Drillingsblume violet
Bougainvillea purple
Üppige Blüte
Zu Produktinformationen springen
1 von 4
Bougainvillea Violet: Eine winterharte Pflanze für eine strahlende Naturdekoration.

Es handelt sich um eine strahlende mediterrane Pflanze, die jedem Garten Fröhlichkeit und Farbe verleiht. Sie wird häufig verwendet, um die Fassaden spanischer und portugiesischer Häuser zu schmücken. Sie wächst natürlich in den Regionen der Côte d'Azur. Die violette Bougainvillea entwickelt Blütentrauben, die klein sind und von Mai bis November sehr üppig blühen. Zögern Sie nicht, sie bei sich zu Hause einzuführen!

Diese vielseitige Pflanze lässt sich angenehm mit mediterranen Pflanzen wie dem Olivenbaum oder dem Lavendel kombinieren. Die Bakkers raten Ihnen, sie zu verwenden, um eine strahlende Naturdekoration auf einer Pergola zu schaffen, indem Sie verschiedene Farbvarianten kombinieren. Die Hochblätter können auch zur Aufwertung von Veranstaltungsdekorationen verwendet werden, etwa um einen Blumenbogen bei einer Hochzeit zu gestalten.

Die violette Bougainvillea sollte an einem Ort stehen, an dem die Temperatur nicht unter 10° C sinkt. In warmen Regionen, in denen es nicht friert, kann sie im Garten im Freiland angebaut werden. In anderen Gebieten empfiehlt es sich jedoch, ihn in Töpfe zu pflanzen und im Winter ins Haus zu stellen. Bevorzugen Sie einen perfekt durchlässigen Boden. Richten Sie den Wurzelballen unbedingt auf seine Unterlage, damit er sich schnell festkrallen kann. Die Ranken dieser Pflanze können bei Reife 5 bis 7 m hoch werden. Die Bakker Baumschulen empfehlen Ihnen, eine ausreichend starke Stütze zu wählen.

Wie viel Wasser braucht eine violette Bougainvillea?

Die Violette Bougainvillea mag es nicht, wenn sie zu viel Wasser und Feuchtigkeit bekommt. Außerhalb des Mittelmeerraums sollte sie in Töpfen kultiviert werden, damit sie vor dem ersten Frost leicht an einen geschützten Ort gebracht werden kann. In einem Wintergarten oder einem gut beleuchteten Raum sollte er indirektem Licht ausgesetzt werden. Von einer Überwässerung raten wir ab.

5 Tipps für eine gesunde und reiche Ernte einer Violetten Bougainvillea.

Die Violette Bougainvillea ist pflegeleicht. Aus diesem Grund eignet sie sich für Gartenanfänger oder auch für diejenigen, die nicht viel Zeit für die Gartenarbeit haben. Um ihn richtig zu pflegen, raten Ihnen die Bakker Gärtner :

  • Gießen: Regelmäßiges Gießen ist erforderlich, um den Boden nicht zu feucht werden zu lassen und um Wurzelfäule vorzubeugen. Verwenden Sie Wasser mit Zimmertemperatur, um einem möglichen Kälteschock vorzubeugen.
  • Düngen: Geben Sie regelmäßig Dünger, der speziell für Blühpflanzen entwickelt wurde, um ein optimales Wachstum zu gewährleisten.
  • Beschneiden: Die Bakker-Experten empfehlen, die Stängel nach der Blüte vorsichtig zu beschneiden und die bereits blühenden Stängel zu entfernen.
  • Schutz: Schützen Sie die violette Bougainvillea wegen der empfindlichen Stängel vor Stürmen und starkem Wind. Installieren Sie Stöcke, um die Stängel zu stützen.
  • Vermehrung: Diese Sorte lässt sich leicht durch Stecklinge vermehren. Nehmen Sie die Stecklinge im Sommer, wenn die Pflanze am stärksten wächst.

Wenn Sie diese Tipps genau befolgen, werden Sie viele Jahre lang Freude an einer gesunden, voll blühenden violetten Bougainvillea haben.

Drillingsblume violet Bougainvillea purple

Drillingsblume violet
Bougainvillea purple
Üppige Blüte
Normaler Preis 23,95 €
Verkaufspreis 23,95 € Normaler Preis 23,95 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Auf Lager
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 5 %
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Widerstandsfähigkeit -5°C (zone 9a)
Lila
Grün
Blüte Mai - September
Pflanzzeit April - Mai
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 500 cm
Beschreibung

Bougainvillea Violet: Eine winterharte Pflanze für eine strahlende Naturdekoration.

Es handelt sich um eine strahlende mediterrane Pflanze, die jedem Garten Fröhlichkeit und Farbe verleiht. Sie wird häufig verwendet, um die Fassaden spanischer und portugiesischer Häuser zu schmücken. Sie wächst natürlich in den Regionen der Côte d'Azur. Die violette Bougainvillea entwickelt Blütentrauben, die klein sind und von Mai bis November sehr üppig blühen. Zögern Sie nicht, sie bei sich zu Hause einzuführen!

Diese vielseitige Pflanze lässt sich angenehm mit mediterranen Pflanzen wie dem Olivenbaum oder dem Lavendel kombinieren. Die Bakkers raten Ihnen, sie zu verwenden, um eine strahlende Naturdekoration auf einer Pergola zu schaffen, indem Sie verschiedene Farbvarianten kombinieren. Die Hochblätter können auch zur Aufwertung von Veranstaltungsdekorationen verwendet werden, etwa um einen Blumenbogen bei einer Hochzeit zu gestalten.

Die violette Bougainvillea sollte an einem Ort stehen, an dem die Temperatur nicht unter 10° C sinkt. In warmen Regionen, in denen es nicht friert, kann sie im Garten im Freiland angebaut werden. In anderen Gebieten empfiehlt es sich jedoch, ihn in Töpfe zu pflanzen und im Winter ins Haus zu stellen. Bevorzugen Sie einen perfekt durchlässigen Boden. Richten Sie den Wurzelballen unbedingt auf seine Unterlage, damit er sich schnell festkrallen kann. Die Ranken dieser Pflanze können bei Reife 5 bis 7 m hoch werden. Die Bakker Baumschulen empfehlen Ihnen, eine ausreichend starke Stütze zu wählen.

Wie viel Wasser braucht eine violette Bougainvillea?

Die Violette Bougainvillea mag es nicht, wenn sie zu viel Wasser und Feuchtigkeit bekommt. Außerhalb des Mittelmeerraums sollte sie in Töpfen kultiviert werden, damit sie vor dem ersten Frost leicht an einen geschützten Ort gebracht werden kann. In einem Wintergarten oder einem gut beleuchteten Raum sollte er indirektem Licht ausgesetzt werden. Von einer Überwässerung raten wir ab.

5 Tipps für eine gesunde und reiche Ernte einer Violetten Bougainvillea.

Die Violette Bougainvillea ist pflegeleicht. Aus diesem Grund eignet sie sich für Gartenanfänger oder auch für diejenigen, die nicht viel Zeit für die Gartenarbeit haben. Um ihn richtig zu pflegen, raten Ihnen die Bakker Gärtner :

  • Gießen: Regelmäßiges Gießen ist erforderlich, um den Boden nicht zu feucht werden zu lassen und um Wurzelfäule vorzubeugen. Verwenden Sie Wasser mit Zimmertemperatur, um einem möglichen Kälteschock vorzubeugen.
  • Düngen: Geben Sie regelmäßig Dünger, der speziell für Blühpflanzen entwickelt wurde, um ein optimales Wachstum zu gewährleisten.
  • Beschneiden: Die Bakker-Experten empfehlen, die Stängel nach der Blüte vorsichtig zu beschneiden und die bereits blühenden Stängel zu entfernen.
  • Schutz: Schützen Sie die violette Bougainvillea wegen der empfindlichen Stängel vor Stürmen und starkem Wind. Installieren Sie Stöcke, um die Stängel zu stützen.
  • Vermehrung: Diese Sorte lässt sich leicht durch Stecklinge vermehren. Nehmen Sie die Stecklinge im Sommer, wenn die Pflanze am stärksten wächst.

Wenn Sie diese Tipps genau befolgen, werden Sie viele Jahre lang Freude an einer gesunden, voll blühenden violetten Bougainvillea haben.

Ref : 028350
Ref : 028350
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe