Drillingsblume rot
Bougainvillea red
Intensive Blüte
Zu Produktinformationen springen
1 von 5
Alles Wissenswerte über die Rote Bougainvillea

Die Rote Bougainvillea ist eine Kletterpflanze, die bestimmte flugfähige Tiere anzieht. Dazu gehören Kolibris, Bienen und Schmetterlinge. Diese Anziehungskraft ist vor allem auf ihre Blüten zurückzuführen, die während der gesamten Blütezeit eine Explosion von Farben erzeugen. Diese Vegetation ist leicht zu kultivieren und benötigt nur wenig Pflege. Daher ist sie ideal für den Garten. Die Pflanze passt sich selbst an die mildesten Temperaturen an. Sie hat schöne, üppige dunkelgrüne Blätter. Die Blütezeit ist lang, was dieser Kletterpflanze einen besonderen Reiz verleiht. Wenn sie ausgewachsen ist, kann sie eine Höhe von 1 bis 12 Metern erreichen. Mit ihren stacheligen Dornen kann sie sich an Stützen und anderen Pflanzen festhalten.

Die Pflanze hat sommergrüne Blätter. In manchen Gegenden können die Blätter das ganze Jahr über erhalten bleiben. Die Blätter sind wechselständig, einfach und eiförmig. Sie sind 4 bis 13 cm lang und 2 bis 6 cm breit. Von Mai bis November blüht sie in einem leuchtenden Rot.

Bedingungen für das Pflanzen der Roten Bougainvillea.

Wenn Sie in einer Region mit mildem Klima leben, können Sie diese Sorte pflanzen. Dies wäre ohne Zögern im Freien, im Garten oder auf der Terrasse. Allerdings ist sie frostempfindlich. Wenn die Winter in Ihrer Region streng werden, empfehlen wir Ihnen, die Pflanze in einen Topf zu pflanzen. Bringen Sie sie dann ins Haus, wo sie vor dem Winterfrost geschützt ist. Diese Pflanze kann die kalte Jahreszeit sicher überstehen, z. B. in einem Wintergarten oder einem hellen Raum..,

Die Rote Bougainvillea wird im Frühjahr oder im Frühherbst in den Boden gepflanzt. Setzen Sie Ihre Pflanze in einen zuvor tiefgründig gelockerten Boden. Um eine gute Drainage für ihre Wurzeln zu gewährleisten, können Sie eine Schicht Kies oder Tonkügelchen auf den Boden des Pflanzlochs legen. Denken Sie dann daran, ihn mit etwas organischem Dünger zu versehen. Diese Methode sorgt dafür, dass die Pflanze bereits im ersten Jahr nach der Pflanzung gut anwächst. Anschließend können Sie den Wurzelballen der Pflanzerde platzieren. Damit bringen Sie ihn auf eine Ebene mit dem Boden. Wir empfehlen Ihnen, ihn leicht in Richtung seiner Unterlage zu neigen. Füllen Sie schließlich das Loch mit der zuvor vorbereiteten Erde auf und gießen Sie sie reichlich.

Wie lässt sich diese Pflanze leicht pflegen?

Die Rote Bougainvillea benötigt nur sehr wenig Pflege. Wichtig ist, dass sie in den ersten Wochen nach der Pflanzung regelmäßig gegossen wird, um ein gutes Anwachsen zu fördern. Danach ist es wichtig, den Boden feucht, aber nicht nass zu halten. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, dass es wichtig ist, die Zweige regelmäßig zu beschneiden, damit sie nicht zu lang werden und eine üppige Blüte begünstigen. Außerdem ist es wichtig, die Jungpflanzen vor Sturm und starkem Wind zu schützen, indem man sie an ihrer Stütze festbindet.

Schließlich darf man nicht vergessen, dass die Rote Bougainvillea eine trockenheitsempfindliche Pflanze ist, weshalb sie vor allem im Sommer regelmäßig gegossen werden muss. Schützen Sie die Pflanze vor extremen Temperaturen, indem Sie sie vor direkter Sonneneinstrahlung schützen und sie mit Mulch umgeben, um die Feuchtigkeit im Boden zu halten. Wenn Sie Ihre Rote Bougainvillea in einem Topf kultivieren, sollten Sie sie alle zwei bis drei Jahre umtopfen, um sie mit neuen Nährstoffen und Wurzeln zu versorgen.

Weitere Vorteile, wenn Sie die Rote Bougainvillea zu Hause haben.

Die Bakker Gärtner empfehlen Ihnen, die Pflanze zur Dekoration von Mauern oder Zäunen zu verwenden. Wir empfehlen Ihnen, die Pflanze auch für eine andere Form der Unterstützung zu verwenden. Diese Vegetation schlängelt sich leicht und gewinnt an Höhe, um jeden Ort zu begrünen, sogar Böschungen. Sie kann zum Beispiel die Blüte einer chinesischen Wisteria übernehmen. Sie können in der Nähe Ihrer Bougainvillea Red einige interessante Pflanzen ansiedeln, um Ihrem Garten einen zusätzlichen Hauch von Exotik zu verleihen. Sie können sich für Bananenstauden, farbige Aronstabgewächse und Elefantenohren (Alocasia) entscheiden.

Drillingsblume rot Bougainvillea red

Drillingsblume rot
Bougainvillea red
Intensive Blüte
Normaler Preis 23,95 €
Verkaufspreis 23,95 € Normaler Preis 23,95 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Auf Lager
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 5 %
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Widerstandsfähigkeit -5°C (zone 9a)
Rot
Grün
Blüte Mai - September
Pflanzzeit April - Mai
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 500 cm
Beschreibung

Alles Wissenswerte über die Rote Bougainvillea

Die Rote Bougainvillea ist eine Kletterpflanze, die bestimmte flugfähige Tiere anzieht. Dazu gehören Kolibris, Bienen und Schmetterlinge. Diese Anziehungskraft ist vor allem auf ihre Blüten zurückzuführen, die während der gesamten Blütezeit eine Explosion von Farben erzeugen. Diese Vegetation ist leicht zu kultivieren und benötigt nur wenig Pflege. Daher ist sie ideal für den Garten. Die Pflanze passt sich selbst an die mildesten Temperaturen an. Sie hat schöne, üppige dunkelgrüne Blätter. Die Blütezeit ist lang, was dieser Kletterpflanze einen besonderen Reiz verleiht. Wenn sie ausgewachsen ist, kann sie eine Höhe von 1 bis 12 Metern erreichen. Mit ihren stacheligen Dornen kann sie sich an Stützen und anderen Pflanzen festhalten.

Die Pflanze hat sommergrüne Blätter. In manchen Gegenden können die Blätter das ganze Jahr über erhalten bleiben. Die Blätter sind wechselständig, einfach und eiförmig. Sie sind 4 bis 13 cm lang und 2 bis 6 cm breit. Von Mai bis November blüht sie in einem leuchtenden Rot.

Bedingungen für das Pflanzen der Roten Bougainvillea.

Wenn Sie in einer Region mit mildem Klima leben, können Sie diese Sorte pflanzen. Dies wäre ohne Zögern im Freien, im Garten oder auf der Terrasse. Allerdings ist sie frostempfindlich. Wenn die Winter in Ihrer Region streng werden, empfehlen wir Ihnen, die Pflanze in einen Topf zu pflanzen. Bringen Sie sie dann ins Haus, wo sie vor dem Winterfrost geschützt ist. Diese Pflanze kann die kalte Jahreszeit sicher überstehen, z. B. in einem Wintergarten oder einem hellen Raum..,

Die Rote Bougainvillea wird im Frühjahr oder im Frühherbst in den Boden gepflanzt. Setzen Sie Ihre Pflanze in einen zuvor tiefgründig gelockerten Boden. Um eine gute Drainage für ihre Wurzeln zu gewährleisten, können Sie eine Schicht Kies oder Tonkügelchen auf den Boden des Pflanzlochs legen. Denken Sie dann daran, ihn mit etwas organischem Dünger zu versehen. Diese Methode sorgt dafür, dass die Pflanze bereits im ersten Jahr nach der Pflanzung gut anwächst. Anschließend können Sie den Wurzelballen der Pflanzerde platzieren. Damit bringen Sie ihn auf eine Ebene mit dem Boden. Wir empfehlen Ihnen, ihn leicht in Richtung seiner Unterlage zu neigen. Füllen Sie schließlich das Loch mit der zuvor vorbereiteten Erde auf und gießen Sie sie reichlich.

Wie lässt sich diese Pflanze leicht pflegen?

Die Rote Bougainvillea benötigt nur sehr wenig Pflege. Wichtig ist, dass sie in den ersten Wochen nach der Pflanzung regelmäßig gegossen wird, um ein gutes Anwachsen zu fördern. Danach ist es wichtig, den Boden feucht, aber nicht nass zu halten. Die Bakker-Experten empfehlen Ihnen, dass es wichtig ist, die Zweige regelmäßig zu beschneiden, damit sie nicht zu lang werden und eine üppige Blüte begünstigen. Außerdem ist es wichtig, die Jungpflanzen vor Sturm und starkem Wind zu schützen, indem man sie an ihrer Stütze festbindet.

Schließlich darf man nicht vergessen, dass die Rote Bougainvillea eine trockenheitsempfindliche Pflanze ist, weshalb sie vor allem im Sommer regelmäßig gegossen werden muss. Schützen Sie die Pflanze vor extremen Temperaturen, indem Sie sie vor direkter Sonneneinstrahlung schützen und sie mit Mulch umgeben, um die Feuchtigkeit im Boden zu halten. Wenn Sie Ihre Rote Bougainvillea in einem Topf kultivieren, sollten Sie sie alle zwei bis drei Jahre umtopfen, um sie mit neuen Nährstoffen und Wurzeln zu versorgen.

Weitere Vorteile, wenn Sie die Rote Bougainvillea zu Hause haben.

Die Bakker Gärtner empfehlen Ihnen, die Pflanze zur Dekoration von Mauern oder Zäunen zu verwenden. Wir empfehlen Ihnen, die Pflanze auch für eine andere Form der Unterstützung zu verwenden. Diese Vegetation schlängelt sich leicht und gewinnt an Höhe, um jeden Ort zu begrünen, sogar Böschungen. Sie kann zum Beispiel die Blüte einer chinesischen Wisteria übernehmen. Sie können in der Nähe Ihrer Bougainvillea Red einige interessante Pflanzen ansiedeln, um Ihrem Garten einen zusätzlichen Hauch von Exotik zu verleihen. Sie können sich für Bananenstauden, farbige Aronstabgewächse und Elefantenohren (Alocasia) entscheiden.

Ref : 028351
Ref : 028351
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe