schnell ein, wenn diese Probleme festgestellt werden.

Kombination mit anderen Pflanzen

Die Kombination von Drillingsblume mit anderen Pflanzen in einem Garten kann ein harmonisches und dynamisches visuelles Schauspiel erzeugen. Diese Klettersträucher, die für ihre farbenfrohen Hochblätter berühmt sind, lassen sich gut mit immergrünen Pflanzen kombinieren, die das ganze Jahr über einen Textur- und Farbkontrast bieten. Sie lassen sich auch schön mit Stauden und einjährigen Pflanzen in Komplementärfarben wie Lavendelblau oder leuchtendem Gelb kombinieren, um ihre rosafarbene Ausstrahlung zu betonen. Auch Ziergräser können eine gute Wahl sein, die dem Garten ein sanftes, bewegtes Element hinzufügen. Durch die Wahl von Begleitern, die ähnliche Bedürfnisse in Bezug auf Licht und Bewässerung haben, kann ein gut ausbalanciertes Garten-Ökosystem geschaffen werden, in dem Drillingsblume und ihre Nachbarn in Schönheit und Gesundheit koexistieren. Außerdem kann man durch das Spiel mit unterschiedlichen Höhen und Texturen ein optisch fesselndes Arrangement schaffen, das die einzigartigen Qualitäten jeder Pflanze hervorhebt.

Drillingsblume Bougainvillea pink

Drillingsblume
Bougainvillea pink
Leuchtende Blüten
Normaler Preis 23,95 €
Verkaufspreis 23,95 € Normaler Preis 23,95 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Auf Lager
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 5 %
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Rosa
Blüte Mai - September
Wachstumshöhe 500 cm
Pflanzzeit April - Mai
Widerstandsfähigkeit -5°C (zone 9a)
Grün
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Ja
Beschreibung

Urlaubsgefühl

Drillingsblume: Schönheit in der Blüte

Die Drillingsblume gehört mit ihrer leuchtenden Farbenpracht und ihrem anmutigen Wesen zu den verführerischsten Pflanzen, die man in einem Garten kultivieren kann. Die aus Südamerika stammende Kletterpflanze wird wegen ihrer glänzenden grünen Blätter und natürlich wegen ihrer wunderschönen, leuchtend rosafarbenen Hochblätter geschätzt.

Eigenschaften der Drillingsblume

Die Drillingsblume (Bougainvillea spectabilis) ist ein Kletterstrauch, der jedem Garten einen spektakulären Hauch von Exotik und Farbe verleiht. Mit ihren grünen, glänzenden Blättern fallen diese Pflanzen durch ihre bunten Hochblätter auf, die oft rosa, aber auch rot, purpurrot, orange oder weiß sind. Diese Hochblätter sind größer und leuchtender als die echten Blüten und bilden einen starken Kontrast. Bougainvilleas können als kräftige Kletterer bis zu 12 Meter hoch werden und wachsen schnell, um Pergolen, Spaliere, Mauern oder Zäune zu bedecken. In der warmen Jahreszeit bringen sie eine üppige Blütenpracht hervor, die Räume in eine Farbexplosion verwandelt und Gartenliebhaber inspiriert. Darüber hinaus sind sie aufgrund ihrer Trockenheitsresistenz ideal für heiße und trockene Klimazonen, was sie zu einer perfekten Wahl für mediterrane oder Wüstengärten macht.

Pflanzung der Drillingsblume

Um eine gesunde und reich blühende Drillingsblume zu gewährleisten, ist eine sorgfältige Pflanzung entscheidend. Es ist wichtig, einen sonnigen Standort zu wählen, der mindestens 6 Stunden direkte Sonne pro Tag erhält und gut drainiert ist, um Wurzelfäule zu verhindern. Der Boden sollte durch Einarbeitung von gut verrottetem Kompost oder Mist vorbereitet werden, um seine Fruchtbarkeit und Drainage zu verbessern. Beim Einpflanzen empfehlen Ihnen die Bakker-Spezialisten, ein Loch zu graben, das doppelt so breit wie der Wurzelballen der Pflanze ist und die gleiche Tiefe hat, was eine gute Wurzelentwicklung fördert. Nehmen Sie die Pflanze vorsichtig aus dem Topf, achten Sie darauf, die Wurzeln nicht zu beschädigen, und entwirren Sie diese vorsichtig, falls sie verfilzt sind. Setzen Sie die Pflanze dann in das Loch, füllen Sie es mit der verbesserten Erde auf und drücken Sie es rundherum leicht fest, um Lufteinschlüsse zu beseitigen.

Pflege der Drillingsblume

Nach der Pflanzung der Drillingsblume ist eine angemessene Pflege wichtig, um ihre Gesundheit und Schönheit zu erhalten. Regelmäßiges Gießen wird von den Bakker-Experten empfohlen, vor allem während heißer und trockener Perioden, wobei der Boden leicht feucht, aber nicht nass bleiben sollte. Auch das Beschneiden ist wichtig: Entfernen Sie tote oder kranke Äste, um neues Wachstum anzuregen, und nutzen Sie diese Technik, um die Größe und Form der Pflanze zu steuern. Was die Düngung betrifft, so sollten Sie sich während der Wachstumssaison für einen ausgewogenen Dünger entscheiden, um eine üppige Blüte zu fördern. Vermeiden Sie jedoch Dünger mit einem zu hohen Stickstoffgehalt, der die Blätter auf Kosten der Hochblätter fördern könnte. Wenn Sie in einer Region mit kalten Wintern wohnen, schützen Sie Ihre Bougainvillea mit einem Winterschutzvlies oder bringen Sie sie an einen geschützten Ort. Achten Sie schließlich auf Schädlinge oder Krankheiten wie Blattläuse, Schildläuse oder Wurzelfäule und greifen Sie schnell ein, wenn diese Probleme festgestellt werden.

Kombination mit anderen Pflanzen

Die Kombination von Drillingsblume mit anderen Pflanzen in einem Garten kann ein harmonisches und dynamisches visuelles Schauspiel erzeugen. Diese Klettersträucher, die für ihre farbenfrohen Hochblätter berühmt sind, lassen sich gut mit immergrünen Pflanzen kombinieren, die das ganze Jahr über einen Textur- und Farbkontrast bieten. Sie lassen sich auch schön mit Stauden und einjährigen Pflanzen in Komplementärfarben wie Lavendelblau oder leuchtendem Gelb kombinieren, um ihre rosafarbene Ausstrahlung zu betonen. Auch Ziergräser können eine gute Wahl sein, die dem Garten ein sanftes, bewegtes Element hinzufügen. Durch die Wahl von Begleitern, die ähnliche Bedürfnisse in Bezug auf Licht und Bewässerung haben, kann ein gut ausbalanciertes Garten-Ökosystem geschaffen werden, in dem Drillingsblume und ihre Nachbarn in Schönheit und Gesundheit koexistieren. Außerdem kann man durch das Spiel mit unterschiedlichen Höhen und Texturen ein optisch fesselndes Arrangement schaffen, das die einzigartigen Qualitäten jeder Pflanze hervorhebt.

Ref : 028349
Ref : 028349
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe