Gefleckte Taubnessel Beacon Silver
Lamium maculatum beacon silver
Zu Produktinformationen springen
-{{discount}}% Rabatt
1 von 2
2 Silberlamelle: eine üppige Zierpflanze

Die Silberlamelle ist eine wunderbare Zierde für jeden Garten. Sie zeichnet sich durch einen dichten, flächendeckenden Wuchs aus. Die Pflanze ist eine wahre Perle und eignet sich für viele Situationen. Sie hat grüne, grau panaschierte Blätter und im Frühjahr leuchtend rosafarbene Blüten. Diese Sorte bildet einen sehr dekorativen Teppich. Sie eignet sich hervorragend als Bodendecker, am Fuß von Bäumen oder Sträuchern und auf pflegeintensiven Flächen (Böschungen, Hügel usw.). Sie können sie auch in Töpfen oder Kübeln kultivieren.

Entdecken Sie die verschiedenen Arten der Silberlamelle.

Es gibt mehrere Arten von Silberlamellen. Jede von ihnen hat ihre eigenen Merkmale und Verwendungszwecke. Hier sind einige gängige Arten:

  • Lamium galeobdolon: Auch bekannt als Osterglocke oder gelbe Lamium, hat diese Deklination grüne Blätter und gelbe Blüten. Diese nehmen die Form einer Trompete an. Sie erscheinen im Sommer und sind ideal für schattige und feuchte Bereiche.
  • Lamium maculatum: Diese Art wird auch als gefleckter Lampionblumenbaum bezeichnet. Sie zeichnet sich durch grüne Blätter aus, die cremefarben oder gelb panaschiert sind. Ihre rosa, weißen oder roten Blüten entfalten sich im Sommer. Die Pflanze eignet sich hervorragend für schattige und feuchte Standorte.
  • Lamium orvala: Diese Sorte wird auch als Lamium orvala oder Lamium orvala bezeichnet. Sie hat grüne Blätter, die cremefarben oder gelb panaschiert sind. Ihre rosa oder roten Blüten erscheinen im Sommer. Diese Art gedeiht in schattigen und feuchten Gebieten.
  • Lamium purpureum: Auch Purpur-Lamium oder Rote Lamium genannt, hat grüne, rot panaschierte Blätter und rosa oder rote Blüten. Diese bilden sich im Sommer. Die Pflanze ist ideal für schattige und feuchte Standorte.
  • Lamium album: Diese Variante wird auch als Weiße Lampionblume bezeichnet. Sie hat grüne, weiß panaschierte Blätter und weiße Blüten, die sich im Sommer bilden. Sie eignet sich für schattige und feuchte Standorte.
  • Lamium amplexicaule: Diese Art ist auch unter dem Namen Herzblatt-Lamiere bekannt. Sie zeichnet sich durch tiefgrüne Blätter und rosa, rote oder weiße Blüten aus. Sie blüht im Sommer und ist ideal für schattige und feuchte Bereiche.
  • Lamium confertum: Diese Pflanze wird anders als Lamium confertum bezeichnet. Sie hat dunkelgrüne Blätter und rote, rosafarbene oder weiße Blüten. Die Blütezeit ist im Sommer. Diese Sorte eignet sich für schattige und feuchte Standorte.
Unsere Tipps zur Pflanzung und Pflege

Diese Pflanze verträgt alle Lagen. Sie gedeiht in voller Sonne und im Schatten. Die Sorte begnügt sich mit gewöhnlichem, auch schlechtem Boden. Sie ist pflegeleicht und eignet sich auch für Menschen ohne grünen Daumen. Die Bakker-Experten raten Ihnen, sie im Frühjahr oder Herbst anzubauen. Gießen Sie bei trockenem Wetter während der Sommermonate etwas. Führen Sie auch einige Jätmaßnahmen durch, um die Pflanze gesund zu erhalten.

Einige Arten können je nach Region oder Sorte unterschiedlich aussehen und besondere Vorlieben (Boden und Lage) haben. Die Bakker-Spezialisten empfehlen, die spezifischen Eigenschaften jeder Pflanze zu überprüfen, bevor sie im Garten gepflanzt wird. Wir empfehlen Ihnen, die Sorte zu pflanzen, wenn der Boden noch feucht ist. So kann sie sich gut und leicht ansiedeln. Stellen Sie die Pflanzen weit auseinander, um eine gute Entwicklung zu gewährleisten. Drücken Sie den Boden um die Pflanzen herum richtig an, um Luftblasen zu beseitigen.

Die Silberlamelle muss nicht häufig gegossen werden, aber in den ersten Wochen nach der Pflanzung ist es wichtig, dass Sie sie regelmäßig gießen. Gießen Sie bei großer Hitze oder längerer Trockenheit häufiger.

Effektives Mulchen ist eine vorteilhafte Pflegetechnik für die Silberlamelle. Es hält den Boden frisch und feucht. Diese Pflege schränkt Unkraut ein und verbessert das allgemeine Erscheinungsbild der Pflanze. Die Bakker Gärtnerei empfiehlt Ihnen, natürliche Lösungen wie Laub, Rinde und Holzspäne zu verwenden. Schneiden Sie die Lamien regelmäßig, um verwelkte Blätter und Stängel zu entfernen. Der Schritt fördert das Wachstum neuer Blätter und Blüten. Sie können ihn während der gesamten Wachstumssaison durchführen. Bevorzugen Sie jedoch die Zeit nach der Blüte, um die Blüten nicht zu entfernen und den Pflanzen zu einer eisernen Gesundheit zu verhelfen.

Vermehrung der Pflanzen

Silberlamellen können durch Stecklinge oder durch Teilung der Büschel vermehrt werden. Die Bakker Botaniker empfehlen Ihnen, die Vermehrung im Frühjahr oder Herbst vorzunehmen, wenn die Pflanzen noch aktiv wachsen.

Wie wird diese Pflanze verwendet?

Als Bodendecker kann diese Sorte pflegeintensive Flächen wie Böschungen und Hügel bedecken. Da sie den Boden frisch und feucht hält, ist sie ideal für den Fuß von Bäumen und Sträuchern. In Töpfen oder Kübeln kultiviert, eignet sich die Pflanze hervorragend für kleine Gärten, Terrassen und Balkone. Sie schafft ein atemberaubendes Landschaftsbild.

Die Silberlamelle steckt voller Vorteile, wenn sie am Fuße von Clematis gepflanzt wird. Sie hält den Boden am Fuß der Pflanzen kühl. Dies fördert das Wachstum und die Entwicklung der Clematis. Diese Art bietet außerdem ein besseres ästhetisches Erscheinungsbild. Die Lamier schafft einen dichten und dekorativen Teppich. Er wertet die Blüten der Pflanzen auf.

Gefleckte Taubnessel Beacon Silver Lamium maculatum beacon silver

Gefleckte Taubnessel Beacon Silver
Lamium maculatum beacon silver
Normaler Preis 10,15 €
Verkaufspreis 10,15 € Normaler Preis 11,95 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Auf Lager
Auf Lager
Auf Lager
Auf Lager
Auf Lager
Auf Lager

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Rosa, Rot
Mögliche Kultur im Topf oder im Tablett
Blüte Mai - September
Pflanzzeit Februar - Juni, September - Dezember
Standort: Halber Schatten
Standort: Voller Schatten
Pflanzabstand 30 - 40 cm
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 25 - 25 - 20 cm
Translation missing: de.products.accordions.specification-tab.use Bodendecker
Beschreibung

2 Silberlamelle: eine üppige Zierpflanze

Die Silberlamelle ist eine wunderbare Zierde für jeden Garten. Sie zeichnet sich durch einen dichten, flächendeckenden Wuchs aus. Die Pflanze ist eine wahre Perle und eignet sich für viele Situationen. Sie hat grüne, grau panaschierte Blätter und im Frühjahr leuchtend rosafarbene Blüten. Diese Sorte bildet einen sehr dekorativen Teppich. Sie eignet sich hervorragend als Bodendecker, am Fuß von Bäumen oder Sträuchern und auf pflegeintensiven Flächen (Böschungen, Hügel usw.). Sie können sie auch in Töpfen oder Kübeln kultivieren.

Entdecken Sie die verschiedenen Arten der Silberlamelle.

Es gibt mehrere Arten von Silberlamellen. Jede von ihnen hat ihre eigenen Merkmale und Verwendungszwecke. Hier sind einige gängige Arten:

  • Lamium galeobdolon: Auch bekannt als Osterglocke oder gelbe Lamium, hat diese Deklination grüne Blätter und gelbe Blüten. Diese nehmen die Form einer Trompete an. Sie erscheinen im Sommer und sind ideal für schattige und feuchte Bereiche.
  • Lamium maculatum: Diese Art wird auch als gefleckter Lampionblumenbaum bezeichnet. Sie zeichnet sich durch grüne Blätter aus, die cremefarben oder gelb panaschiert sind. Ihre rosa, weißen oder roten Blüten entfalten sich im Sommer. Die Pflanze eignet sich hervorragend für schattige und feuchte Standorte.
  • Lamium orvala: Diese Sorte wird auch als Lamium orvala oder Lamium orvala bezeichnet. Sie hat grüne Blätter, die cremefarben oder gelb panaschiert sind. Ihre rosa oder roten Blüten erscheinen im Sommer. Diese Art gedeiht in schattigen und feuchten Gebieten.
  • Lamium purpureum: Auch Purpur-Lamium oder Rote Lamium genannt, hat grüne, rot panaschierte Blätter und rosa oder rote Blüten. Diese bilden sich im Sommer. Die Pflanze ist ideal für schattige und feuchte Standorte.
  • Lamium album: Diese Variante wird auch als Weiße Lampionblume bezeichnet. Sie hat grüne, weiß panaschierte Blätter und weiße Blüten, die sich im Sommer bilden. Sie eignet sich für schattige und feuchte Standorte.
  • Lamium amplexicaule: Diese Art ist auch unter dem Namen Herzblatt-Lamiere bekannt. Sie zeichnet sich durch tiefgrüne Blätter und rosa, rote oder weiße Blüten aus. Sie blüht im Sommer und ist ideal für schattige und feuchte Bereiche.
  • Lamium confertum: Diese Pflanze wird anders als Lamium confertum bezeichnet. Sie hat dunkelgrüne Blätter und rote, rosafarbene oder weiße Blüten. Die Blütezeit ist im Sommer. Diese Sorte eignet sich für schattige und feuchte Standorte.

Unsere Tipps zur Pflanzung und Pflege

Diese Pflanze verträgt alle Lagen. Sie gedeiht in voller Sonne und im Schatten. Die Sorte begnügt sich mit gewöhnlichem, auch schlechtem Boden. Sie ist pflegeleicht und eignet sich auch für Menschen ohne grünen Daumen. Die Bakker-Experten raten Ihnen, sie im Frühjahr oder Herbst anzubauen. Gießen Sie bei trockenem Wetter während der Sommermonate etwas. Führen Sie auch einige Jätmaßnahmen durch, um die Pflanze gesund zu erhalten.

Einige Arten können je nach Region oder Sorte unterschiedlich aussehen und besondere Vorlieben (Boden und Lage) haben. Die Bakker-Spezialisten empfehlen, die spezifischen Eigenschaften jeder Pflanze zu überprüfen, bevor sie im Garten gepflanzt wird. Wir empfehlen Ihnen, die Sorte zu pflanzen, wenn der Boden noch feucht ist. So kann sie sich gut und leicht ansiedeln. Stellen Sie die Pflanzen weit auseinander, um eine gute Entwicklung zu gewährleisten. Drücken Sie den Boden um die Pflanzen herum richtig an, um Luftblasen zu beseitigen.

Die Silberlamelle muss nicht häufig gegossen werden, aber in den ersten Wochen nach der Pflanzung ist es wichtig, dass Sie sie regelmäßig gießen. Gießen Sie bei großer Hitze oder längerer Trockenheit häufiger.

Effektives Mulchen ist eine vorteilhafte Pflegetechnik für die Silberlamelle. Es hält den Boden frisch und feucht. Diese Pflege schränkt Unkraut ein und verbessert das allgemeine Erscheinungsbild der Pflanze. Die Bakker Gärtnerei empfiehlt Ihnen, natürliche Lösungen wie Laub, Rinde und Holzspäne zu verwenden. Schneiden Sie die Lamien regelmäßig, um verwelkte Blätter und Stängel zu entfernen. Der Schritt fördert das Wachstum neuer Blätter und Blüten. Sie können ihn während der gesamten Wachstumssaison durchführen. Bevorzugen Sie jedoch die Zeit nach der Blüte, um die Blüten nicht zu entfernen und den Pflanzen zu einer eisernen Gesundheit zu verhelfen.

Vermehrung der Pflanzen

Silberlamellen können durch Stecklinge oder durch Teilung der Büschel vermehrt werden. Die Bakker Botaniker empfehlen Ihnen, die Vermehrung im Frühjahr oder Herbst vorzunehmen, wenn die Pflanzen noch aktiv wachsen.

Wie wird diese Pflanze verwendet?

Als Bodendecker kann diese Sorte pflegeintensive Flächen wie Böschungen und Hügel bedecken. Da sie den Boden frisch und feucht hält, ist sie ideal für den Fuß von Bäumen und Sträuchern. In Töpfen oder Kübeln kultiviert, eignet sich die Pflanze hervorragend für kleine Gärten, Terrassen und Balkone. Sie schafft ein atemberaubendes Landschaftsbild.

Die Silberlamelle steckt voller Vorteile, wenn sie am Fuße von Clematis gepflanzt wird. Sie hält den Boden am Fuß der Pflanzen kühl. Dies fördert das Wachstum und die Entwicklung der Clematis. Diese Art bietet außerdem ein besseres ästhetisches Erscheinungsbild. Die Lamier schafft einen dichten und dekorativen Teppich. Er wertet die Blüten der Pflanzen auf.

Ref : 005686
Ref : 005686
Mehr lesen
Trusted Shops Label
Trust e-commerce Europe