Roter bambus
Fargesia scabrida Asian Wonder
Nicht wuchernd und farbenfroh
Zu Produktinformationen springen
1 von 4
Roter Bambus
Gartenbambus ‘Asian Wonder’: Schenken Sie Ihrem Garten einen natürlichen Glanz!

Lassen Sie sich von der Schönheit der Gartenbambus ‘Asian Wonder’ von Bakker verführen. Diese Pflanzen verleihen jedem Garten einen Hauch von Eleganz und Schönheit. Ihr Name "Gartenbambus ‘Asian Wonder’" rührt von der vibrierenden Farbe ihrer Halme her, die von Rot bis Purpur variiert und Ihrem Außenbereich eine einzigartige visuelle Dimension verleiht. Entdecken Sie sie sofort, um einen attraktiven Garten zu gestalten!

Die verschiedenen Merkmale des Gartenbambus ‘Asian Wonder’

Der Gartenbambus ‘Asian Wonder’, auch Phyllostachys rubromarginata genannt, stammt ursprünglich aus China. Das markanteste Merkmal dieses Bambus ist die Farbe der Halme. Die roten bis purpurnen Töne der Halme bilden einen starken Kontrast zu den üppigen grünen Blättern. Aufgrund ihrer majestätischen Größe eignen sie sich hervorragend als natürlicher Sichtschutz im Garten. Neben den attraktiven Schilfrohren haben diese Bambusarten auch ein dichtes, üppiges Blattwerk, das angenehmen Schatten spendet und einen idealen Lebensraum für Tiere bietet. Beachten Sie, dass diese Bambusart für ihre Winterhärte bekannt ist. Deshalb empfiehlt das Bakker-Team, sie in vielen Klimazonen zu pflanzen.

Die Pflanzung von Gartenbambus ‘Asian Wonder’

Die von den Bakker-Spezialisten vorgeschlagenen Schritte zum Einpflanzen dieser schönen Pflanzen in Ihren Garten müssen also beachtet werden, angefangen bei der Wahl des Standorts. Der Gartenbambus ‘Asian Wonder’ bevorzugt einen sonnigen oder teilweise schattigen Standort mit einem gut durchlässigen Boden. Achten Sie also darauf, dass genügend Platz für die vertikale Entwicklung vorhanden ist. Vergessen Sie anschließend nicht, den Boden mit gut verrottetem Kompost oder Mist anzureichern, um seine Qualität zu verbessern. Graben Sie ein Loch, das doppelt so breit ist wie der Bambustopf und achten Sie darauf, dass die Tiefe der Höhe des Topfes entspricht. Nehmen Sie den Bambus vorsichtig aus dem Topf und legen Sie ihn in das Loch. Füllen Sie das Loch mit Erde, drücken Sie es leicht fest und gießen Sie es reichlich. Beachten Sie, dass der Boden vor allem im ersten Jahr gleichmäßig feucht gehalten werden muss. Tragen Sie schließlich eine dicke Mulchschicht um die Basis auf, um die Feuchtigkeit zu erhalten und das Unkraut zu reduzieren.

Die Pflege von Gartenbambus ‘Asian Wonder’

Hier sind einige Tipps, die die Bakker-Experten für die Pflege Ihres Bambus empfehlen. Zunächst sollten Sie systematisch tote oder beschädigte Stöcke entfernen, um das Wachstum neuer Stöcke zu fördern. Zweitens: Geben Sie zu Beginn des Frühjahrs einen ausgewogenen Dünger, um das Wachstum anzuregen. Vermeiden Sie stickstoffreiche Dünger, da diese ein übermäßiges Wachstum der Blätter auf Kosten der Ruten fördern können. Um eine ungewollte Ausbreitung zu verhindern, errichten Sie um den Pflanzbereich herum Rhizomsperren. Achten Sie schließlich auf ein angemessenes Feuchtigkeitsniveau durch regelmäßiges Gießen, vor allem in trockenen Perioden.

Wussten Sie schon?

Gartenbambus ‘Asian Wonder’ kann mit anderen Pflanzen kombiniert werden, um visuell anregende und harmonische Kombinationen in Ihrem Garten zu schaffen. Schaffen Sie zum Beispiel eine Zen-Atmosphäre, indem Sie Gartenbambus ‘Asian Wonder’ mit Steinen, Kies und Pflanzen wie dem Heiligen Bambus (Nandina domestica) und japanischen Farnen kombinieren.

Roter bambus Fargesia scabrida Asian Wonder

Roter bambus
Fargesia scabrida Asian Wonder
Nicht wuchernd und farbenfroh
Normaler Preis 18,95 €
Verkaufspreis 18,95 € Normaler Preis 18,95 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Auf Lager
Auf Bestellung
Versand ab 01 Jul
Auf Lager
Auf Bestellung
Versand ab 01 Jul
Auf Bestellung
Versand ab 01 Jul
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 10 %
Sie sparen 15 %
Sie sparen 20 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Rot
Grün bleibend
Wachstumshöhe 350 cm
Winterhart
Blätter das ganze Jahr
Standort: Halber Schatten
Pflanzabstand 100 - 150 cm
Widerstandsfähigkeit -22°C (zone 6a)
Mögliche Kultur im Topf oder im Tablett
Pflanzzeit Februar - Mai, September - Dezember
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Pflanzen
Sorgen Sie dafür, dass das Wurzelwerk von Fargesia  gut feucht ist. Stellen Sie den Bambus vor dem Pflanzen erst in einen Eimer mit lauwarmem Wasser. Graben Sie ein großes Pflanzloch und lockern die Erde gut auf. Stellen Sie das Wurzelwerk von Fargesia auf die richtige Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Wurzelwerks muss etwas unter der Erdoberfläche liegen. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde und drücken sie fest an. Geben Sie nach dem Pflanzen gleich Wasser. Fargesia wächst gut an allen Plätzen im Garten, in normaler bis mäßig feuchter Gartenerde. Fargesia ist ein prächtiger wintergrüner Solitär für den Garten. Sie können auch die untersten Blätter abschneiden. Dann sind die grünen Zweige zu sehen und Sie können außerdem zwischen den Zweigen hindurch schauen. Fargesia ist auch geeignet als hohe, lockere Hecke. Schneiden Sie die Hecke Anfang Sommer in die gewünschte Form. Zweige, die zu weit herausragen, können Sie regelmäßig abschneiden. Ideal für Stellen, die schnell zugewachsen sein sollen, ein toller Sichtschutz!
Pflege
Fargesia ist ein robuster Bambus, der kaum Pflege beansprucht. Geben Sie in den ersten Monaten nach dem Anpflanzen und in sehr trockenen Perioden zusätzlich Wasser. Sehr trockenen Boden verträgt er nicht gut ebenso wie sehr feuchten Boden im Winter.

Geben Sie keinen Pflanzendünger mehr nach dem August, damit die Bambuszweige gut abgehärtet in den Winter gehen. Fargesia schneiden Schneiden Sie erst, wenn eine Höhe von 2 Metern erreicht ist. Nach einigen Jahren können in der Mitte abgestorbene Zweige entstehen, schneiden Sie die ab, damit Platz für neue Zweige ist. Zweige, die Sie über dem Boden abschneiden, treiben nicht mehr aus. Beschränken Sie das Schneiden vor allem auf das Entfernen von abgestorbenem Holz.
Extra
Fargesia ist ein prächtiger hoher Bambus mit grünen Zweigen. Fargesia wächst in 5 Jahren auf etwa 2 Meter Höhe. Die Blätter sind ziemlich klein und laufen spitz zu. Die kräftigen Stängel sind zart grün. Geben Sie diesem mächtigen Bambus genug Platz, die Stängel können in fruchtbarem Boden gut 2,5 Meter hoch werden. Dieser stark und schnell wachsende Bambus bildet große Büschel aber kaum Ausläufer.
 
Beschreibung

Roter Bambus

Gartenbambus ‘Asian Wonder’: Schenken Sie Ihrem Garten einen natürlichen Glanz!

Lassen Sie sich von der Schönheit der Gartenbambus ‘Asian Wonder’ von Bakker verführen. Diese Pflanzen verleihen jedem Garten einen Hauch von Eleganz und Schönheit. Ihr Name "Gartenbambus ‘Asian Wonder’" rührt von der vibrierenden Farbe ihrer Halme her, die von Rot bis Purpur variiert und Ihrem Außenbereich eine einzigartige visuelle Dimension verleiht. Entdecken Sie sie sofort, um einen attraktiven Garten zu gestalten!

Die verschiedenen Merkmale des Gartenbambus ‘Asian Wonder’

Der Gartenbambus ‘Asian Wonder’, auch Phyllostachys rubromarginata genannt, stammt ursprünglich aus China. Das markanteste Merkmal dieses Bambus ist die Farbe der Halme. Die roten bis purpurnen Töne der Halme bilden einen starken Kontrast zu den üppigen grünen Blättern. Aufgrund ihrer majestätischen Größe eignen sie sich hervorragend als natürlicher Sichtschutz im Garten. Neben den attraktiven Schilfrohren haben diese Bambusarten auch ein dichtes, üppiges Blattwerk, das angenehmen Schatten spendet und einen idealen Lebensraum für Tiere bietet. Beachten Sie, dass diese Bambusart für ihre Winterhärte bekannt ist. Deshalb empfiehlt das Bakker-Team, sie in vielen Klimazonen zu pflanzen.

Die Pflanzung von Gartenbambus ‘Asian Wonder’

Die von den Bakker-Spezialisten vorgeschlagenen Schritte zum Einpflanzen dieser schönen Pflanzen in Ihren Garten müssen also beachtet werden, angefangen bei der Wahl des Standorts. Der Gartenbambus ‘Asian Wonder’ bevorzugt einen sonnigen oder teilweise schattigen Standort mit einem gut durchlässigen Boden. Achten Sie also darauf, dass genügend Platz für die vertikale Entwicklung vorhanden ist. Vergessen Sie anschließend nicht, den Boden mit gut verrottetem Kompost oder Mist anzureichern, um seine Qualität zu verbessern. Graben Sie ein Loch, das doppelt so breit ist wie der Bambustopf und achten Sie darauf, dass die Tiefe der Höhe des Topfes entspricht. Nehmen Sie den Bambus vorsichtig aus dem Topf und legen Sie ihn in das Loch. Füllen Sie das Loch mit Erde, drücken Sie es leicht fest und gießen Sie es reichlich. Beachten Sie, dass der Boden vor allem im ersten Jahr gleichmäßig feucht gehalten werden muss. Tragen Sie schließlich eine dicke Mulchschicht um die Basis auf, um die Feuchtigkeit zu erhalten und das Unkraut zu reduzieren.

Die Pflege von Gartenbambus ‘Asian Wonder’

Hier sind einige Tipps, die die Bakker-Experten für die Pflege Ihres Bambus empfehlen. Zunächst sollten Sie systematisch tote oder beschädigte Stöcke entfernen, um das Wachstum neuer Stöcke zu fördern. Zweitens: Geben Sie zu Beginn des Frühjahrs einen ausgewogenen Dünger, um das Wachstum anzuregen. Vermeiden Sie stickstoffreiche Dünger, da diese ein übermäßiges Wachstum der Blätter auf Kosten der Ruten fördern können. Um eine ungewollte Ausbreitung zu verhindern, errichten Sie um den Pflanzbereich herum Rhizomsperren. Achten Sie schließlich auf ein angemessenes Feuchtigkeitsniveau durch regelmäßiges Gießen, vor allem in trockenen Perioden.

Wussten Sie schon?

Gartenbambus ‘Asian Wonder’ kann mit anderen Pflanzen kombiniert werden, um visuell anregende und harmonische Kombinationen in Ihrem Garten zu schaffen. Schaffen Sie zum Beispiel eine Zen-Atmosphäre, indem Sie Gartenbambus ‘Asian Wonder’ mit Steinen, Kies und Pflanzen wie dem Heiligen Bambus (Nandina domestica) und japanischen Farnen kombinieren.

Ref : 005863
Ref : 005863
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe