Gewöhnlicher Efeu 'Eva'
Hedera helix eva
Zu Produktinformationen springen
1 von 5
Hänge- oder Kletterpflanze?
Der Gewöhnlicher Efeu 'Eva': Für einen Hauch von Schönheit in Ihrem Garten.

Der Gemeine Efeu oder Hedera helix ist eine auffällige Kletterpflanze, die Gärten und Gebäudefassaden verschönert. Diese Sorte, die von Bakker angeboten wird, zeichnet sich durch ihre Schönheit und ihre besonderen Eigenschaften aus.

Merkmale

Der Gewöhnlicher Efeu 'Eva' ist eine Sorte, die sich durch ihre glänzenden, dunkelgrünen, tief gelappten und leicht herzförmigen Blätter auszeichnet. Diese sind mit silbrigen Adern verziert, die der Pflanze einen subtilen Hauch von Eleganz verleihen.

Diese Efeuart wird allgemein wegen ihrer Kletterfähigkeit geschätzt. Er hält sich mit seinen kleinen Adventivwurzeln leicht an vertikalen Flächen fest. Diese Wuchsform macht sie zur perfekten Wahl für Wände, Spaliere oder Zäune. Die Pflanze produziert im Spätsommer kleine grünliche Blüten, gefolgt von schwarzen Beeren, die Vögel anlocken und im Herbst einen Farbtupfer in Ihren Garten bringen.

Tipps für die Anpflanzung

Um den Gewöhnlicher Efeu 'Eva' erfolgreich anzubauen, empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, einige wichtige Schritte zu befolgen.

Wählen Sie einen Standort mit teilweisem Schatten oder indirektem Licht. Vermeiden Sie direkte, brennende Sonneneinstrahlung, da dies die empfindlichen Blätter beschädigen kann.

Sorgen Sie für einen gut durchlässigen, leicht sauren bis neutralen Boden. Fügen Sie organischen Kompost hinzu, um seine Struktur und Fruchtbarkeit zu verbessern.

Die beste Pflanzzeit ist im Frühjahr oder Herbst, wenn die Temperaturen gemäßigt sind. Graben Sie ein Loch, das groß genug ist, um den Wurzelballen aufzunehmen. Setzen Sie die Pflanze so hinein, dass die Oberseite des Wurzelballens mit dem Boden abschließt. Füllen Sie das Loch mit Erde auf und drücken Sie diese vorsichtig fest, um Lufteinschlüsse zu beseitigen.

Wenn Sie mehrere Eva-Pflanzen setzen, halten Sie zwischen ihnen einen Abstand von etwa 30 bis 60 cm ein, um ein optimales Wachstum zu ermöglichen.

Tipps zur Pflege

Damit Ihr Gewöhnlicher Efeu 'Eva' gesund gedeiht, empfehlen die Bakker-Spezialisten einige Pflegemaßnahmen, die Sie bevorzugen sollten.

Die Pflanze bevorzugt einen leicht feuchten, aber nicht nassen Boden. Gießen Sie regelmäßig, vor allem in trockenen Perioden. Vermeiden Sie es, die Pflanze zu überschwemmen, da dies zu Wurzelfäule führen kann.

Verlegen Sie eine Schicht organischen Mulch um die Basis der Pflanze, um die Bodenfeuchtigkeit besser zu erhalten, Unkraut zu reduzieren und die Wurzeln im Winter vor Kälte zu schützen.

Der Gewöhnliche Efeu 'Eva' verträgt einen Schnitt, um seine Form und sein Aussehen zu erhalten. Sie können ihn im Frühjahr oder im Herbst beschneiden. Entfernen Sie abgestorbene oder beschädigte Triebe, um das Wachstum neuer Triebe anzuregen.

Diese Art von Efeu benötigt in der Regel nicht viel Dünger. Sie können ihn einmal im Frühjahr mit einem ausgewogenen Dünger für Freilandpflanzen düngen.

Obwohl diese Art relativ resistent gegen Schädlinge und Krankheiten ist, sollten Sie immer daran denken, auf Blattläuse oder Schildläuse zu achten. Behandeln Sie sie bei einem Befall sofort mit einer milden insektiziden Seife oder Neemöl.

Wussten Sie schon?

Der Gewöhnlicher Efeu 'Eva' ist eine exquisite Wahl, um Textur und Farbe in Zimmerpflanzen arrangements zu bringen. Seine Fähigkeit, sich elegant auszubreiten und zu drapieren, macht ihn ideal für die Kombination mit Pflanzen mit kontrastreichen Formen. Wenn Sie sie beispielsweise mit vertikalen, strukturierten Pflanzen wie der Sansevieria kombinieren, entsteht ein interessantes Linienspiel. Das Hinzufügen von Pflanzen mit dichtem Laub wie dem Ficus kann sein zartes Erscheinungsbild ausgleichen. Zarte Blumen wie afrikanische Veilchen können sein panaschiertes Laub ergänzen, während Pflanzen wie der goldene Pothos für eine Farbharmonie sorgen. Wenn Sie die Efeupflanze 'Eva' mit Pflanzen kombinieren, die ihren Bedarf an Licht und Feuchtigkeit teilen, entsteht ein stimmiges und zugleich fesselndes Arrangement, das jeden Raum in eine üppige grüne Oase verwandelt.

Ref : 030582

Gewöhnlicher Efeu 'Eva' Hedera helix eva

Gewöhnlicher Efeu 'Eva'
Hedera helix eva
Normaler Preis 19,45 €
Verkaufspreis 19,45 € Normaler Preis 19,45 €
inkl. MwSt.
Treffen Sie Ihre Wahl
Auf Lager
Auf Lager
Mehr bekommen, weniger bezahlen
Sie sparen 5 %
Sie sparen 8 %
Sie sparen 10 %

Sichere Bezahlung

Mehr als 75 Jahre Erfahrung

Geprüfte Kundenrezensionen ★★★★☆

Kundenservice zu Ihren Diensten

Spezifikationen
Lieferung als getopfte Pflanze
Standort: Halber Schatten
Blätter das ganze Jahr
Grün
Bodenarten Alle Arten
Bewässerungshäufigkeit Mäßig
Wachstumshöhe 200 - 200 cm
Pflanzen
Die Efeupflanzen werden in einem Standard-Anzuchttopf geliefert. Sie können die Pflanze in einen größeren Topf umpflanzen, nehmen Sie dann humusreiche Blumenerde. Oder stellen Sie die Pflanze in einen schönen Übertopf. Wenn nicht, ist ein Pflanzenuntersetzer sehr nützlich. Das Gießwasser kann noch auf dem Untersetzer stehen bleiben. Geben Sie erst neues Wasser, wenn es aufgesogen oder verdunstet ist. Vor dem nächsten Gießen sollte der Untersetzer erst trocken sein.

Geben Sie Hedera helix einen warmen Platz im Wohnzimmer, aber auch ein kühler Ort wie Schlafzimmer oder Bad gefällt dem Efeu ausgezeichnet. Stellen Sie ihn auf jeden Fall nicht an Plätze, an denen direktes Sonnenlicht auf die Pflanze fällt. In kühlerer Umgebung braucht die Pflanze weniger Wasser.
Pflege
Der Efeu (Hedera helix) bevorzugt (teilweise) beschattete Plätze! Hedera helix mag feuchte Luft, besprühen Sie zum  Erhalten der schönen Blätter diese regelmäßig mit Regenwasser. Wenn die Luft zu trocken ist, sehen Sie das an den eingetrockneten Blatträndern. Diese Pflanzen wachsen schnell und brauchen keinen oder kaum Dünger. Wenn Sie Dünger geben, nehmen Sie dann Zimmerpflanzendünger für Grünpflanzen.

In der Winterperiode kann man die Pflanze etwas kühler und trockener halten. Geben Sie erst im Frühjahr wieder Wasser mit Zimmerpflanzendünger. Ergänzende Tipps  
  • Diese robusten Pflanzen überleben eigentlich immer, aber wenn sie zu wenig Wasser haben, geht das auf Kosten der Blätter.
  • Wenn ein Zweig zu lang oder kahl geworden ist, können Sie ihn einfach zurückschneiden. Die Pflanze bildet wieder neue Zweige.
  • Wenn Sie möchten, dass die Pflanze klettert, geben Sie dem Efeu eine Kletterhilfe. Diese kann aus einem oder mehreren Bambusstöcken oder einem Klettergerüst bestehen.
  • Bunte Sorten von Efeu brauchen mehr Licht als der nur grün beblätterte Efeu.
 
Extra
Der Efeu (Hedera helix) ist eine Pflanze der gemäßigten Gebiete Europas. Er wächst in Wäldern und Waldrändern und klettert die Bäume hoch oder kriecht genauso gern über den Boden.

Diese Pflanze ist selbsthaftend, das heißt, dass der Efeu sich mit den Haftwurzeln, die er bildet, selbst am Untergrund festhält. Sie wirken wie eine Art Saugnäpfe. Efeu nimmt keine Nährstoffe von dem Untergrund auf, an dem die Haftwurzeln wachsen, er sucht nur Halt.

Als Zimmerpflanze wird diese Kletterpflanze oft als Hängepflanze eingesetzt, was überhaupt kein Problem darstellt.

Hedera gehört nach neuesten Erkenntnissen zur Familie der Araliengewächse (Araliaceae).
Beschreibung

Hänge- oder Kletterpflanze?

Der Gewöhnlicher Efeu 'Eva': Für einen Hauch von Schönheit in Ihrem Garten.

Der Gemeine Efeu oder Hedera helix ist eine auffällige Kletterpflanze, die Gärten und Gebäudefassaden verschönert. Diese Sorte, die von Bakker angeboten wird, zeichnet sich durch ihre Schönheit und ihre besonderen Eigenschaften aus.

Merkmale

Der Gewöhnlicher Efeu 'Eva' ist eine Sorte, die sich durch ihre glänzenden, dunkelgrünen, tief gelappten und leicht herzförmigen Blätter auszeichnet. Diese sind mit silbrigen Adern verziert, die der Pflanze einen subtilen Hauch von Eleganz verleihen.

Diese Efeuart wird allgemein wegen ihrer Kletterfähigkeit geschätzt. Er hält sich mit seinen kleinen Adventivwurzeln leicht an vertikalen Flächen fest. Diese Wuchsform macht sie zur perfekten Wahl für Wände, Spaliere oder Zäune. Die Pflanze produziert im Spätsommer kleine grünliche Blüten, gefolgt von schwarzen Beeren, die Vögel anlocken und im Herbst einen Farbtupfer in Ihren Garten bringen.

Tipps für die Anpflanzung

Um den Gewöhnlicher Efeu 'Eva' erfolgreich anzubauen, empfehlen Ihnen die Bakker-Experten, einige wichtige Schritte zu befolgen.

Wählen Sie einen Standort mit teilweisem Schatten oder indirektem Licht. Vermeiden Sie direkte, brennende Sonneneinstrahlung, da dies die empfindlichen Blätter beschädigen kann.

Sorgen Sie für einen gut durchlässigen, leicht sauren bis neutralen Boden. Fügen Sie organischen Kompost hinzu, um seine Struktur und Fruchtbarkeit zu verbessern.

Die beste Pflanzzeit ist im Frühjahr oder Herbst, wenn die Temperaturen gemäßigt sind. Graben Sie ein Loch, das groß genug ist, um den Wurzelballen aufzunehmen. Setzen Sie die Pflanze so hinein, dass die Oberseite des Wurzelballens mit dem Boden abschließt. Füllen Sie das Loch mit Erde auf und drücken Sie diese vorsichtig fest, um Lufteinschlüsse zu beseitigen.

Wenn Sie mehrere Eva-Pflanzen setzen, halten Sie zwischen ihnen einen Abstand von etwa 30 bis 60 cm ein, um ein optimales Wachstum zu ermöglichen.

Tipps zur Pflege

Damit Ihr Gewöhnlicher Efeu 'Eva' gesund gedeiht, empfehlen die Bakker-Spezialisten einige Pflegemaßnahmen, die Sie bevorzugen sollten.

Die Pflanze bevorzugt einen leicht feuchten, aber nicht nassen Boden. Gießen Sie regelmäßig, vor allem in trockenen Perioden. Vermeiden Sie es, die Pflanze zu überschwemmen, da dies zu Wurzelfäule führen kann.

Verlegen Sie eine Schicht organischen Mulch um die Basis der Pflanze, um die Bodenfeuchtigkeit besser zu erhalten, Unkraut zu reduzieren und die Wurzeln im Winter vor Kälte zu schützen.

Der Gewöhnliche Efeu 'Eva' verträgt einen Schnitt, um seine Form und sein Aussehen zu erhalten. Sie können ihn im Frühjahr oder im Herbst beschneiden. Entfernen Sie abgestorbene oder beschädigte Triebe, um das Wachstum neuer Triebe anzuregen.

Diese Art von Efeu benötigt in der Regel nicht viel Dünger. Sie können ihn einmal im Frühjahr mit einem ausgewogenen Dünger für Freilandpflanzen düngen.

Obwohl diese Art relativ resistent gegen Schädlinge und Krankheiten ist, sollten Sie immer daran denken, auf Blattläuse oder Schildläuse zu achten. Behandeln Sie sie bei einem Befall sofort mit einer milden insektiziden Seife oder Neemöl.

Wussten Sie schon?

Der Gewöhnlicher Efeu 'Eva' ist eine exquisite Wahl, um Textur und Farbe in Zimmerpflanzen arrangements zu bringen. Seine Fähigkeit, sich elegant auszubreiten und zu drapieren, macht ihn ideal für die Kombination mit Pflanzen mit kontrastreichen Formen. Wenn Sie sie beispielsweise mit vertikalen, strukturierten Pflanzen wie der Sansevieria kombinieren, entsteht ein interessantes Linienspiel. Das Hinzufügen von Pflanzen mit dichtem Laub wie dem Ficus kann sein zartes Erscheinungsbild ausgleichen. Zarte Blumen wie afrikanische Veilchen können sein panaschiertes Laub ergänzen, während Pflanzen wie der goldene Pothos für eine Farbharmonie sorgen. Wenn Sie die Efeupflanze 'Eva' mit Pflanzen kombinieren, die ihren Bedarf an Licht und Feuchtigkeit teilen, entsteht ein stimmiges und zugleich fesselndes Arrangement, das jeden Raum in eine üppige grüne Oase verwandelt.

Ref : 030582

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bakker Trusted Shop